Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: lasagnaforone/Getty Images/Montage Watson

Wir haben die größten "GNTM"-Kult-Kandidatinnen nach ihrem Erfolg gerankt

Alle Jahre wieder kommt die Heidi Klum: Es ist soweit, das Frühjahr hat begonnen – und mit ihm die Topmodel-Saison. In einer 14. Runde "Germany's Next Topmodel" geht's ab sofort erneut um die Model-Wurst.

Und während viele der Kandidatinnen so jung sind, dass sie sich an eine "GNTM"-freie Welt gar nicht mehr erinnern können, haben wir nichts vergessen. Ja, einerseits sind wir alt genug, um uns noch an Lena Gerckes Triumph anno '06 zu erinnern – andererseits hat uns die Topmodel-Schmiede seitdem aber auch so viele epische Momente und Charaktere präsentiert, dass wir sie nicht vergessen könnten, selbst wenn wir wollten. Denn wenn wir mal ehrlich sind, das wirklich Spannende an "GNTM" ist weniger das Modeln und mehr der Backstage-Beef. 

Tu nicht so, findest du doch auch!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Einige Stars dieser denkwürdigen Szenen haben begriffen, dass ihnen das Model-Biz vielleicht weniger liegt als die glorreiche Welt des Reality TV. Und während es einige Ex-Teilnehmerinnen in die Mode-Metropolen dieser Welt zog, blieben die meisten der berühmt-berüchtigten "Meeedchen" in good ol' Deutschland und bescherten uns hier mit TV-Gold. Doch wer von ihnen brachte es am weitesten? Hier kommt es, das ultimative Ranking der 11 kultigsten "GNTM"-Kandidatinnen – anhand von 5 "Erfolgs"-Kategorien...

  1. Reality: In wie vielen namhaften Reality-TV-Formaten war sie außerhalb von "GNTM" zu sehen? Drei Punkte gibt's für eine eigene Show obendrauf!
  2. Instagram: Wie viele Follower hat sie?
  3. Soap: Wie viele Soap-Rollen konnte sie ergattern, die über eine Episode hinausgingen?
  4. Musik: Wie viele Singles hat sie veröffentlicht?
  5. Wikipedia: Hat sie einen Wikipedia-Eintrag?
Los geht's!

Gisele Oppermann (2008)

Bild

Bild: STAR-MEDIA/SKATA/imago/Montage Watson

Gisele ist gerade in aller Munde – kommt sie doch frisch aus dem "Dschungelcamp"! Das hat ihr auch direkt einen Punkt in der Reality-Kategorie eingebracht. Den anderen gibt's für ihren Auftritt beim "Perfekten Promi-Dinner".

Arm sieht's in den anderen Kategorien aus: Instagram hat sie nicht, Soap-Rollen konnte sie keine ergattern, auch musikalisch betätigte sie sich nicht. Einen Punkt gibt's noch für ihren Wikipedia-Eintrag. Na, immerhin: Drei Punkte – ein verdienter letzter Platz. Gisele, so wird das nichts mit dem Fame. Auch, wenn du '08 die epischste Heulsuse warst, die Heidi wohl je gesehen hat.

Honey (2016)

Bild

Bild: Hannes Magerstaedt/Matthias Nareyek/Getty Images/Montage Watson

Huch, das ist aber eine haarige Kandidatin! Jaja, wir wissen, dass Alexander "Honey" Keen nie offiziell bei "GNTM" kandidierte – 2016 stahl er dort trotzdem allen die Show, als er seine damalige Freundin und spätere Staffel-Siegerin Kim Hnizdo am Set besuchte und ihr dort die Hölle heiß machte. Plötzlich war "Honey" ein Reality-"Star", doch der Ruhm hielt nicht lange.

Direkt im Anschluss war er im "Dschungelcamp" (1 Punkt) und dann beim "Promi-Dinner" (1 Punkt) – so richtig durchstarten konnte er aber nicht. Mit 13,5k Followern auf Instagram landet er auf dem vorletzten Insta-Platz (ohne Gisele) und bekommt dafür 2 Punkte. 2 weitere Punkte gibt's noch: Einen für Wikipedia, den zweiten für seine Single "Der Montag". Ja, "Honey" singt. Wir sind auch ganz baff. Für mehr als 6 Gesamtpunkte reicht es trotzdem nicht.

Darya Strelnikova (2015)

Hannes Magerstaedt/Getty Images/Montage Watson

Bild: Hannes Magerstaedt/Getty Images/Montage Watson

Eine Staffel, bevor "Honey" Heidis Truppe aufmischte, sorgte Diva Darya für ordentlich Drama. Jeder hätte ihr damals wohl unterstellt, dass sie sich im Reality-TV offensichtlich heimisch fühlte – doch der Schein sollte trügen: Auf "GNTM" folgte kein namhaftes Reality-Format, und tatsächlich gibt's für Influencerin Darya nur in der Kategorie "Instagram" Punkte. Dafür umso mehr: Sie hat mit über 200k die viertmeisten Follower – 7 Punkte. Und das war's dann auch.

