Rapper Bushido verlässt in vier Wochen das Land und möchte nicht all seine Schuhe mitnehmen.
Rapper Bushido verlässt in vier Wochen das Land und möchte nicht all seine Schuhe mitnehmen.Bild: imago images / Future Image

Skurrile Aktion vor Dubai-Umzug: Bushido verkauft seine Schuhsammlung auf Ebay

19.07.2022, 07:13

Bushido verschlägt es schon sehr bald nach Dubai: Der Rapper wird in Kürze mit seiner Frau Anna-Maria Ferchichi und seinen Kindern das Land verlassen und umziehen. Es wurde bereits spekuliert, dass der 43-Jährige sich so plötzlich ein neues Domizil sucht, um unter anderem Steuern zu sparen und den Polizeischutz hinter sich zu lassen, den er hierzulande braucht, weil er Angriffe seines ehemaligen Geschäftspartners und Freundes Arafat Abou-Chaker und seiner Familie fürchten soll. "Mitte August ist er weg", bestätigte auch sein Anwalt Steffen Tzschoppe gegenüber "Bild".

Günstigerweise wurde Anfang Juni ein Verfahren wegen gemeinschaftlicher Brandstiftung gegen Bushido eingestellt, so entging er einer bis zu zehnjährigen Haftstrafe. Zudem landete die Villa des Interpreten in Kleinmachnow endlich unterm Hammer. Ein Sohn von Abou-Chaker hat das Anwesen gekauft, auf dessen Grundstück auch Häuser der Familie bereits gehören.

Mit allzu viel Sack und Pack möchte Bushido aber offenbar nicht in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen: Mit einer durchaus etwas skurrilen Ebay-Aktion will er sich nun von einigen Paaren aus seiner Schuhsammlung trennen. Die Preise dafür sind teils astronomisch.

Rapper bietet wertvolle Schuhe im Netz an

In seiner Instagram-Story zeigte Anis Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichem Namen heißt, kürzlich noch, dass seine Frau sich momentan in einem Krankenhaus aufzuhalten scheint. Was ihr fehlt, ist unklar. Am Abend bekamen ihn seine Fans allerdings in seinem Haus zu sehen, vor etlichen Schuhkartons. Dazu erklärte der Noch-Berliner: "So lange ich noch halbwegs normal aussehe, möchte ich mich vor die Kamera stellen. Ich habe mir jetzt einfach mal was vorgenommen, ich möchte meinen Schuhbestand ausdünnen." Und weiter:

"Ich habe mir hier mal ca. 50 Paar Schuhe hingestellt, die es getroffen hat. Die habe ich alle auf ein Ebay-Konto gesetzt."
Bushido möchte einen Teil seiner Schuhe loswerden.
Bushido möchte einen Teil seiner Schuhe loswerden.Bild: Screenshot / Instagram / Bushido

Sicherlich nicht ganz zufällig suchte Bushido aus dem Stapel seine Nike Air Jordan 1 aus der Off-White-Kollektion heraus und gab zu dem Paar zu verstehen: "Wahrscheinlich nicht für jeden erschwinglich, kostet eine Menge Geld." Außerdem versicherte er der Community, dass er die Sneaker oft nur ein einziges Mal getragen habe. Eines der zu ersteigernden Schuhpaare beispielsweise bei einem Videodreh, was den Wert der Stücke sicherlich nochmal steigern könnte.

Bushido wartet noch auf hohe Gebote

Insgesamt bietet Bushido auf Ebay 51 seiner Schuhpaare an, die Preise reichen momentan von unter 100 Euro für einfache Nike-Schuhe, bis hin zu einem The 10 Air Jordan 1-Exemplar, das ursprünglich mit einem Startgebot von 22.000 Euro angegeben war, nun allerdings für "nur noch" 7000 Euro zu finden sind.

Auf den teuersten Schuh von Bushido bot bislang noch niemand.
Auf den teuersten Schuh von Bushido bot bislang noch niemand.Bild: Screenshot / Ebay

In der angebotenen Kollektion sind tatsächlich ein paar Schätze zu ersteigern, beispielsweise ein Adidas-Sneaker, dessen Zunge eine Jahreskarte für die Berliner Verkehrsbetriebe darstellte. Der Rapper bietet zudem für die wertvollen Paare jeweils eine Echtheitsprüfung an, damit sich keiner der potenziellen Verkäufer um diesen Aspekt sorgen muss.

Die Fans halten sich noch allerdings ziemlich mit Geboten zurück, für die Schuhe mit vierstelligen Startgeboten gibt es noch keine Reaktion seitens der User. Die meisten, nämlich 16 Gebote, finden sich bei einem Yeezy, der momentan rund 450 Euro kostet.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Bibi Claßen zieht klaren Schlussstrich auf Instagram – und entfolgt Ex Julian

Seit im Mai ihre Trennung von Julian bekannt wurde, ist Bibi Claßen im Netz abgetaucht. Ihr Ex zeigt sich mittlerweile öffentlich mit seiner neuen Partnerin Tanja Makarić und hat auch jene Villa in Spanien bezogen, die er zuvor mit Bibi gemeinsam erworben hatte. Die 29-Jährige hingegen lässt bei Social Media seit Wochen nichts mehr von sich hören, was auch damit zu tun haben könnte, dass ihr virtuell viel Hass entgegenschlägt.

Zur Story