Sport
Fußball International

FC Liverpool: Jürgen Klopp zu EM 2024 von TV-Sendern als Experte umgarnt

Liverpool's manager Jurgen Klopp smiles during the English Premier League soccer match between Liverpool and Luton Town, at Anfield stadium in Liverpool, England, Wednesday, Feb. 21, 2024. (AP Ph ...
Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool zum Saisonende. Bild: AP / Jon Super
Fußball International

Bieterstreit um Liverpool-Trainer Jürgen Klopp entbrannt

08.03.2024, 10:14
Mehr «Sport»

Ein Titel auf der Abschiedstournee, das wäre der Traum. Nach knapp neun Jahren wird Jürgen Klopp den FC Liverpool zum Saisonende verlassen. Es sei nicht so, dass er gehen wolle, sagte er in einem überraschenden Abschiedsvideo Ende Januar, "es ist eher so, dass ich gehen muss". Ihm gehe langsam die Energie aus.

Noch sei alles in Ordnung, sagte Klopp, "aber ich weiß auch, dass ich diesen Job nicht wieder und wieder und wieder machen kann." Liverpool-Kapitän Virgil van Dijk möchte seinen Trainer nun mit dem größtmöglichen Erfolg verabschieden: "Lasst uns diese letzten, gemeinsamen Monate zu den besten aller Zeiten machen und im Optimalfall ein paar Pokale gewinnen."

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Aktuell ist der FC Liverpool auf Kurs, ihrem Trainer diese Ehrerbietung zu erweisen. In der Liga führen sie die Tabelle und am Donnerstag haben sie im Achtelfinalhinspiel der Europa League fulminant mit 5:1 gegen Sparta Prag gewonnen. Zufrieden war Jürgen Klopp trotz der Höhe des Erfolgs jedoch nicht.

Jürgen Klopp kritisiert Liverpool-Leistung trotz Kantersieg

Zwar sei es natürlich stark, fünf Tore geschossen zu haben, das sei aber vor allem den Momenten geschuldet gewesen, sagte Klopp gegenüber RTL: "Unsere Absicherung war nicht gut, dadurch haben sie die ganzen Konterchancen gehabt. Die eigentlichen Torchancen hatten sie." Er resümierte: "Es war einfach kein richtig gutes Spiel von uns. Aber wir haben das Ding gewonnen, was das Allerwichtigste ist."

Bei der anschließenden Pressekonferenz zeigte sich dann aber doch noch Klopps berühmter Humor. Auf die Frage, ob es irgendeinen Spieler von Sparta Prag gebe, den er sich in der Liverpooler Mannschaft vorstellen könne, antwortete er: "Ich höre im Sommer auf. Soll ich ihn mit in den Urlaub nehmen, oder was?"

Wie für Klopp über die Saison hinaus weitergeht, ist unterdessen noch ungeklärt. Mindestens ein Jahr lang wolle er sich nun eine Auszeit vom Trainerjob nehmen, sagte der 56-Jährige. Allerdings gibt es auch Branchen abseits des operativen Fußballgeschäfts, die sich ein Engagement von Jürgen Klopp wünschen würden.

Wie die britische "Daily Mail" berichtet, ist nun ein Kampf zwischen den Fernsehsendern BBC und ITV entfacht, die sich beide gern die Dienste von Klopp als TV-Experte zur EM 2024 sichern würden. Sie seien der Meinung, dass ihnen die Expertise und vor allem das Charisma von Klopp in ihrer Berichterstattung einen Vorteil im traditionellen Kampf um die Zuschauer:innen verschaffen würde.

Jürgen Klopp wird DFB-Spiele bei der EM 2024 besuchen

Jedoch sei es unwahrscheinlich, dass sich der scheidende Liverpool-Trainer für eine Anstellung bei einer der beiden TV-Sender entscheiden würde, heißt es bei der "Daily Mail" weiter. Der Grund: Klopp werde als Fan der deutschen Nationalmannschaft die Spiele im Stadion verfolgen, für jedes der drei deutschen Gruppenspiele habe er bereits Tickets.

Vorerst kommt es allerdings am Sonntag zu einer der wohl aufregendsten Begegnungen, die der Fußball in den vergangenen Jahren zu bieten hatte: FC Liverpool gegen Manchester City, Tabellenerster gegen Tabellenzweiter. "Ich werde besser schlafen", hatte City-Trainer Pep Guardiola nach Klopps Ankündigung, als Coach der Reds aufzuhören, gesagt. "Die Spiele gegen Liverpool waren fast ein Albtraum."

Italien siegt gegen Albanien: Bommes stellt Stürmer-Legende im TV zur Rede

Titelverteidiger Italien hat bei der EM einen holprigen Start hingelegt. Mit 2:1 rang die Squadra Azzurra Underdog Albanien in Dortmund nieder und drehte dabei einen historisch frühen Rückstand.

Zur Story