Klaudia Giez (2018)

Bild

Bild: Hannes Magerstaedt/Florian Ebener/Getty Images/Montage Watson

Klaudia Giez kennen wir eigentlich nur als "Klaudia mit K" (was geschrieben wirklich nicht viel Sinn ergibt). Sie ist dem "GNTM"-Zirkus gerade erst entkommen – es ist daher wenig verwunderlich, dass sie noch nicht allzu viele andere deutsche TV-Formate abgeklappert hat. Punkte regnet es also auch hier nur in der Kategorie "Instagram": Klaudia bringt es auf die drittmeisten Follower (348k).

Zugegeben, die hat sie sicher auch der Tatsache zu verdanken, dass Instagram während vorheriger Staffeln noch nicht so boomte wie aktuell, aber wir wollen mal nicht so sein. Als Influencerin ist sie jedenfalls sehr aktiv – wer weiß, vielleicht folgt dann bald zumindest ein Wikipedia-Eintrag.

Sarah Knappik (2008)

Bild

Bild: Andreas Rentz/Getty Images/Montage Watson

Lang, lang ist's her, seit uns die schrille Sarah bei "GNTM" unterhielt. Ihre Biografie seitdem kann sich aber sehen lassen: Nach Heidis Model-Camp ging es für Sarah ins "Dschungelcamp", zu "Promi Shopping Queen", zu "Promi Big Brother" und zum "Promi-Dinner" (je 1 Punkt).

Bei Instagram sieht's trotzdem etwas mau aus: 30k Follower bringen ihr lediglich 3 Punkte ein. Da sollten ein paar Soap-Fans noch ein bisschen liken: Bei "GZSZ" und "Berlin – Tag & Nacht" war Sarah zu sehen. 2 Punkte macht das, noch einen Wiki-Punkt obendrauf: Et voilà, runde 10 Punkte!

Fiona Erdmann (2007)

Bild

Bild: Sean Gallup/Matthias Nareyek/Getty Images/Montage Watson

Wer sich noch an Sarah erinnert, kennt bestimmt auch noch dieses Gesicht: Fiona Erdmann versuchte sich in der 2. Staffel von "GNTM". Für den Sieg reichte es zwar nicht, aber dafür konnte sie gut an die Show anknüpfen: Auch Fiona war im "Dschungelcamp" und beim "Promi-Dinner" (2 Punkte).

Danach war aber keine Sendepause! Fiona probierte auch die Schauspielerei aus und bekam Gastrollen in "Anna und die Liebe" und "Unter uns" (2 Punkte). Ein echtes Multitalent ist sie: 2012 veröffentlichte sie die Single "Hot (Boy I Like That)" (1 Punkt). Dazu Wikipedia (1 Punkt) und ihre 4 Instagram-Punkte durch 93,3k Follower – und auch sie bringt es auf 10 Punkte. Damit liegt sie zwar offiziell gleichauf mit Sarah Knappik... aber hey, die hat immerhin keine Musik gemacht!

Tessa Bergmeier (2009)

Bild

Bild: Christian Marquardt/Mathis Wienand/Getty Images/Montage Watson

Uuuhh, auch Tessa sorgte vor mittlerweile zehn (!) Jahren für jede Menge Drama, Baby. Die perfekte Kandidatin fürs "Dschungelcamp", sollte man meinen – aber nein, Tessa hielt sich aus den großen Reality-Formaten raus und lieferte sich lediglich beim "Promiboxen" (1 Punkt) ein paar erbitterte Kämpfe.

Punktetechnisch sieht es bei Tessa ansonsten nicht so beeindruckend aus: 1 Punkt für Instagram (7,7k Follower), 1 Punkt für Wikipedia – aber huch, 9 für Musik! Denn Tessa mag sich zwar aus dem Fernsehen fernhalten, veröffentlichte aber bis 2016 neun Singles. Das macht insgesamt 12 Punkte und reicht für den fünften Platz.

Elena Carrière (2016)

Bild

Bild: Matthias Nareyek/Michael Loccisano/Getty Images/Montage Watson

Wer Carrière heißt, muss Karriere machen – so die Theorie. Und bei Elena mag das sogar stimmen, denn obwohl sie bei "GNTM" vor einigen Jahren als Oberzicke galt, hat sie es seitdem geschafft, eine skandalfreie Influencer- und sogar Model-Karriere hinzulegen:

Beeindruckende 480k folgen ihr (womit sie bei Instagram auf Platz 2 landet – 9 Punkte, juhu!), und weil sie gerade erst einen Modelvertrag mit einer Pariser Agentur unterschrieben hat, packen wir noch 5 Bonuspunkte obendrauf. Heidi ist sicher stolz!

Nathalie Volk (2014)

Bild

Bild: Christian Augustin/Alexander Koerner/Getty Images/Montage Watson

Ding-ding-ding, Jackpot! Hier haben wir die ungeschlagene Instagram-Queen: Nathalie Volk stresste mit ihrer Arroganz vor fünf Jahren die "GNTM"-Kandidatinnen – scheinbar jedoch nicht die virtuelle Welt. Sage und schreibe 563k Follower zählt sie auf Instagram.

