Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Beyoncé Tiffany Haddish

Bild: Instagram

Wer hat Beyoncé gebissen? Ein Wettbüro verrät die Top-7-Kandidatinnen 

Die Promi-Geschichte der Woche dreht sich um Beyoncé – und einen mysteriösen Biss! Den will Comedian und Schauspielerin Tiffany Haddish auf einer Party beobachtet haben. Das erzählte sie jüngst der US-Ausgabe des "GQ"-Magazins. Eine Schauspielerin, die Haddish nicht näher benennen will, habe der Sängerin im vergangenen Dezember ins Gesicht gebissen.

Unter dem Hashtag #WhoBitBeyonce wird nun nach der Täterin gesucht!... und es kommen einige in Betracht. Das irische Wettbüro Paddy Power hat eine Umfrage gestartet und die User gefragt, welche Schauspielerinnen sie für schuldig halten. 

Hier die ultimative Liste:

7. Queen Latifah

6. Jennifer Lawrence

5. Sara Foster

4. Scarlett Johansson

3. Gwyneth Paltrow

2. Sanaa Lathan

1. Lena Dunham 

Wer hat deiner Meinung nach Beyoncé gebissen? Schreib es uns in die Kommentare! 

Das könnte dich auch interessieren: 

Ist Andreas Gabalier rechts, homophob und frauenfeindlich? Entscheide selbst – 9 Zitate

Link zum Artikel

"Die Polizei ist dein Team" – Capital Bra trennt sich von Bushido-Label

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

Lena Meyer-Landrut trennt sich von ihrem Freund. Nach 8 Jahren. 

Link zum Artikel

So viele Alben wie Eminem verkaufte im Jahr 2018 in den USA niemand 

Link zum Artikel

"Schrecklich" und "unverzeihlich" – Lady Gaga entschuldigt sich wegen R. Kelly

Link zum Artikel

Schwesta Ewa ist Mutter geworden – und der Babyname ist erstaunlich

Link zum Artikel

Das waren die 7 überraschendsten Promi-Trennungen

Link zum Artikel

Mariah Carey: "Mein Kampf mit bipolarer Störung"

Link zum Artikel

"Ich bin so'n klassischer Weggucker." Moritz Bleibtreu über blutige Obduktionen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bin kein Rassist": Liam Neeson erklärt seine Mordgelüste an Schwarzen

Der Schauspieler Liam Neeson sorgte am Montag mit Aussagen in einem Interview mit "The Independent" Schlagzeilen. Er erzählte, er sei nach der Vergewaltigung einer Freundin mit Rachegelüsten durch "schwarze Gegenden" gezogen um "einen Schwarzen" zu töten.

Auf Social Media warfen ihm daraufhin verschiedene Schauspielerkollegen und Fans Rassismus vor. Nun äusserte sich Neeson am Dienstagmorgen in der TV-Show "Good Morning America" (GMA) und entschuldigt sich für die Äusserungen.

"Meine eigenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel