Welcome back to Litchfield! Das verrät der neue Trailer von "OITNB"

10.07.2018, 15:5910.07.2018, 19:54

BÄM! Es ist ein gewaltiger Cliffhanger, den der erste lange Trailer zur 6. Staffel von "Orange ist the new Black" auflöst.  (Achtung Spoiler von Staffel 5)

Na, auch so aufgeregt? 

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

So war das Ende von Staffel 5: 

Der Gefängnisaufstand war zu Ende. Piper und Alex hatten sich gerade frisch verlobt und warteten zusammen mit ihren Mithäftlingen auf das nicht mehr zu verhindernde Eintreffen der bewaffneten Wärter und ihr ungewisses Schicksal. 

Wir wollen dich nicht weiter auf die Folter spannen: 

Das wissen wir nach dem Trailer:

Alle Figuren aus dieser Szene, also Piper, Red, Nicky, Tystee, Cindy, Suzanne, Freida, Blanca und Gloria landen im verhassten Hochsicherheitstrakt. 

Moment ALLE?

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Richtig. Alex fehlt. Was mit ihr passiert ist, verrät auch der Trailer nicht. 😢

Aber: 

Dafür taucht überraschend Lolly wieder auf. Sie war zuletzt am Ende von Staffel 4 zu sehen. 

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Worum wird es in der 6-Staffel gehen?

Eine Woche, nachdem die Besetzung von Lichtfield, teilweise sehr brutal, beendet wurde, beginnt die neue Staffel. Während der Zerschlagung des Gefängnisaufstandes wurden die Frauen voneinander getrennt. Nun sind sie, wieder einmal, die Neuen, diejenigen die ganz unten in der Nahrungskette stehen, diejenigen, die sich neuen Regeln und neuen Machtstrukturen fügen müssen. Und wieder einmal müssen sie sich entscheiden: Verraten sie ihre alten Freunde zugunsten neuer Vorteile oder halten sie zusammen? 

Die 6. Staffel von "Orange is the New Black" kannst du ab dem 27.07.2018 auf Netflix schauen.  

(hd)

Wie findet ihr den neuen Trailer? Schreibt es uns in die Kommentare!

Du musst deinen Puls beruhigen? Diese Disney-Klassiker gibt es (bald) als Realverfilmung

1 / 16
Diese Disney-Klassiker gibt es (bald) als Realverfilmung
quelle: disney
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Filme und Serien

Alle Storys anzeigen
Bundesweit kommt, was in Berlin schon gilt: 2G-Weihnachtsshopping – das sagen Kunden, Verbände und Personal

Im deutschen Einzelhandel herrscht Katerstimmung: Am ersten Adventswochenende blieb die Kundschaft angesichts hoher Inzidenzen wohl lieber Zuhause. Ohnehin lockten Rabatte im Zuge von Black Friday und Cyber Monday Kundschaft in diesen Tagen in den Online-Handel. Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland, sieht aber auch noch andere Gründe für den mauen Auftakt im Weihnachtsgeschäft:

Zur Story