Unterhaltung
Exklusiv

"Let's Dance": Ann-Kathrin Bendixen in einer Beziehung – das ist ihr Freund

23.02.2024, Nordrhein-Westfalen, K
Ann-Kathrin Bendixen ist in diesem Jahr eine der Teilnehmerinnen von "Let's Dance".Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
Exklusiv

"Let's Dance"-Star dankbar für Beziehung: "Viele, die das nicht okay finden"

01.03.2024, 14:42
Mehr «Unterhaltung»

Ann-Kathrin Bendixen steht in diesem Jahr auf dem "Let's Dance"-Parkett. Die Autorin und Influencerin ist auf Social Media unter dem Namen Affe auf Bike bekannt. Vor etwas mehr als vier Jahren entschloss sie sich dazu, mit dem Motorrad um die Welt zu reisen. Der Auslöser dafür war eine lebensbedrohliche OP. Im vergangenen Jahr nahm sie an der Survival-Show "7 vs. Wild" teil und hielt 14 Tage in der Wildnis Kanadas durch.

Nun stellt sie sich einer neuen Herausforderung. In der Kennenlernshow von "Let's Dance" wurde ihr Valentin Lusin als Tanzprofi zugewiesen. 2023 holte er sich mit Anna Ermakova den Titel "Dancing Star". Im Gespräch mit watson verrät Ann-Kathrin jetzt Details aus ihrem Privatleben und erklärt, warum Valentin ihr Wunschpartner für die Show ist.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Ann-Kathrin Bendixen spricht über ihre Fernbeziehung

Ann-Kathrin Bendixen gibt beispielsweise auf ihrem Instagram-Account immer wieder Einblicke von ihren Reisen. Ihr Partner begleitete sie bereits. Mit Blick darauf, ob er Ann-Kathrin vor Ort in der "Let's Dance"-Show unterstützten wird, erklärt sie watson: "Ja, wir haben für ihn einen Flug gebucht. Wir sind in unserer Beziehung immer spontan. Wie lange er bleibt, wissen wir nicht." Mit Blick auf ihren Freund merkt sie an: "Wir haben eine Fernbeziehung. Isa ist Norweger und lebt dort. Ich bin die meiste Zeit am Reisen. Wir machen das seit über drei Jahren so."

Und weiter: "Ich bin dankbar, dass ich jemanden gefunden habe, der das akzeptiert. Es gibt viele Menschen, die das nicht okay finden, wenn man sich so lange nicht sieht. Ich bin glücklich, dass das von beiden Seiten funktioniert." Jetzt verbringt sie vor allem viel Zeit mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin. Die beiden müssen hart trainieren, damit sie weiterkommen.

Die 24-Jährige erklärt: "Valentin ist sehr sympathisch und hat ein offenes Lachen. Ich lache auch viel. Ich fühle mich sicher, wenn ich einen Tanzpartner habe, dem ich nahe sein kann und dem ich voll vertrauen kann."

Das denkt Ann-Kathrin über die wiederkehrenden Liebesgerüchte in der Show

Von Staffel zu Staffel gibt es immer wieder neue Liebesgerüchte rund um die "Let's Dance"-Beteiligten. Dazu hat Ann-Kathrin eine klare Meinung: "Ja, ich habe auch gehört, dass es viele Liebesgerüchte gibt. Das kann ich mir aber niemals vorstellen. Der Vibe muss sein, dass es auf tänzerischer Ebene funktioniert, es ist nur ein Job." Für ihre Teilnahme bei "Let's Dance" wünscht sich der Social-Media-Star "eine mega geile Zeit".

Sie freue sich, wenn sie weit komme und betont: "Es ist aber auch fein, wenn ich früher raus bin. Ich möchte einfach an die Zeit zurückdenken und es als schön in meinem Gehirn abspeichern." Angst vor dem Jury-Urteil hat sie im Übrigen nicht und meint: "Wenn Llambi oder die anderen sagen, das war nichts, dann war das nichts. Meine Richtung ist immer Outdoor gewesen, zum Tanzen habe ich keinen Bezug. Würde mir jemand sagen, du bist zu dumm, um einen Fisch auszunehmen, kannst keinen Shelter bauen, würde ich mir das zu Herzen nehmen, weil das doch das ist, was ich kann."

Im vergangenen Jahr sagte Ann-Kathrin, dass sie bei anderen Formaten außer "7 vs. Wild" Angst habe, dass aus ihr ein anderer Mensch gemacht werde. Ihr würde keine Show einfallen, wo sie sich sehe. Hierzu betont sie: "Ich hätte Angst bei Formaten mitzumachen, wo Sätze falsch geschnitten werden. Das ist mit meiner sensiblen Art nicht vereinbar und würde mich angreifen." Die RTL-Show sei in jedem Fall ebenfalls eine professionelle Sendung wie das Survival-Format.

"Let's Dance"-Fans platzt der Kragen nach Voting: RTL schreitet ein

Show sieben von "Let's Dance" am 19. April war die bislang vielleicht spektakulärste Ausgabe der Sendung in dieser Staffel. Lulu, die in Show sechs eigentlich ausgeschieden wäre, gab richtig Gas und konnte ihr Punkte-Defizit aufholen – zum Leidwesen von Sophia Thiel und Biyon Kattilathu. Nachdem die Promis in der Vorwoche verschont worden waren, mussten nun gleich zwei gehen.

Zur Story