Kein Wunder also, dass sie eine eigene Show bekam: In "Nathalies Welt" zeigte sie den Zuschauern von "Hamburg 1"... naja, Nathalies Welt eben. Da regnet's Bonuspunkte: 3 gibt's dafür, 3 weitere für ihre Teilnahme am "Dschungelcamp", "Promi-Dinner" und "Goodbye Deutschland". Deutschland sagte sie tatsächlich Goodbye und lebt jetzt in den USA. Das wissen wir von Wikipedia, deswegen noch 1 Punkt. 16! Whoop!

Larissa Marolt (2009)

Bild

Bild: Dominik Birndl/Andreas Rentz/Getty Images/Montage Watson

Zehn Jahre Larissa! Na gut, sie selbst ist älter, aber es ist ein Jahrzehnt her, seitdem die österreichische "Topmodel"-Gewinnerin zu uns rüberschwappte und mit ihrer Arroganz die deutschen Kandidatinnen zur Weißglut brachte. Nur der Beginn einer ausgewachsenen Reality-Karriere, sollte sich zeigen:

Larissa zog in den Dschungel, war zweimal beim "Promi-Dinner", tanzte bei "Let's Dance", kämpfte bei "Schlag den Star" und shoppte bei "Promi Shopping Queen" – 6 Punkte macht das, und weil sie mit "Larissa goes to Hollywood" eine eigene Show bekam, verteilen wir 3 großzügige Bonuspunkte. 

Inzwischen ist Larissa aber hauptsächlich Schauspielerin: In "Anna und die Liebe" spielte sie mit, ihre größte Rolle hatte sie aber in "Sturm der Liebe". Die 2 Punkte dafür hat sie sich verdient. Und weil es bei Instagram auch ganz passabel läuft (99,6k Follower), gibt's dafür nochmal 5 Punkte. Plus Wikipedia macht das 17 Punkte – womit Larissa als Zweitplatzierte aber deutlich unter der Gewinnerin liegt...

Gina-Lisa Lohfink (2008)

Bild

Bild: Sean Gallup/Clemens Bilan/Getty Images/Montage Watson

Sarah Knappiks ehemalige BFF war keine typische "GNTM"-Kandidatin – und schnell wurde klar, dass Gina-Lisa eher Unterhaltungs- als Modelqualitäten hatte. Sie ist die unangefochtene Queen des Reality-TV, war im "Dschungelcamp", aß beim "Promi-Dinner" (sogar zweimal), lebte bei "Promi Big Brother", machte sich bei "Adam sucht Eva" nackig, sportelte zweimal bei der "ProSieben Völkerball Meisterschaft" und sprang beim "TV total Turmspringen". Das sind beeindruckende 8 Punkte, und weil sie nach ihrem "GNTM"-Ausstieg mit "Gina-Lisas Welt" eine eigene Show bekam, macht das nochmal 3 Bonuspunkte. 

So würde das für den Sieg noch nicht reichen – aber Gina-Lisa war auch musikalisch unterwegs und veröffentlichte vier Singles. Und weil ihr Instagram (122k) und Wikipedia zusammen weitere 7 Punkte bescheren, geht sie am Ende mit 22 Punkten ins Rennen um den Ruhm-Thron – und siegt.

Haben wir jemanden vergessen – oder liegen wir mit unserem Ranking voll daneben? Schreib's uns!

Die große Besonderheit der neuen Staffel: Heidi ist allein!

Prominent geht's hier weiter:

Lena Meyer-Landrut trennt sich von ihrem Freund. Nach 8 Jahren. 

Link zum Artikel

"Die Polizei ist dein Team" – Capital Bra trennt sich von Bushido-Label

Link zum Artikel

"Ich bin so'n klassischer Weggucker." Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Link zum Artikel

So viele Alben wie Eminem verkaufte im Jahr 2018 in den USA niemand 

Link zum Artikel

Das waren die 7 überraschendsten Promi-Trennungen

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link zum Artikel

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

Schwesta Ewa ist Mutter geworden – und der Babyname ist erstaunlich

Link zum Artikel

Mariah Carey: "Mein Kampf mit bipolarer Störung"

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So beleidigte von Storch den Sohn eines Überlebenden des Holocaust

Im Gespräch mit einem BBC-Journalisten und Sohn eines Holocaust-Überlebenden hat die AfD-Politikerin Beatrix von Storch den Mann als dumm bezeichnet. Sie warf ihm vor, keine Ahnung von der Geschichte der Judenverfolgung im Nationalsozialismus zu haben.

Auf Twitter wies der Journalist Sammy Khamis auf die BBC-Radio-Doku hin, in der das Interview veröffentlicht wurde.

In der Radio-Doku beschäftigt sich der Journalist Adrian Goldberg mit dem Brexit und der Frage, ob er einen deutschen Pass …

Artikel lesen
Link zum Artikel