HOLLYWOOD, CA - NOVEMBER 10: Actor Will Smith attends the Centerpiece Gala Premiere of Columbia Pictures' "Concussion" during AFI FEST 2015 presented by Audi at TCL Chinese Theatre on Novemb ...
Will Smith soll trotz seines Skandals bei "I Am Legend 2" vorkommen.Bild: Getty Images North America / Kevin Winter
Prominente

Nach der Oscar-Ohrfeige: Will Smith soll großes Comeback planen

13.06.2022, 15:10

Nach seinem skandalumwitterten Oscar-Auftritt soll Will Smith ein großes Comeback planen. Bei der Oscar-Verleihung hatte der Komiker Chris Rock über den einer Krankheit geschuldeten Haarausfall von Smiths Ehefrau gewitzelt, woraufhin Smith ihm auf der Bühne ins Gesicht schlug. Später entschuldigte sich der Schauspiel-Star öffentlich und zog sich vorerst zurück. Doch jetzt hat er offenbar vor, mit einem Film wieder ins Rampenlicht zurückzukehren.

Die Fortsetzung von "I Am Legend" wird aktuell von Smiths eigener Firma Westbrook Studios produziert. Der 53-Jährige spielte im ersten Teil von 2008 die Hauptrolle in dem Sci-Fi-Drama, das von einer Zombieapokalypse handelt. Das Sequel stand zuletzt jedoch unter keinem guten Stern, da unter anderem schon Netflix und Sony die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler wegen des Vorfalls bei den Oscars auf Eis gelegt hatten.

Will Smith bleibt Sequel erhalten

Laut "The Sun" berichten Insider jetzt, dass Smith im Drehbuch weiterhin vorkommt, obwohl sich die von ihm gespielte Figur in der Kinofassung des ersten Teils opferte. Dieses Konzept müsse jedoch noch vom Studio durchgewunken werden:

"Das Konzept muss noch von Warner Brothers abgesegnet werden, aber es gibt keinen Hinweis darauf, dass Will aus dem Projekt ausscheidet."
Will Smith im ersten Teil von "I Am Legend".
Will Smith im ersten Teil von "I Am Legend".bild: Warner Brothers

Das liege auch daran, dass das negativ motivierte Interesse rund um den Schauspieler in den letzten Wochen wieder abgenommen habe. So hat stattdessen der Gerichtsprozess zwischen Amber Heard und Johnny Depp für Furore gesorgt und viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, sodass Will Smiths Skandal in den Hintergrund rücken konnte.

Weitere Chancen für Will Smith ungewiss

Trotzdem bestehe die Sorge, dass Smiths Karriere Schaden genommen hat. Einem Insider zufolge ist das Comeback des Schauspielers zwar sicher, es komme jedoch dennoch darauf an, ob ihm eine Chance gegeben wird:

"Die Realität ist, dass Will irgendwann ein Comeback feiern wird und es wird einfach darauf ankommen, welches Studio ihm eine Chance geben wird."

Die Fortsetzung des Films war nur wenige Wochen vor Smiths Ohrfeigen-Eklat angekündigt worden. Bisher gibt es nicht viele Details zum zweiten Teil, allerdings wird Michael B. Jordan eine größere Rolle spielen. Ein Erscheinungsdatum sowie ein Trailer wurden noch nicht veröffentlicht, es kursieren jedoch mehrere Fake-Trailer. In den Kommentaren scherzen viele Fans, dass Smith mit seiner Schlagtechnik nicht zu stoppen sein wird.

(crl)

"Bauer sucht Frau": Antonia Hemmer antwortet auf OP-Gerüchte

Antonia Hemmer sprach Anfang 2022 erstmals über Beauty-Eingriffe: Die einstige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin legt sich regelmäßig unters Messer, um kleinere Korrekturen im Gesicht vornehmen zu lassen und setzt sich für eine Enttabuisierung des Themas ein. Sie gab an, sich die Augenringe wegspritzen zu lassen. Auch bei ihrer Kieferpartie wurde nachgeholfen.

Zur Story