Wenn du erkennst, was Astro-Alex hier zeigt, darfst du mit zur ISS!

Bild: twitter/imago montage
06.08.2018, 15:01

Vor genau zwei Monaten startete Alexander Gerst seine Mission am 6. Juni ins Weltall, um von der ISS aus zu forschen. Zwei Monate, in denen er uns die Welt aus einem ganz neuen Winkel zeigte... 

Würdest du sofort erkennen, was "Astro-Alex" hier von seiner Station aus gesichtet hat? Mach den ultimativen Test!

Quiz

Wir auf der Erde begnügen uns mit Fotos von unseren Tellern...

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Deutsches Weltraumteleskop enthüllt Sternexplosion an überraschendem Ort im All

Mit dem deutschen Röntgenteleskop eRosita haben Astronomen des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik (MPE) einen riesigen, bisher unbekannten Supernova-Überrest aufgespürt. Das "Hoinga" getaufte Objekt befindet sich weit außerhalb der galaktischen Ebene – dort, wo offenbar bisher kaum jemand nach Überresten explodierter Sterne suchte, wie das MPE am Mittwoch in Garching mitteilte. Dabei besitzt "Hoinga" einen ungewöhnlich großen Durchmesser von 4,4 Grad.

Zur Story