"Wenn es nötig ist, komme ich nächste Woche wieder" – die Gesichter von #wirsindmehr 

03.09.2018, 23:3004.09.2018, 13:30
lia haubner, marius notter, felix huesmann

Gegen Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Gewalt haben gut 65.000 Menschen am Montag bei einem Konzert in Chemnitz protestiert. Bands wie die Toten Hosen, Kraftklub, Materia oder Feine Sahne Fischfilet spielten unter dem Motto "#wirsindmehr" gratis in der drittgrößten sächsischen Stadt.

Wir haben mit einigen Demonstranten gesprochen, manche kamen aus Chemnitz, andere waren stundenlang angereist:

65.000 Menschen kamen nach Chemnitz:

Video: watson/Felix Huesmann, Marius Notter, Lia Haubner

#wirsindmehr – die Bilder des Konzertes

1 / 11
#wirsindmehr – die Bilder des Konzerts
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Besorgniserregend": Lindner schwört Deutsche auf lange Phase der Entbehrungen ein

Finanzminister Christian Lindner (FDP) schwört die Bürger in Deutschland angesichts steigender Preise infolge des Ukraine-Kriegs auf eine lange Phase mit Entbehrungen ein. "Meine Sorge ist, dass wir in einigen Wochen und Monaten eine sehr besorgniserregende Situation haben könnten", sagte Lindner am Dienstagabend im ZDF-"heute journal".

Zur Story