Capital Bra verriet in einem Spenden-Stream für die Ukraine Details aus seinem Privatleben.
Capital Bra verriet in einem Spenden-Stream für die Ukraine Details aus seinem Privatleben.Bild: imago images/Future Image

"Sind seit 8 Jahren verlobt": Capital Bra spricht in Spenden-Stream über seine Partnerin

02.03.2022, 19:56

Capital Bra gehört mit etlichen gebrochenen musikalischen Rekorden zu den erfolgreichsten Rappern Deutschlands: Er ist nicht nur der Interpret mit den meisten Nummer-eins-Erfolgen, Top-10-Hits und gecharteten Liedern in der gesamten deutschen und österreichischen Chartgeschichte – er ist auch der erste und einzige Rapper, der innerhalb eines Jahres 13 Nummer-eins-Songs herausbrachte.

Vor der Corona-Pandemie war er zudem einen Großteil des Jahres auf langen Tourneen quer durch Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs – wenn er nicht gerade an neuen Songs gearbeitet hat. Auf Social Media begleitet der 27-Jährige sein Leben regelmäßig und zeigte dabei in der Vergangenheit auch schon mal seine drei Kinder.

Ein wenig Privatleben hat sich Capi aber noch bewahrt, obwohl er im Deutschrap-Olymp angelangt ist: Wer seine Partnerin ist, mit der er schon seit Langem zusammen ist und wie sie heißt, ist bislang unbekannt. Nur sehr selten äußert sich Vladislav Balovatsky, wie Capital Bra mit bürgerlichem Namen heißt, zu ihr. An besonderer Stelle, nämlich in einem spontanen Spenden-Stream für Hilfsbedürftige in der Ukraine, änderte er das kurzerhand.

Capital Bra mit seinen Streaming-Gästen auf Twitch.
Capital Bra mit seinen Streaming-Gästen auf Twitch.Bild: Screenshot / Twitch / capitalbramusik

Capital Bra verrät erstmals, wie lange er schon verlobt ist

Capital Bra tat sich für den Stream mit dem selbsternannten König des Internets, Jens "Knossi" Knossalla, sowie den Rappern Kalazh44 und Kontra K zusammen und sammelte auf betterplace.org 100.000 Euro für Betroffene des Krieges gegen die Ukraine.

Natürlich wollten die User für ihr Geld auch spannende Aktionen und Gespräche im Stream miterleben und so ließ sich Capi zu einigen privaten Einblicken hinreißen. Zu Knossi sagte er zunächst: "Ich bin mit einer deutschen Frau zusammen, schon seit acht Jahren jetzt. Wir kennen uns, seit wir zwölf sind." Knossi reagierte begeistert: "Boah schön! Eine Traumbeziehung, wie im Märchen!" Verlegen erwiderte Capi daraufhin:

"Sie ist meine Frau, sie hat mir drei schöne Kinder geschenkt. Wir sind seit acht Jahren verlobt, glaube ich, wir müssen bald heiraten."
Knossi konnte Capital Bra einige private Details entlocken.
Knossi konnte Capital Bra einige private Details entlocken.Bild: Screenshot / Twitch / capital_bra

Dass der "Berlin lebt"-Interpret schon so lange mit seiner Jugendliebe verlobt ist, war bislang weitgehend unbekannt. Im vergangenen September deutete Capital Bra lediglich kurz mit einem Ring an, dass er seiner Freundin einen Antrag gemacht hat. Tatsächlich liegt dieser aber wohl schon Jahre zurück.

Knossi fragte im Stream schließlich nochmal ungläubig nach: "Seit acht Jahren wartet sie auf dich?" Anschließend lieferte der Rapper auch den Grund für die bislang ausgebliebene Hochzeit: "Ich habe Angst, erwachsen zu werden. Ich habe ein bisschen Muffensausen. Aber bald komme ich nicht mehr drum rum."

Ob und wie er seine Hochzeit auf Instagram oder im Twitch-Stream begleiten wird, bleibt abzuwarten. Dass seine Verlobte demnächst nach all den Jahren vor der Kamera auftaucht, dürfte allerdings zu bezweifeln sein.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Wundervolle Person in meinem Leben": "Let's Dance"-Sieger mit überraschender Liebeserklärung

Am Freitagabend stand endlich fest, welcher Promi als Sieger von "Let's Dance" hervorging. Zirkusartist René Casselly schnappte sich kurzerhand den Pokal und freute sich zusammen mit Tanzpartnerin Kathrin Menzinger über den ersten Platz. "Ich kann es eigentlich immer noch kaum fassen", sagte er über den Titel "Dancing Star", den er jetzt trägt. Besonders mit seiner Tango-Performance sorgte der 25-Jährige für Standing Ovations im Saal.

Zur Story