Bild: RTL

Vogelkacke und Tränen – die dritte "Bachelor in Paradise"-Folge im watson-Check 

23.05.2018, 23:1924.05.2018, 14:07

Warum machen geschmacklose Dinge nur so einen Spaß? Man denke an Plateauschuhe! Wir wissen es nicht. Was wir wissen: "Bachelor in Paradise", eine Dating-Show für Rest-Promis bei RTL macht süchtig. 

Auf einer Insel in Thailand treffen hier lauter ausrangierte Promis mit bunten Cocktails aufeinander, um sich zu bestei... kennen zu lernen.

Wir können nicht wegschauen!

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: www.giphy.com

Küsse, Ohrfeigen und nasse T-Shirts – was in der dritten Folge von "Bachelor in Paradise" geschah, erfährst du hier im watson-Schnellcheck. 

1. Das Matching des Abends

Kaum tauchte die neue Kandidatin Viola (27) auf, flogen Sebastian die Herzchen nur noch so aus den Augen. 

Als hätte er die richtig bunten Pillen im Berghain empfohlen bekommen, grinste er sich mit wirrem Blick durch sein Date mit der Bachelor-Verliererin von 2017. "Ich muss erst mal ein bisschen runterkommen. Ich bin ein bisschen geflasht. Das sind Emotionen und so", stammelte er abschließend.

Bild: RTL

Abends sprachen sie dann sogar über Kinder. Spoiler: Beide wollen "vielleicht irgendwann mal welche". Das Schicksal muss diese Zwei zusammen gebracht haben.

Rotwein-Faktor: Gutes Mittelfeld, ihr Zwei.

Bild: watson.de

2. Der Smalltalk des Abends

Dominico und Evelyn. Ein EU-Liebesmatch, dass sich an die Regeln jeder guten Grundschul-Liebelei hält: Wenn man jemanden toll findet, sollte man ihm schnell gegen das Schienbein treten. Und dann wegrennen. Und sich dann umdrehen und kichern! Metaphorisch natürlich.

  • Er: "Ist es dir eigentlich ernst mit mir?"
  • Sie: "Wieso?"
  • Er: "Weil ich die liebe."
  • Er beugt sich vor. Sie beugt sich vor. Er will sie küssen.
  • Sie haut ihm eine Ohrfeige: "Du Arschloch. Willst du mich verarschen?"
  • Dann küssen sie doch, grinsend. Sie: "Küssen ist intimer als Sex."
  • Zuletzt buddelt er sie im Sand ein und baut ihr zwei Sandburgen rechts und links auf die Brust, dieser Gauner. Sie: "Mein Italiano."
Bild: RTL

Rotwein-Faktor: Vier. Um zu kapieren, was diese Zwei eigentlich meinen, muss man sich schon auf ein gewisses Nebel-Niveau getrunken haben.

Bild: watson.de

3. Die Enttäuschung des Abends

Nachdem Saskia und Christian vergangene Woche noch wild kuschelten (Pool-Petting!), waren die heißen Gefühle bei Christian schlagartig verschwunden. Beziehung? Ach nöööö. 

Möp! Zwei Menschen, eine Flunsch

Bild: RTL

Was die 26-Jährige zu Sätzen bewegte, die so schon jede Singlefrau gedacht hat: "Es gibt sich echt keiner mehr Mühe einen kennenzulernen." Und "Ich würde am liebsten jetzt eine Flasche Wein haben."

Rotwein-Faktor: We feel you, Saskia! Gönn' dir Fünf!

Bild: watson.de

4. Das Abtasten des Abends

Neuankömmling Svenja (23) schnappte sich gleich am ersten Tag Johannes (30), der zu allem bereit war: Knutschen im Wasser, knutschen auf dem Sofa, nachts tanzen am Strand – diese Zwei ließen nullkommanix aus.

Tagsüber wird geknutscht

Bild: RTL

Abends wird... weiter geknutscht!

Bild: RTL

Svenja: "Warum warten, wenn es sich in dem Moment total perfekt anfühlt?" Danach prosteten sie sich mit Sekt zu. "Darauf dass wir so süß sind." Echt jetzt?!

Rotwein-Faktor: Sie liefern ne echte Show, doch es müffelt nach Fake...

Bild: watson.de

watson-Fazit: Und was denken wir jetzt über die ganze Chose?

Es war schön heftig bei den Paradies-Vöglern. Zungenküsse, Kuscheln in der Horizontalen und viele Tränen um Casanova Philipp.

Was noch passierte? Ein Vogel hat Svenja mitten auf den Kopf gekackt und ihr damit gleich kundgetan, was er von ihrem Einzug hält und RTL zeigte im Rückblick, wie Ella 2014 beim Bachelor volles Rohr gegen die Fensterscheibe lief. Was super war, weil – wir hatten dieses humoristische Highlight fast vergessen (wie konnten wir!).

Bild: RTL

Was diesmal offensichtlich wurde: Je fester sich einzelne Paare finden, desto krasser die Kompromissbereitschaft der Übrig-Gebliebenen! Die Verzweiflung steigt.

Und so schleimt Saskia bei Sebastian, den sie eigentlich schon abserviert hatte und sogar Eiskönigin Yeliz gibt sich einen Ruck und schwimmt raus zu Paul aufs Brett.

Ach, diese Promis. Obwohl böse Zunge jetzt sagen würden: Ist eigentlich wie Samstagabend, wenn die letzte Runde im Club ausgerufen wird...

Wie unterscheidet sich die Show zu den üblichen RTL-Dating-Formaten?
Im Unterschied zum "Bachelor" und der "Bachelorette" gibt es nicht DEN einen oder DIE eine, in die sich die Kandidaten verlieben dürfen. Jeder und jede hat die freie Auswahl. Nett. Auf die Nacht der Rosen müssen wir dennoch zum Glück nicht verzichten. Während in der einen Woche die Frauen die Rosen an ihre Traummänner vergeben, sind in der darauf folgenden Woche die Männer dran. So sollen am Ende nur noch Paare übrig bleiben, die wirklich etwas füreinander empfinden. Sagt zumindest RTL.

Und jetzt zu Stars, die einen offiziell interessieren dürfen

Video: watson/Lia Haubner

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel