Sarah Connor ist dieses Jahr erstmals als Jurymitglied bei "The Voice of Germany" dabei.
Sarah Connor ist dieses Jahr erstmals als Jurymitglied bei "The Voice of Germany" dabei.Bild: ProSiebenSAT.1/André Kowalski

"Das ist einfach eine beschissene Regel" – Sarah Connor sorgt für Aufregung bei "The Voice of Germany"

12.11.2021, 12:1623.11.2021, 10:33

Bei "The Voice of Germany" suchen vier Coaches die besten Gesangstalente für ihr Team. Die Jury besteht dieses Jahr aus Nico Santos, Mark Forster, Sarah Connor und Johannes Oerding. In der Folge am 11. November ging es um den Einzug in die Battles und um die Tickets für die Sing-Offs. Doch ging es da mit rechten Dingen zu? Jurymitglied Sarah Connor sorgte am Donnerstagabend für Aufsehen, weil sie für einen heftigen Regelbruch sorgte.

Anstatt sich zwischen Soulsängerin Jennifer, Medizinstudent Archippe und der ehemaligen "Eurovision Song Contest"-Teilnehmerin Ann Sophie zu entscheiden, ließ Sarah Connor einfach alle drei ihrer Nachwuchstalente im Battle gegeneinander antreten. In den Regeln ist eigentlich vorgesehen, dass nur zwei Teammitglieder in die nächste Runde des Wettkampfs eintreten dürfen.

Sarah Connor begeht heftigen Regelbruch

Sarah Connor hatte sich zunächst an die Regeln gehalten und schweren Herzens Jennifer rausgeschmissen. Doch dann überlegte es sich die Sängerin anscheinend anders und holte die talentierte Make-Up-Artistin wieder zurück. Ihre Entscheidung begründete sie damit, dass es "einfach eine beschissene Regel" sei. "Da mache ich nicht mit."

Ann Sophie, Jennifer und Archippe legten eine atemberaubende Performance hin, welche sowohl die Jury als auch das Publikum begeisterte. "Das war so mega, das kann man kaum in Worte beschreiben", heißt es auf Instagram aus den Reihen der Fans. Auch Jurykollege Mark Forster schien schwer beeindruckt: "Das war das beste Battle, das wir je bei 'The Voice' hatten".

"Es ist echt ein sauschweres Ding gerade für mich"

Kein Wunder also, dass Sarah Connor sich auf Anhieb nicht auf einen Favoriten festlegen konnte. "Es ist echt ein sauschweres Ding gerade für mich", betonte die Sängerin kurz bevor sie ihre Entscheidung fällte: Archippe darf in die Song-Offs! Doch auch für Ann Sophie und Jennifer ist die Show noch nicht vorbei – im Nachhinein wurde verkündet, dass die beiden durch den Steal-Deal mit den anderen Coaches in die nächste Runde dürfen. Johannes sichert sich Ann Sophie und Jennifer wird von Nico unter die Fittiche genommen.

(fw)

Garage der "187 Straßenbande" abgebrannt – Rapper Bonez MC spricht von "Anschlag"

Wie jetzt bekannt wurde, ist am Freitagabend die Garage von Deutschlands bekanntester Hip-Hop-Gruppe "187 Straßenbande" abgebrannt. Die Fotos von dem Brandort veröffentlichte der Rapper "Bonez MC" am Samstag auf Instagram. In seiner Story schrieb der 35-Jährige dazu: "Ganze Garage explodiert!", "Gott sei Dank wurde keiner verletzt" und "Danke für Eure Anteilnahme".

Zur Story