Cathy Hummels gratuliert ihrem Sohn Ludwig zum Geburtstag im Netz.
Cathy Hummels gratuliert ihrem Sohn Ludwig zum Geburtstag im Netz.instagram/cathyhummels

Cathy Hummels: Für diesen Insta-Post hagelt es Kritik – "schon traurig"

12.01.2022, 16:44

Heute ist ein besonderer Tag für Cathy Hummels: Am 11. Januar vor vier Jahren kam der gemeinsame Sohn von ihr und Fußballer Mats Hummels zur Welt. Doch dieses Jahr kann Cathy nicht zusammen mit ihrem Sohnemann seinen Geburtstag feiern. Der Grund: Die 33-Jährige befindet sich aktuell in Thailand und dreht dort die dritte Staffel der Reality-TV-Show "Kampf der Realitystars".

Anlässlich von Ludwigs Geburtstag widmete die Moderatorin und Influencerin ihrem Söhnchen liebevolle Worte im Netz und veröffentlichte auch einige private Schnappschüsse. Viele User schlossen sich Cathy an und gratulierten Ludwig ebenfalls zum Geburtstag. Allerdings hagelte es für Cathys Geburtstags-Post auch aus mehreren Gründen Kritik im Netz.

Ludwig ist für Cathy ihr "Ein und Alles"

"Happy Birthday mein Ein und Alles, heute vor vier Jahren hast du das Licht der Welt erblickt", beginnt Cathy ihren virtuellen Geburtstagsgruß an Ludwig und verrät: "Ganz genau um 9:09 Uhr kamst du auf die Welt (Vielleicht ein Omen, dass du wie dein Papa ein BVB-Fan wirst?" Im weiteren Text macht die Münchnerin deutlich, wie stolz sie auf ihren großen kleinen Jungen ist:

"Seitdem ich erfahren habe, dass ich schwanger war, wusste ich, dass du mein Ludwig bist. Ein starker, sehr großer, sehr intelligenter, liebevoller, ehrlicher rücksichtsvoller Junge mit großem Durchsetzungsvermögen (Steinbock). Du bist so selbstständig, ehrgeizig und willst am liebsten alles alleine machen."

Trotzdem brauche er seine Mama, führt Cathy aus, wenn er zur Ruhe kommen wolle. "Dann halte ich deine Hand, kuschel dich, liebe dich und du bist glücklich. Mein kleiner großer Mann: Ich liebe dich." Weiter offenbart Cathy, dass sie den Geburtstag ihres Sohnes noch mit ihm nachfeiern wird. "Ich freue mich, wenn du mich von meiner Piratenjagd abholst, ich dir deinen Schatz (Von ihm wird eine rote Schatzkiste mit Paw Patrol Schokoladengold, Muscheln & Sand erwartet) geben darf und wir dann gemeinsam deine 'Paw Patrol'-Torte verputzen, denn dieses Jahr hast du ausnahmsweise zweimal Geburtstag", schreibt sie dazu.

Influencerin Cathy Hummels
Influencerin Cathy HummelsBild: imago/Future Image / Frederic Kern

Zur Erklärung: Wie Cathy im Gespräch mit "Bild" erzählte, habe sie ihrem Sohn ihre Abwesenheit damit erklärt, dass sie auf Piratenjagd sei und ihm einen großen Schatz mitbringen werde. Und Ludwig habe sich sich eine rote Kiste mit Schokoladengold, Sand und Muscheln gewünscht.

Zu dem liebevollen Text postete Cathy auch eine intime Bilderreihe, die sie in sehr privaten Augenblicken mit ihrem Sohn und ihrem Mann zeigen: Unter anderem bekommen die User einen Schnappschuss zu sehen, der Cathy und Mats im Krankenhaus zeigt. Der Wehenschreiber im Bild verrät, dass das Foto kurz vor Ludwigs Geburt entstanden sein muss. Auf einem anderen Bild sieht man, wie Cathy ihrem Jungen einen Kuss auf seinen Mund gibt. Das Foto sehen einige im Netz problematisch: "...insbesondere das Kussbild – damit können schlimme Dinge passieren, leider", so die Begründung eines Kommentators.

Ist Cathys Insta-Post zu privat?

Auch wenn dieser Post auf viel positives Feedback stößt – einige User geben zu bedenken, ob man seinem kleinen Sohn wirklich auf Instagram gratulieren muss. "Schöne Worte, dennoch sollte manches privat bleiben, gerade wenn es um ein Kind geht. Du musst hier niemanden beweisen, dass du stolz bist und deinen Sohn liebst", so ein User. Weitere Bemerkungen in diesem Zusammenhang lauteten unter anderem: "Der Ludi kann das doch sowieso noch nicht lesen" oder "Warum gratuliert man seinem Kind öffentlich auf Instagram."

Ludwig Hummels bekommt zu seinem vierten Geburtstag eine "Paw Patrol"-Party.
Ludwig Hummels bekommt zu seinem vierten Geburtstag eine "Paw Patrol"-Party.screenshot instagram.com/cathyhummels

Ein weiterer Kritikpunkt für einige User ist die Tatsache, dass Cathy am Geburtstag ihres Sohnes nicht bei ihrem Kind ist – dafür haben viele kein Verständnis. Um ein Beispiel zu nennen:

"Schon traurig, dass die eigenen Mama nicht an so einem wichtigen Tag bei ihrem 'Ein und Alles' ist. Sie sind nur einmal klein. Das sollte man nicht vergessen und die Arbeit hinten anstellen."

Andere hingegen verteidigen Cathy: "Ich habe selten an den Geburtstagen meiner Kinder freigehabt, sind alle groß geworden und tolle Männer geworden. Einfach mal die Kirche im Dorf lassen. So ist es halt, wenn Mütter arbeiten."

Ludwig ist aktuell bei Papa Mats

Während Cathy in Thailand ist, passt Papa Mats auf ihren gemeinsamen Sohn auf. Während dieser Zeit ist es Cathy wichtig, sich trotz der Entfernung regelmäßig mit ihrem Sohn auszutauschen. "Wir halten täglich Kontakt über FaceTime und ich erzähle ihm Geschichten von der Mama", sagte sie gegenüber "Bild". Cathy und Mats demonstrieren wieder einmal, was für ein gutes Team sie als Eltern sind – dabei halten sich seit Monaten hartnäckig Trennungsgerüchte.

Im Interview mit RTL äußerte sich die Buchautorin und Unternehmerin nun zu ihrer Ehe. Auf die Frage wie ihre Fernbeziehung – Cathy und Ludwig leben in München, Mats in Dortmund – funktioniere, antwortete sie: "Wir werden immer eine Familie sein und bleiben. Egal wie." Außerdem betonte sie: "An erster Stelle steht immer unser Ludwig. Wenn er so selig auf mir einschläft, dann weiß ich, dass es ihm gut geht."

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Freundin von "Let's Dance"-Sieger über seine Teilnahme: "Du wirst dich da nur blamieren"

René Casselly gewann am Freitagabend "Let's Dance" und ging zusammen mit Profitänzerin Kathrin Menzinger als Sieger aus der 15. Staffel hervor. "Ich kann es eigentlich immer noch kaum fassen", meinte er nach der Verkündung, dass er tatsächlich der diesjährige "Dancing Star" ist. Mit seiner letzten Tango-Performance sorgte er für besonders großes Staunen bei der Jury und den Zuschauern.

Zur Story