Spaß
Portrait of smiling young woman lying on bed using laptop model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ABIF01016

Der perfekte Tag: Ins Bett kuscheln und endlos Filme und Serien gucken. Bild: imago stock&people

Diese 30 Filme und Serien kommen in der zweiten Märzwoche auf Netflix

Es gibt viele Gründe, um einfach im Bett liegen zu bleiben: das eine Bier zu viel am Vorabend, die anstehende Klausur oder die leere Kaffeepackung. Die Hauptbeschäftigung an solchen Bett-Tagen? Na klar, Netflix.

Und für alle, die das bisherige Netflix-Programm (oder zumindest das für sie Interessante davon) bereits durchgeguckt haben, kommt hier die gute Nachricht:


Netflix legt nach und zwar so richtig.

Zunächst zu den Serien-Neuerscheinungen aus der Netflix-Eigenproduktion:

Seit dem 12. März:

ab 15. März:

Und auch Eigenproduktionen in Filmlänge sind im Angebot:

Seit dem 12. März: In "Jimmy Carr: The Best of Ultimate Gold Greatest Hits" lässt Jimmy Carr die besten Sprüche seiner illustren Stand-up-Karriere los.

Seit dem 13. März: Auch "Triple Frontier" kommt auf die Bildschirme. Dort plant ein ehemaliger Soldat einer Spezialeinheit aus Geldnot einen riskanten Coup: Sie wollen einem lateinamerikanischen Drogenbaron 75 Millionen US-Dollar stehlen.

Ab 15. März:

Netflix hat sich außerdem die Lizenzen dieser Filme gesichtert:

Einige kennt ihr sicherlich schon - kann man trotzdem alle noch einmal gucken!

Auf welche Filme oder Serien freust du dich besonders? Schreib es uns in den Kommentaren!

Tim Burton Filme

Bastian über seinen neuen Glauben.

abspielen

Video: watson/Katharina Kücke

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Witcher" löst Hype und Klauvorwürfe aus – dabei stimmt das nicht: Hier ist der Beweis

Seit die "Witcher"-Serie vergangene Woche gestartet, hagelt es Kritik – gute und schlechte. Jetzt kommen Behauptungen auf, die neue Erfolgsserie hätte inhaltlich bei "Game of Thrones" geklaut. Das stimmt so nicht.

Die Fantasy- und Mittelalterserie "Game of Thrones" sendete 2011 über HBO ihre erste Folge und löste in kürzester Zeit einen Mega-Hype aus. Seit dem 20. Dezember 2019 hat "Game of Thrones" einen Konkurrenten. Die Netflix-Serie "The Witcher" geht an den Start und sorgt für Wirbel. Da sich beide Serien thematisch überschneiden, werden eilig Vergleiche gezogen. Wer hat die besseren Schauspieler? Wer die coolsten Monster? Wer hat von wem geklaut?

Jetzt werden Gerüchte laut, die "Witcher"-Serie …

Artikel lesen
Link zum Artikel