Unterhaltung
TV

"GNTM": Ü50-Kandidatin erkämpft sich Job auf Berlin Fashion Week

Lieselotte ist eine von drei Ü50-Models, die sich in der 17. Staffel von "GNTM" unter Beweis stellen darf.
Lieselotte ist eine von drei Ü50-Models, die sich in der 17. Staffel von "GNTM" unter Beweis stellen darf. bild: instagram/lieselotte.gntm22.official
TV

"Germany's next Topmodel" Kandidatin Lieselotte erobert die Berliner Fashion Week

17.03.2022, 17:20
Mehr «Unterhaltung»

"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Lieselotte ist der absolute Zuschauer-Liebling. Mit ihrer freundlichen, humorvollen Art begeistert sie die Fans jede Woche aufs Neue – und auch Chefjurorin Heidi Klum scheint Potenzial in der 66-jährigen Rentnerin zu sehen. Dass die sympathische Blondine auf den Laufsteg passt, findet anscheinend auch Modedesigner Marcel Ostertag, für den sie auf der Berliner Fashion Week laufen darf.

Lieselotte läuft auf der Berliner Fashion Week

Auf ihrem Instagram-Account teilte die "GNTM"-Kandidatin ein Foto, auf dem sie an der Seite von Design-Ikone Marcel Ostertag posiert. "Bin heute sein Model auf der Berliner Fashion Week", schrieb sie dazu und sorgte damit für große Begeisterung unter ihren Fans. "Mega! Du rockst das" und "Super, mach weiter so", heißt es in der Kommentarspalte unter dem Foto.

Einige Follower mutmaßen, dass ihre Teilnahme an der Berliner Fashion Week ein Indiz dafür ist, dass Lieselotte es bei "Germany's next Topmodel" unter die Top-acht-Kandidatinnen geschafft haben muss. "Könnte bedeuten, dass Du bei 'GNTM' erheblich weitergekommen ist", spekulierte ein Fan und fügte hinzu: "Du bist das Idol dafür, dass Fashion und Lebenslust keine Frage des Alters ist. Endlich!"

Drei Ü50-Models bei "Germany's next Topmodel"

Dieses Jahr steht bei "Germany's next Topmodel" alles unter dem Motto Diversity. Supermodel Heidi Klum möchte in der 17. Staffel der Erfolgssendung zeigen, dass Schönheit sehr vielseitig sein kann. Deshalb durften dieses Jahr zum ersten Mal auch ältere Kandidatinnen an der Castingshow teilnehmen: Neben Lieselotte haben es auch die 50-jährige Martina und die 68-jährige Barbara auf Heidis Laufsteg geschafft – wobei Letztere zum Unmut vieler Fans die Show nach der letzten Folge leider verlassen musste.

(fw)

"Sexistische Sachen erlebt": ARD-Expertin Almuth Schult zieht bittere Bilanz

Almuth Schult zählt zu den erfolgreichsten Stars im Frauen-Fußball. Im April 2024 unterschrieb die Torhüterin einen Vertrag beim Hamburger SV und denkt somit noch nicht über ein Karriereende nach. Einen Großteil ihrer beruflichen Erfolge stellt der VfL Wolfsburg dar. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde sie zudem 2013 Europameisterin.

Zur Story