ARCHIV - 10.11.2021, Nordrhein-Westfalen, K
Sebastian Pufpaff fiel bei "TV total" aus.Bild: dpa / Henning Kaiser
TV

Sebastian Pufpaff bei "TV total" ersetzt – so schlecht geht es dem Moderator wirklich

10.11.2022, 18:52

Am Mittwochabend stand nicht wie gewöhnlich Sebastian Pufpaff als Moderator von "TV total" vor der Kamera. Er musste aus "gesundheitlichen Gründen" die Show absagen, wie zuvor bereits von ProSieben bekanntgegeben wurde. Für ihn übernahm – zur Freude der Fans – Michael Bully Herbig. Was genau die "gesundheitlichen Gründe" sind, die Pufpaff pausieren ließen, verriet der Sender nicht. Nun scheint allerdings klar zu sein, dass es den Moderator härter getroffen hat, als wohl vermutet.

Wie die "Bild" jetzt berichtet, soll Sebastian Pufpaff am frühen Montagmorgen einen Fahrradunfall gehabt haben. Dabei soll er, so heißt es aus Senderkreisen, sich vier Rippen gebrochen haben. Keine unerhebliche Verletzung.

Sebastian Pufpaff fällt bei "TV total Wok WM" aus

Im ProSieben-Tweet von Dienstagnachmittag hieß es bereits, dass Pufpaff "diese Woche leider" ausfällt. Einige Fans äußerten schon da die Sorge, dass der Moderator auch bei der "TV total Wok WM" am Samstag ausfallen könnte. ProSieben hielt sich auf Nachfrage von watson dazu allerdings am Mittwoch noch bedeckt. "Die #WokWM wird am Samstag, 20.15 Uhr, losgehen. Ob Sebastian Pufpaff an den Start geht, entscheidet sich noch", teilte der Sender lediglich mit.

Mittlerweile ist allerdings klar, dass Pufpaff auch am Samstag nicht bei dem sportlichen Event antreten kann. Eine wilde Fahrt durch den Eiskanal dürfte mit mehreren gebrochenen Rippen auch schwierig werden.

ProSieben teilte nun via Twitter mit, welcher Reservekandidat stattdessen an den Start gehen wird: Im Vierer-Wok werden Mitglieder der "TV total"-Band Heavy Tones einspringen. Im Einzel-Wok wird Manfred "Manni" Ludolf sitzen.

Die "Wok WM", die nach vielen Jahren Pause endlich wieder ins Programm zurückgeholt wird, hat bei einigen Teilnehmer:innen in der Vergangenheit bereits zu Verletzungen geführt. So hatte sich beispielsweise Moderator Christian Clerici beim Abschlusstraining 2013 eine Gehirnerschütterung zugezogen, als er mit dem Kopf gegen die Eisbahn schlug.

Themen
"The Last of Us": Sky verkündet überraschende Änderung

Die postapokalyptische Horror-Serie "The Last of Us" entwickelt sich momentan zu einem echten Hit. Seit der Ausstrahlung der ersten Folge am 16. Januar 2023 wurden rekordverdächtige Zahlen erreicht und sogar eine vorzeitige Verlängerung für eine zweite Staffel beschlossen. Für die kommende fünfte Folge müssen sich Fans allerdings auf eine Unregelmäßigkeit im Sendeplan vorbereiten.

Zur Story