Unterhaltung
Royals

Royals: Charles' Nichte überrascht mit Auto-Wahl – Insider verrät Details

Britain's Lady Louise Windsor rides in a carriage during the Trooping the Color parade in London, Thursday June 2, 2022, on the first of four days of celebrations to mark the Platinum Jubilee. Th ...
Lady Louise stellt unter Beweis, wie bodenständig sie ist.Bild: ap / Hannah McKay
Royals

König Charles' Nichte überrascht mit Auto-Wahl – Insider verrät Details

05.09.2023, 07:31
Mehr «Unterhaltung»

Die britischen Royals sind eigentlich den größtmöglichen Luxus gewöhnt. Um Dinge des alltäglichen Lebens müssen sie sich praktisch gar nicht kümmern, Bedienstete halten ihnen den Rücken frei. Die Vorstellung, sie beispielsweise am Steuer eines gebrauchten VWs zu sehen, erscheint regelrecht abstrus – und doch sorgt nun ein Mitglied der Königsfamilie für eben diesen Anblick.

Die Rede ist von König Charles' Nichte, Louise Mountbatten-Windsor. Sie schuftete hart für ihr neues Gefährt, in dem sie nun geknipst wurde.

Charles' Nichte tanzt aus der Reihe

Der britischen "Sun" liegen Bilder vor, die zeigen, wie die 19-Jährige am vergangenen Wochenende in ihrem königsblauen VW Polo durch die Gegend cruist. Im Artikel wird sie, sicher nicht ganz unzutreffend, als "bodenständigster Royal" beschrieben.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Das Fahrzeug stammt angeblich aus zweiter Hand. Das nötige Geld sparte sich Louise durch die Einnahmen aus einem Sommerjob zusammen: Sie erhielt gerade einmal sieben britische Pfund (umgerechnet etwas mehr als acht Euro) pro Stunde, war in einem Gartencenter angestellt. Ihre Aufgaben dort: Arbeiten an der Kasse, Begrüßung der Kund:innen und Beschneiden der Pflanzen.

Eine Quelle berichtet bei "The Sun", dass Louise die Arbeit trotz des geringen Lohns anscheinend gern erfüllte. Der Beobachter beschreibt sie als "freundlich und aufmerksam", sie "schien den Job zu lieben".

Royals: Details zu Lady Louises Sommer-Job

Die Idee, einen Sommer-Job anzunehmen, stammte angeblich von Louise selbst. Offenbar übte sie das Fahren direkt auf dem Windsor-Anwesen. Zudem offenbart der Insider: "Die Summe, die sie bei ihrem ersten Job gespart hatte, wurde von ihren Eltern verdoppelt, sie kaufte einen gebrauchten blauen VW Polo." Ihre Führerscheinprüfung habe Louise gleich beim ersten Versuch bestanden.

WINDSOR, ENGLAND - OCTOBER 12: Prince Philip, Duke of Edinburgh attends the wedding of Princess Eugenie of York to Jack Brooksbank at St. George's Chapel on October 12, 2018 in Windsor, England.  ...
Prinz Philip verstand sich sehr gut mit Lady Louise.Bild: WPA Pool/Getty Images

Auch beim Kutschenfahren hat sie bereits Erfahrungen gesammelt – dies ist eine Leidenschaft, die sie mit dem Prinzen Philip teilt. Der 2021 verstorbene Duke of Edinburgh brachte ihr nicht nur das Kutschenfahren bei, sondern hinterließ ihr auch seine Ponys sowie seine Kutschenwagen.

Bei der im vergangenen Jahr verstorbenen Queen Elizabeth II. soll Louise ebenfalls sehr hoch im Kurs gestanden haben, vor allem nach einem Besuch auf Schloss Balmoral im Jahr 2019.

Trump-Film "The Apprentice" bei Cannes-Premiere umjubelt – Wirbel um Investor

Das Filmfestival von Cannes ist in diesem Jahr herausragend besetzt. Außer Konkurrenz feierten hier Filme wie die Sci-Fi-Fortsetzung "Mad Max: Furiosa" sowie Kevin Costners Western-Epos "Horizon: An American Saga" Premiere.

Zur Story