Thomas Gottschalk in der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass.. live aus der Messe Friedrichshafen. Friedrichshafen, 19.11.2022 *** Thomas Gottschalk in the ZDF entertainment show Wetten, dass live from ...
Thomas Gottschalk hat eine klare Antwort für seine Kritiker.Bild: www.imago-images.de / IMAGO / Future Image
Prominente

"Wetten, dass..?": Gottschalk klärt über vermeintlichen Sprachfehler auf

25.11.2022, 17:25

Über zehn Millionen Menschen sahen am vergangenen Samstag die jüngste Ausgabe von "Wetten, dass..?". Das ist noch immer eine traumhafte Quote, gleichwohl das Kultformat im Vergleich zur Sendung davor Verluste einstecken musste.

Diskussionen gab und gibt es vor allem rund um Moderator Thomas Gottschalk, der am Abend besonders zerstreut wirkte – unter anderem sprach er die Fußball-Nationalspielerin Giulia Gwinn mit "Giuliana" an. Auch seine politisch inkorrekten Sprüche standen wieder einmal in der Kritik.

Darauf antwortet der Showmaster nun gegenüber der "Bild". Offenbar gibt Gottschalk auf die negativen Stimmen nicht besonders viel.

Gottschalk wehrt sich gegen "Wetten, dass..?"-Kritik

"Es gibt keinen Grund, sich zu rechtfertigen. Bei 'Wetten, dass..?' läuft es immer nach dem gleichen Muster: Es freuen sich viele Leute darüber und die Quote ist höher als woanders", kommentiert Gottschalk trocken. Dann wird er noch deutlicher und teilt gegen kritische Stimmen aus:

"Ein paar misslaunige Journalisten sitzen mit einem Stift in der Hand auf ihren Sofas, machen sich Notizen ('... Vorname falsch') und googeln meine Klamotten."
Thomas Gottschalk und Robbie Williams in der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass.. live aus der Messe Friedrichshafen. Friedrichshafen, 19.11.2022 *** Thomas Gottschalk and Robbie Williams on the ZDF e ...
Thomas Gottschalk begrüßte unter anderem Robbie Williams auf dem "Wetten, dass..?"-Sofa.Bild: www.imago-images.de / IMAGO / Future Image

"Wenn es nach denen ginge, hätte ich mich schon vor dreißig Jahren weinend von meinem Job verabschiedet", wettert der 72-Jährige weiter – und spricht damit vor allem Personen auf Social Media an, die während der Show kein gutes Haar an ihm ließen.

Gottschalk klärt über vermeintliches Lispeln auf

Am Samstagabendabend hatten sich viele Personen auf Twitter auch über einen mutmaßlichen Sprachfehler Gottschalks lustig gemacht, denn es klang ganz so, als würde der Moderator lispeln beziehungsweise hätte Probleme mit seinen Zähnen. Diverse böse Kommentare waren die Folge.

Von derartigen Spekulationen will Gottschalk allerdings nichts wissen. Vielmehr stellt er klar, dass es Ton-Probleme in der Live-Sendung gab: "In den sozialen Medien rauscht es andauernd und die paar erschreckten Twitterer, die sich Sorgen gemacht haben, dass ich plötzlich lisple, kann ich beruhigen: Das war ein technisches Problem mit dem Ton."

Alle Kritiker:innen werden übrigens auch 2023 stark sein müssen, denn für nächstes Jahr ist wieder eine "Wetten, dass..?"-Ausgabe geplant. Hoffentlich klappt es dann mit der Technik etwas besser, denn auch während der musikalischen Darbietungen (vor allem bei Robbie Williams) waren entsprechende Probleme wahrzunehmen.

"GNTM"-Siegerin Alex Mariah Peter: Traurige Worte über ihre Kindheit

"GNTM"-Siegerin Alex Mariah Peter teilt auf Instagram viele Details aus ihrem Leben mit ihren Follower:innen. Sie nimmt sie mit auf ihre Reisen, erzählt von ihren Modeljobs und teilt private Einblicke in ihren Alltag. Doch nun hat Alex über ein Thema gesprochen, das sie bisher eher vermieden hat: Ihre Kindheit. In einem neuen Post zeigt sie nun alte Fotos von sich – und enthüllt traurige Details über ihre Schulzeit.

Zur Story