Sängerin Britney Spears hat ihren Instagram-Kanal erneut deaktiviert.
Sängerin Britney Spears hat ihren Instagram-Kanal erneut deaktiviert.Bild: dpa / Kay Blake

Nach Streit mit Bruder: Britney Spears löscht ihren Instagram-Account

17.06.2022, 13:27

Fans, die durch die Fotos und skurrilen Tanzvideos von Britney Spears scrollen möchten, werden derzeit enttäuscht: Folgt man dem Link, der normalerweise zum Account des Popstars führt, findet man lediglich eine Fehlermeldung: "Diese Seite ist leider nicht verfügbar": Die 40-Jährige hat ihr Instagram-Profil gelöscht.

Wieso sich die Musikerin für diesen radikalen Schritt entschieden hat, ist unklar. Einige Fans mutmaßen jedoch, dass ein vorangegangener Streit mit ihrem Bruder Auslöser der Grund für ihre Social-Media-Pause sein könnte.

Britney: Streit mit ihrem älterem Bruder Bryan Spears

Bryan Spears hatte auf dem gemeinsamen Instagram Account mit seiner Freundin Amber Lynn Conklin öffentlich sein Bedauern darüber ausgedrückt, Britneys Hochzeit verpasst zu haben. Als Grund nannte er die Grundschulabschlussfeier seiner Tochter.

Vergangene Woche heiratete Britney ihren Freund Sam – ihre Familie war nicht anwesend.
Vergangene Woche heiratete Britney ihren Freund Sam – ihre Familie war nicht anwesend. Bild: Getty Images North America / Vivien Killilea

"Bryan fühlte sich schrecklich dabei, eine Wahl treffen zu müssen, aber er musste für seine Tochter da sein und sendet seine Liebe an Britney", hieß es in dem inzwischen gelöschten Beitrag. "Wir sind sehr traurig darüber, solch einen wichtigen Moment verpasst zu haben, aber wir sind sehr glücklich über Britneys und Sams Hochzeit."

Schwere Vorwürfe wegen Beteiligung an Vormundschaft

Nun offenbarte Britney Spears unter einem Instagram-Beitrag jedoch, dass sie ihren Bruder zu der Feierlichkeit am 9. Juni überhaupt nicht eingeladen hatte. Grund dafür war seine Beteiligung an ihrer Vormundschaft durch ihren Vater, als offenbar auch über ihren Alkoholkonsum bestimmt wurde. "Glaubst du wirklich, dass ich meinen Bruder dabei haben möchte, der mir vier Jahre lang Jack und Cola verboten hat?", schrieb die Sängerin auf dem Social-Media-Kanal zuletzt.

"Keiner von euch wollte, dass es aufhört, weil ihr es alle geliebt habt, mir zu sagen, was ich zu tun habe und mich wie einen Niemand zu behandeln", warf sie ihrem Bruder und ihrer Familie weiter vor. "Du hast mich verletzt und das weißt du. Vielleicht zwinge ich mich heute Abend dazu Jack zu trinken, hoch zum Mond zu schauen und 'Fick dich' zu sagen."

Instagram-Pause anlässlich der Flitterwochen?

Kurz nach Veröffentlichung der Vorwürfe gegen ihren Bruder löschte Britney Spears dann ihren Instagram-Account. Es ist nicht das erste Mal, dass die Pop-Sängerin ihr Profil deaktivierte hat: Bereits im März dieses Jahres verabschiedete sie sich kurzzeitig von der Social-Media-Plattform.

Möglich ist auch, dass sich der Star anlässlich seiner Flitterwochen, eine kleine Instagram-Auszeit nimmt.

(fw)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Pietro Lombardi macht pikante Aussage über neue Liebe Laura: "Das ist FSK 18"

Pietro Lombardi ist wieder mit seiner Ex-Freundin Laura zusammen. Jetzt verrieten die beiden einige Details zu den damaligen Trennungsgründen und wie sie sich ihre gemeinsame Zukunft vorstellen.

Zur Story