Sport
Atletico's team members celebrate with trophy after the UEFA Super Cup final soccer match between Real Madrid and Atletico Madrid at the Lillekula Stadium in Tallinn, Estonia, Wednesday, Aug. 15, 2018. (AP Photo/Pavel Golovkin)

So sehen Sieger aus. Bild: Pavel Golovkin/AP

Atlético schockt Real – und gewinnt den Supercup

Damit hätten die Königlichen wohl nicht gerechnet: Real Madrid hat das erste Pflichtspiel nach dem Abschied von Weltfußballer Cristiano Ronaldo verloren.

Real Madrid v Atletico Madrid - UEFA European Super Cup - Lillekula Stadium Atletico Madrid s Diego Costa (centre) celebrates scoring his side s second goal of the game with team mates Atletico Madrid s Lucas Hernandez (left) and Atletico Madrid s Angel Correa PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xMikexEgertonx 38039966

Großer Jubel bei den Atlético-Spielern. Bild: Mike Egerton/imago

Bereits nach 49 Sekunden brachte Diego Costa Atlético erstmals in Führung. Der Franzose Karim Benzema köpfte nach einer Hereingabe von Gareth Bale den Ausgleich (27. Minute). Kapitän Sergio Ramos (63./Handelfmeter) gelang das 2:1 für den Champions-League-Sieger.

Der überragende Costa (79.) sorgte für neue Hoffnung beim Europa-League-Gewinner. In der Verlängerung trafen Saúl Ñíguez (98.) und Koke (104.) für Atlético, für das es nach 2010 und 2012 der dritte Erfolg in diesem Wettbewerb war.

(pb/dpa)

FC Bayern: Alaba-Gerüchte sorgen angeblich für Unmut bei Real-Madrid-Profis

Monatelang hat sich der FC Bayern um eine Vertragsverlängerung mit Abwehrchef David Alaba bemüht, doch bei den Verhandlungen lagen die Vorstellungen beider Parteien, vor allem bei der Gehaltsfrage, weit auseinander. Bis heute konnte keine Einigung erzielt werden. Stattdessen häufen sich die Gerüchte über einen ablösefreien Transfer im Sommer 2021.

Ein Name, der immer wieder fällt, ist Real Madrid. Die Königlichen haben angeblich bereits ernsthaften Kontakt mit Alaba, suchen eine namhafte …

Artikel lesen
Link zum Artikel