Papis Loveday.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Model Papis Loveday kämpft in diesem Jahr um die Dschungelkrone. Er erregt mit einem ganz besonderen Luxusgegenstand Aufsehen.bild: rtl+
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxus-Artikel der Stars

13.01.2023, 18:10

Das Dschungelcamp ist nicht nur für seine schrillen Stars bekannt, die das spartanische Domizil auch in diesem Jahr wieder beziehen. Intime Beichten, Skandale und Tränen sind da vorprogrammiert. Auch die Luxusartikel, die sie sich vor Show-Start aussuchen dürfen, sorgen mitunter für Belustigung, Verwirrung oder gar schockierende Momente bei den Fans und anderen Stars.

Wer in diesem Jahr bereits vor dem Start der 16. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" für eine kleine Sensation gesorgt hat, ist Moderatorin Verena Kerth. Sie entschied sich für: nichts. "Entweder ganz oder gar nicht, schwarz oder weiß", erklärte sie zuletzt im offiziellen Podcast zum Dschungelcamp mit Julian F.M. Stoeckel und Inken Wriedt. Sie hätte gern ihren Partner Marc Terenzi mitgenommen, doch das gehe nun mal nicht, schob sie auf Instagram nach.

Sonja Zietlow, Jan Köppen.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Jan Köppen moderiert in diesem Jahr erstmals das Dschungelcamp an der Seite von Sonja Zietlow.Bild: RTL/ Ruprecht Stempell

Zwei Gegenstände dürfen sich die Stars aussuchen, die sie als "Luxusartikel" mit in den Dschungel nehmen können. Dabei ist das Wort "Luxus" allerdings Auslegungssache. Denn während die einen auf Kosmetikartikel setzen, entscheiden sich andere etwa für nützliche Gegenstände, wie ein Kissen oder Ohrstöpsel und wieder andere für persönliche Andenken oder Glücksbringer, wie Fotos der Familie oder Kuscheltiere.

Allerdings sorgten in den vergangenen 15 Staffeln Dschungelcamp auch immer wieder besonders überraschende, ungewöhnliche oder gar skurrile Gegenstände für reichlich Gesprächsstoff.

So nahm Moderator Peer Kusmagk 2011 beispielsweise einen Zylinder mit – der ihn immerhin sogar auf Platz 1 brachte – und Trödelhändler Markus Reinecke eine Ansteckblume. Das sind jedoch bei Weitem nicht die ungewöhnlichsten Gegenstände, die jemals ihren Weg in den Dschungel fanden.

Linda Nobat beispielsweise sorgte für Aufsehen, als sie im vergangenen Jahr einen Massagehandschuh eingepackt hatte. Auch in diesem Jahr stechen neben Verena Kerth zwei weitere Kandidaten heraus, die mindestens fragwürdige Gegenstände ausgewählt haben.

Watson hat die besten für euch gesammelt. Klickt euch durch die lustigsten und skurrilsten Luxusartikel der IBES-Stars – von der ersten Staffel 2004 bis heute:

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände

1 / 15
Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände
quelle: imago / lumma foto
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Ob die Luxusartikel den Stars in diesem Jahr zu Platz 1 verhelfen werden, bleibt abzuwarten.

Dschungelcamp: Daniela Katzenberger macht bittere Andeutung nach Familienstreit

Während Lucas Cordalis im Dschungelcamp sitzt und immer noch um die Krone kämpft, beherrscht seit mehreren Tagen das Liebes-Drama rund um Iris und Peter Klein die Schlagzeilen. Die Mutter von Daniela Katzenberger erhob schwere Vorwürfe gegen ihren Ehemann, der mit Lucas nach Australien reiste. Sie warf ihm vor, dass er sie mit der Begleitperson von Djamila Rowe betrogen habe. Peter und Yvonne Woelke bestritten das vehement.

Zur Story