Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Das Bild ist aus dem Jahr 2012 – die Toiletten-Situation beschäftigt die Besucher bei Rock im Park aber jedes Jahr. Bild: dpa

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Darüber kann wohl auch das Comeback der Ärzte nicht hinwegtrösten! Bei Rock im Park herrscht akuter Mangel an Toiletten.

Die Besucher beschweren sich auf Instagram und Twitter – der Veranstalter scheint nicht hinterher zu kommen. Es gibt zu wenige Toiletten. Die Festivalgänger sind sich einig: Bei einem Ticketpreis von rund 200 Euro sollten die Veranstalter von Rock im Park ihrer Meinung nach in der Lage sein, für genügend Toiletten zu sorgen.

Ein Festival-Besucher hat inzwischen sogar eine Petition gestartet. Er fordert darin:

"Aufgrund der defekten Duschen und Toiletten bei Rock im Park 2019 fordern wir eine Rückerstattung eines erheblichen Teils der Ticketpreise. Mindestens 25% für Leute, die nicht dort campen und mindestens 50% für Leute, die dort gecampt haben. Die Rückerstattung sollte unbürokratisch über die Rückgabe der Armbänder funktionieren (Camper kann man über die Müllrückgabe erkennen).
Begründet ist die Forderung nicht nur durch die unerträglichen hygienischen Bedingungen, sondern auch dadurch, dass diese schon traditionell so schlecht sind."

Obacht, schlechtes Wortspiel: Es ist ein Shitstorm im wahrsten Sinne des Wortes.

Rock im Park 2019 in einem Bild:

Das sagt der Veranstalter von Rock im Park zu der Toiletten-Situation:

In dem Post heißt es:

"Liebe Parkrocker! Ihr wisst, die Wasser- und Toilettenversorgung ist unsere größte Baustelle gerade und wir kämpfen gegen Windmühlen: Insbesondere auf dem Festivalgelände fallen immer wieder angeschlossene Toiletten aus (das betrifft aktuell insbesondere die Zeppelinstage). Wir wissen, das ist eine absolut blöde Situation, aber wir versuchen alles, die Situation für uns alle in den Griff zu bekommen. Konkret heißt das, dass wir noch viele zusätzliche Dixis anliefern lassen, die ab ca. 18 Uhr aufgebaut werden, während wir versuchen, die ausgefallenen Toiletten so schnell wie möglich wieder in Gang zu bekommen."

(hd)

Heute auch spannend:

Hashima Island, die verlassene Insel vor Japans Südküste

"Ich hasse Menschen auf Konzerten!"

Play Icon

Noch mehr Musik? Hier lang!

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut über ihr Image: "Ich bin nicht zickig"

Link zum Artikel

BTS sind erste koreanische Band im Wembley-Stadion – aber alle haben nur Augen für Jin

Link zum Artikel

Rammstein-Video zu "Ausländer": Diese Bilder dürften die nächste Debatte auslösen

Link zum Artikel

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

"Wie Ariana auf Crack" – Fans machen sich über Wachsfigur von Ariana Grande lustig

Link zum Artikel

Jungkook von BTS ist einer der reichsten K-Pop-Stars der Welt – so viel Geld hat er

Link zum Artikel

Darum ist das neue Album nur zu 80 Prozent Rammstein – eine (kleine) Enttäuschung

Link zum Artikel

Samra und Capital Bra: Neuer Song Wieder Lila ist schon jetzt ein Hit

Link zum Artikel

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Link zum Artikel

So sehen BTS als alte Männer aus – und wir haben Fragen

Link zum Artikel

"Zweifel, Ängste, schlaflose Nächte" – Das sagen "die Lochis" zu ihrem Aus

Link zum Artikel

Warum Rammstein ihren eigenen Nazi-Skandal nach 21 Jahren wieder herausholen

Link zum Artikel

Tschüss, Band! Tschüss, YouTube! "Die Lochis" machen Schluss

Link zum Artikel

Ariana Grande und BTS: Insider verrät, dass gemeinsamer Song "nur eine Frage der Zeit" ist

Link zum Artikel

Wenn Deutschland eine neue Nationalhymne braucht, dann bitte von einem dieser Künstler

Link zum Artikel

Weiterleitung

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut macht Fan mit Post bei Instagram glücklich

Link zum Artikel

Foto von Ariana Grande und Jungkook von BTS lässt Fans wild spekulieren

Link zum Artikel

Dieser Auftritt von Taylor Swift verärgert Beyoncé-Fans

Link zum Artikel

Bald gibt es weltweit Pop-Up-Stores von BTS – warum der Hype so groß ist

Link zum Artikel

Rätselraten um neues Album von Taylor Swift – 5 Fantheorien zum Namen

Link zum Artikel

Alexa, spiel "ME"! – Diese Rekorde hat Taylor Swift gerade gebrochen

Link zum Artikel

Militärdienst für die Jungs von BTS – das denken die K-Popstars darüber

Link zum Artikel

So kannst du beim Wembley-Konzert von BTS dabei sein – auch ohne Ticket

Link zum Artikel

BTS bricht mit "Boy with Luv" wieder Rekorde – und wir haben einen Ohrwurm, verdammt!

Link zum Artikel

Taylor Swift ist die Königin des Pop – 7 Szenen aus Netflix' "Reputation" beweisen es

Link zum Artikel

"Bra Musik" – Capital Bra hat jetzt sein eigenes Label

Link zum Artikel

Diese Frau übersetzt Musik in Gebärdensprache: "Es gibt auch Taube, die das blöd finden"

Link zum Artikel

Kennst du dich mit Musik weniger aus als unser Musik-Banause?

Link zum Artikel

Ariana Grande spricht über Sexismus in der Musik – warum das richtig wichtig ist

Link zum Artikel

Ja, ich gestehe, ich habe Modern Talking gehört

Link zum Artikel

Über die Unerträglichkeit, dass R. Kelly immer noch eine Karriere hat

Link zum Artikel

Bombendrohung in Chemnitz – Konzert von Feine Sahne Fischfilet unterbrochen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Vergewaltigung als Witz? Sänger Drangsal ruft "Rock im Park"-Veranstalter zum Handeln auf

"Original das Widerlichste, das ich dieses Jahr gesehen habe", schreibt der Sänger Drangsal in seiner Instagram-Story über die Pinken Warnwesten mehrerer "Rock im Park"-Besucher. Auf den Westen steht deutlich lesbar in schwarzen Großbuchstaben: "Triebtäter".

In anderen Worten: Vergewaltiger. Warum trägt jemand so eine Weste – und bezeichnet sich dadurch selbst so? Warum geht er damit auf ein Festival? Und warum schreitet offenbar niemand ein?

Vor allem die letzte Frage stellte Drangsal, der mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel