Unterhaltung
Rap

Capital Bra: Autounfall, Krankenhaus, Hochzeit – was mit dem Rapper los ist

Capital Bra, Rapper, buergerlich Vladislav Balovatsky *** Capital Bra rapper bourgeois Vladislav Balovatsky
In den vergangenen Wochen und Monaten gab es viele Schlagzeilen über Rapper Capital Bra. Allerdings nicht nur positive. Bild: imago stock&people
Rap

Autounfall, Krankenhaus, Hochzeit – was ist los mit Capital Bra?

01.07.2023, 11:32
watson-Redaktion
Mehr «Unterhaltung»

Ein öffentlichkeitswirksamer Beef mit seinem (ehemaligen) Signing NGEE, ein Autounfall in Thailand, ein besorgniserregendes Bild aus dem Krankenhaus – in den vergangenen Monaten gab es einige Schlagzeilen über Capital Bra. Allerdings nicht unbedingt vorteilhafte.

Was hat es damit auf sich und wie steht es aktuell um den Rapper, der noch vor wenigen Jahren einen Chart-Rekord nach dem anderen gebrochen hat?

Schwieriges Jahr für Capital Bra

Vor ziemlich genau einem Jahr befand sich die Promo-Phase von "Deutschrap Brandneu", dem gemeinsamen Album von Capital Bra und Farid Bang, bereits in den allerletzten Zügen. Doch inmitten der wichtigen Pre-Release-Wochen musste sich Capital Bra aus dem Projekt und damit einhergehend aus der gesamten Öffentlichkeit, zurückziehen. Sein damaliger Grund: "Familiäre Begebenheiten". Konkreter wurde er hier nicht.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Lange Zeit konnten Fans also nur spekulieren, was genau sich hinter Capis Auszeit verborgen hat. Andeutungen machte vor einigen Monaten Farid Bang, der zusammen mit Rooz unter anderem über die besagte Zeit mit Capital Bra gesprochen hat. Demnach hätten die beiden Kollabo-Partner noch kurz vor Release des gemeinsamen Albums miteinander telefoniert. Zu detaillierten Infos hat Farid sich in dem Gespräch zwar ebenfalls bedeckt gehalten – doch es sei "schlimm" und für "keinen Menschen schön" gewesen, verrät er.

Pünktlich zur Veröffentlichung von "Deutschrap Brandneu" entschuldigte Capital Bra sich dann öffentlich bei Farid und hat ihm eine eigens für ihn angefertigte Kette geschenkt. Danach sollte es jedoch einige Zeit lang ruhig um den "Berlin Lebt"-Rapper bleiben. Denn auch den gesamten Festival-Sommer hat er aus den oben genannten Gründen abgesagt.

Großer Beef mit NGEE

Erst im Oktober, als der Berliner Rapper NGEE ihn öffentlich angriff, hörte man wieder von ihm: Der stand bis dahin bei Capis Label Bra Musik unter Vertrag, hat seinem Chef dann aber den Rücken gekehrt und im Zuge seines Label-Abgangs nicht mit harten Vorwürfen gespart. Bei der Kritik ging es um schlechte Kommunikation und mangelnde Unterstützung von Capital Bra. Auch der angebliche Drogenkonsum war für NGEE ein Grund, dem Bratan seine Kompetenzen als Label-Boss abzusprechen. Rapper wie Massiv haben ihm hier beipflichten müssen. In der Vergangenheit hatte Capi auch selbst öffentlich über seine Tilidin-Sucht gesprochen:

Zwischendurch schienen sich die beiden ausgesprochen zu haben. Doch erst im Mai hat NGEE den Disstrack "Kommissar Bra" veröffentlicht:

Als Capital Bra kurz nach NGEEs Vorwürfen einen Autounfall in Thailand hatte, vermuteten viele, auch hier könnten Drogen dahinterstecken. Dagegen hat sich der Rapper jedoch entschieden gewehrt.

Das war aber nicht die einzige beunruhigende Nachricht von dem Musiker: Mitte Juni postete Capital Bra in seiner Instagram-Story ein Foto, das ihn in einem Krankenhausbett mitsamt intravenösem Zugang und Oximeter (Anm. d. Red.: für die Messung von Sauerstoffgehalt im Blut und Puls) zeigt. Sein ehemaliger Weggefährte Bushido hat das Bild auf Twitter repostet und gemutmaßt, Drogen würden die Schuld an seinem Klinikaufenthalt tragen. Tatsächlich handelte es sich bei all dem allerdings um eine Lungenentzündung, wie Capital Bra wenig später selbst klargestellt hat.

Die guten Nachrichten

Glücklicherweise scheint es für den Rapper in den letzten Wochen aber endlich besser zu laufen. Im März hat er sich nach langer Social-Media-Auszeit zurückgemeldet und seither fleißig Songs wie "Bentley in Weiss" und "AK47" veröffentlicht. Auf einigen seiner neuen Tracks zeigt er sich zudem an der Seite von Pano. Ein aufstrebender Rapper, den Capi bereits als neuestes Bra-Musik-Mitglied vorgestellt hat.

Abseits der Musik ist Vladislaw Balowazki, wie Capital Bra mit bürgerlichem Namen heißt, außerdem für sein Unternehmertum bekannt. Seine Gangstarella-Pizza und BraTee können Fans schon länger kaufen. Neuerdings gibt es zudem ein eigenes Reinigungs-Set für Sneaker von Capital Bra.

Der Blick hinter die Kulissen

Auch die "familiären Begebenheiten" scheinen sich nun zum Besseren gewendet zu haben. In einem neuen RTL-Interview berichtet Capital Bra beispielsweise von der anstehenden Geburt seines mittlerweile vierten Kindes. Auch haben er und seine bisherige Freundin sich kürzlich das Jawort gegeben. "Meine Frau hat ihre Traumhochzeit bekommen, wie sie sie sich seit ihrer Kindheit gewünscht hat", verrät er gegenüber RTL.

Außerdem erklärt der Rapper da, wolle er seinen Geburtstag im November auf der Bühne feiern. Damit könnten Fans Capital Bra auch wieder live sehen. Denn noch im April wurde seine Tour für dieses Jahr abgesagt. Wie hat Capi selbst es auf dem Song "Sommer" noch so schön gesagt? "Manchmal ist das Leben süß und manchmal bitter."

Palast verkündet Entscheidung zu nächstem Kate-Auftritt – auf "Wunsch der Prinzessin"

Die vergangenen Wochen wurde viel darüber spekuliert, wann Prinzessin Kate nach der Teilnahme an der "Trooping the Colour"-Parade ihren nächsten Auftritt haben wird. Am 22. März gab sie bekannt, an Krebs erkrankt zu sein und sich einer vorbeugenden Chemotherapie zu unterziehen. Seit Anfang des Jahres nahm sie an nur einem offiziellen Termin teil.

Zur Story