Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Romantisch oder schrecklich? Dieser Antrag verstört die watson-Redaktion

Wie krass ist das denn? Für diesen Heiratsantrag brauchte es lediglich ein Kornfeld, einen Mäher, eine Feuerwehr-Drehleiter und verdammt viel Zeit. Michael Aretz hatte sich für seine Braut Anne Boes etwas ganz besonderes ausgedacht. 

Und was geschah dann? Wie die "Rheinische Post" berichtet, war die beste Freundin der Braut eingeweiht und lotste die junge Frau zu dem vorbereiteten Feld.

Am Feld angekommen, wurde Anne mit dem Korb der Drehleiter auf 30 Meter Höhe gebracht. Dort konnte sie dann lesen, was ihr Schatz sich ausgedacht hatte. 

Die Feuerwehr meldete gelungenen Einsatz:

"Nachdem Anne "Ja" sagte, wurden unsere Martinshörner eingeschaltet und das Jawort besiegelt."

Feuerwehr Hemmerden auf Facebook

Geheiratet werden soll laut "Rheinischer Post" im nächsten Jahr. Der Bräutigam vermutet:  "Die Kameraden werden sich bestimmt für unseren Polterabend und für unsere Hochzeit was Besonderes einfallen lassen!"

War das wirklich ein schöner Antrag? Oder einfach viel zu viel? In der watson-Redaktion wurden wir uns nicht einig – deshalb fragen wir die Community

(pbl)

Umfrage

Antrag im Kornfeld: Ist das noch romantisch, oder einfach too much?

  • Abstimmen

298 Votes zu: Antrag im Kornfeld: Ist das noch romantisch, oder einfach too much?

  • 72%Das ist ja süß. Eine tolle Idee!
  • 27%Einfach schrecklich, da hat man ja gar keine Chance, Nein zu sagen.

Wie macht den perfekten Antrag? Wir wollen eure Tipps hören!

Pärchenabend! Und plötzlich platzen diese 8 Spießer-Sätze aus uns raus

Link to Article

10 "Sex and the City"-Zitate für Singles, die immer noch wahr sind

Link to Article

13 Beziehungsprobleme, die jede Frau kennt

Link to Article

Zu diesen 30 Songs ist es unmöglich, Sex zu haben (du wirst es dir trotzdem vorstellen)

Link to Article

Kennst du dich im Bett besser aus als diese Sex-Expertinnen? 

Link to Article

Yes, Lord! Die erste gleichgeschlechtliche Ehe bei den Royals

Link to Article

Wunderschöner Antrag 😍 Warum Tausende gerade dieses Liebespaar suchen

Link to Article

3 Sex-Themen, die uns bei SATC geschockt haben und heute in jeder Tinder-Bio stehen

Link to Article

"Wie kann man denn mit 29 Jahren zweimal Witwe sein?" Das geht. Leider.

Link to Article

Meine große Liebe ist tot. Und zum 1. Mal habe ich wieder Lust auf Sex...

Link to Article

Wie Johanna und Daniel durch ihre Spenderherzen zueinander fanden – eine Liebesgeschichte

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gesalzenes Moped 13.07.2018 16:36
    Highlight Highlight Irgendwie hat das schon etwas nötigendes, ich find's zu viel.
    0 1 Melden
    • Philip Buchen 13.07.2018 21:31
      Highlight Highlight Wirklich? Ich hab in der Redaktion die Meinung vertreten, dass es toll war, wieviel Mühe er sich gegeben hat.
      1 0 Melden
    • Gesalzenes Moped 13.07.2018 22:39
      Highlight Highlight Versuche Dich dich einmal in die Lage von dem Mädel zu versetzen, gesetzt der Fall sie wollte "eigentlich eher nicht" und ist dann in der Situation viel zu durcheinander gewesen als daß sie zu dem Zeitpunkt eine Entscheidung solcher Tragweite hätte fällen können...ich mein ja nur...😁
      Mühe hat er sich zweifellos gegeben 😂
      1 0 Melden

Grönemeyer fand beim Thema Flucht die falschen Worte – meint es aber gut!

Da hat der Sänger ganz schön einen rausgehauen. Für den Kontext: Der Musiker sagte außerdem, dass er das Handeln von Bundeskanzlerin Angela Merkel während der Flüchtlingskrise 2015 für  "hoch humanistisch" halten würde. 

Und: Merkel habe gezeigt, "dass wir wieder Empathie in unserem saturierten Land zeigen. Wir können Schutz bieten – das ist ein riesiger Glücksfall, eine große Leistung", so Grönemeyer.

Nun wird über Grönemeyers Satz gestritten. Kritiker haben vor allem …

Artikel lesen
Link to Article