Bastian Bielendorfer, Comedian, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, tanzen in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum.
"General Ekat" wird nachgesagt, streng zu ihren Promi-Tanzpartnern zu sein. Dies greift sich auch in ihrem Instagram-Q&A auf.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"Let's Dance"-Profi Ekaterina stellt sich pikanten Fanfragen: Ihre Brüste haben "Osterpause"

17.04.2022, 15:4117.04.2022, 17:56

"Gibt es in der nächsten Show wieder deine Brüste zu bewundern?" Solchen dreisten Fragen hat sich "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova bei Instagram gestellt. Am Freitag rief sie ihre Fans in ihren Storys zu einem Q&A auf – und beantwortete dabei auch sehr intime Fragen.

Wie sieht's in der Liebe aus?

Ein Fragesteller auf Instagram wollte beispielsweise wissen, wie es um Ekats Liebesleben steht: "Wie sieht es bei dir mit der Liebe aus? Ich habe immer Pech und sie hat mich sogar angezeigt!" Ekaterina antwortet ihrem Fan daraufhin amüsiert, dass es bei ihr "zum Glück" nicht ganz so dramatisch aussehe. Weiter schreibt sie: "Ich lasse mich vom Schicksal überraschen. Gerade habe ich Zeit, Augen und Nerven nur für Basti. Er braucht nämlich viel davon."

Ekaterina Leonova beantwortet auf Instagram auch sehr persönliche Fragen ihrer Fans.
Ekaterina Leonova beantwortet auf Instagram auch sehr persönliche Fragen ihrer Fans.bild: instagram

Gemeint ist damit natürlich ihr Promi-Tanzpartner Bastian Bielendorfer, dem sie mit "Zauberei und ein bisschen Quälerei" das Tanzen beibringt, wie sie in einer anderen Story verrät. Die Fans wollen wissen, wie streng sie wirklich zum Comedian und Autor ist. Zur Antwort postet die 34-Jährige ein Bild, auf dem Bielendorfer vor ihr kniet, während sie einen hautengen schwarzen Catsuit trägt und schreibt dazu: "Das Bild sagt doch alles".

"Let's Dance"-Kandidat Bastian Bielendorfer geht bei Ekaterina durch eine harte Schule.
"Let's Dance"-Kandidat Bastian Bielendorfer geht bei Ekaterina durch eine harte Schule.bild: instagram

"Ich stehe immer noch auf Männer"

Die Fans haben noch mehr Fragen zu Ekats Tätigkeit als Tänzerin und wollen wissen, ob sie sich die komplizierten Choreografien merkt oder aufschreibt. Darauf antwortet sie: "Die Choreos habe ich natürlich im Kopf. Aber diese Videos mit Mariia um 2 Uhr nachts sind einfach unbezahlbar." Dazu postet sie ein Video, wie sie und ihre Cousine einen Tanz einüben und schreibt weiter: "Und nein, auch wenn es nicht so aussieht, stehe ich immer noch auf Männer."

Ekaterina gab Einblicke in die Planung der Choreografien.
Ekaterina gab Einblicke in die Planung der Choreografien.bild: instagram

Im watson-Interview verriet Ekaterina übrigens, wie solche Choreografie-Sessions mit ihrer Cousine aussehen: "Ich esse eine große Packung Eis, sie auch, und dann fangen wir völlig überzuckert an, Spaß zu haben, irgendwelchen Blödsinn zu machen. Und aus diesem Blödsinn kommen die coolen Ideen für die Choreografien. Dann wird die ganze Nacht choreografiert, bis 5 oder 6 Uhr morgens. Hauptsache, man erinnert sich am nächsten Tag daran, was man gemacht hat."

Muttermal nur fake?

Die Fans machen auch vor weiteren intimen Fragen nicht Halt. So fragen sie Ekaterina, ob sie ihr charakteristisches Muttermal auf der Wange nur aufmale. Darauf antwortet die Tänzerin schlagfertig, dass sie ein ganzes Stickerheft mit verschiedenen Formen und Größen habe und die Sticker dann auf ihrem Körper verteile. "Mein Hautarzt ist davon sehr begeistert", fügt sie scherzhaft an.

Ekaterina Leonova glänzt mit Humor bei einem Q&A.
Ekaterina Leonova glänzt mit Humor bei einem Q&A.bild: instagram

Schließlich kommt von den Fans noch eine, sagen wir mal, besondere Frage. Ein Instagram-User möchte wissen: "Gibt es in der nächsten Show wieder deine Brüste zu bewundern?" Was auf den ersten Blick sehr unangemessen scheint, erschließt sich den "Let's Dance"-Zuschauern als Insider-Witz. In einer Show rief Ekaterina die Zuschauer auf: "Wenn Sie diese Brüste wiedersehen wollen, rufen Sie für uns an!"

Auf Instagram witzelt Ekaterina jedenfalls zurück: "Nein, die nächste Show lasse ich die zu Hause. Sie brauchen eine längere Osterpause."

Ekaterina und Bastian steigerten sich zuletzt bei "Let's Dance".
Ekaterina und Bastian steigerten sich zuletzt bei "Let's Dance".Bild: Instagram

Am Osterwochenende setzt "Let's Dance" aus, am Karfreitag herrscht ja ohnehin in großen Teilen Deutschlands Tanzverbot. Ab dem 22. April stehen "General Ekat", Bastian Bielendorfer und die verbliebenen weiteren Tanzpaare dann aber wieder wie gewohnt auf dem Parkett.

(si)

"Horrorjackett": Laura Wontorra greift bei Kleiderwahl daneben

Sportmoderatorin Laura Wontorra weiß eigentlich mit ihren Outfits zu begeistern: Ob tanzend in weißem Abendkleid bei der Verleihung des "Ball des Sports" oder in lässigen Jeans-Looks bei Topspielen. Doch mit dieser Kleiderauswahl hat sie – ausgerechnet bei einem Fashion-Dinner – daneben gegriffen, zumindest, wenn es nach ihrer Community auf Instagram geht.

Zur Story