Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Besser als Bond: Das brutal ehrliche Ranking der Mission-Impossible-Filme

Bild: imago montage

Julia Dombrowsky
Julia Dombrowsky

Zwei Dinge vorausgeschickt: Ich mag weder Tom Cruise, noch Actionfilme – aber ich steh' auf Mission Impossible! Um ehrlich zu sein (und jetzt schlagen sicher einige die Hände über dem Kopf zusammen): Ich schau Ethan Hunt lieber bei der Arbeit zu, als James Bond.

Yep. Hab ich echt gesagt.

Ethan Hunt
Ethan Hunt

Bild: www.giphy.com

Natürlich ist 007 eine Legende. Aber seine Hart-mit-Klasse-Fassade ist eingestaubt, seine Aufträge erledigt er mit gelangweilter Routine, uninspiriert, ohne Liebe. Ethan Hunt ist der Mann, den ich lieber an meiner Seite hätte, wenn alles hinter mir in die Luft fliegt. Der strengt sich noch so richtig an! Trickst Bösewichte mit Masken aus, klettert wie eine Katze und fährt lieber Motorrad als Lamborghini. Verheiratet war er übrigens auch – er hat nämlich keine emotionalen Defizite, die er auf seine Herkunft schiebt. Seine weiblichen Kolleginnen sind außerdem cooler, als die Bond-"Girls". Sorry, Ladies...

So machen das Hunt-Women

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Und trotzdem sind einige von Ethans Abenteuern NOCH besser als Andere. Gerade erst kam der sechste Teil der Agentenserie in die Kinos ("Mission Impossible: Fallout").

Und Fallout wurde ziemlich spektakulär vorgeführt!

Zeit für ein ehrliches Ranking der inzwischen sechs Filme. Welcher war der Spannendste? Und wo hat die "Impossible Mission Force" geschwächelt? Unsere persönliche Bestenliste.

Mission: Impossible 2

Worum es geht

Ethan Hunt, Agent der Impossible Mission Force (IMF), soll eine biologische Waffe wiederbeschaffen, die ein Bösewicht zur Erpressung der Welt verwenden will. Dazu braucht er die Hilfe der gerissenen Diebin Nyah.

Der Film lief 2000

Play Icon

Video: YouTube/Paramount Movies

Warum der erste Platz?

Ähhh – hast du den Trailer angeschaut? Zuerst mal gibt es diese bombastischen Bilder (Slowmotion, Naturaufnahmen, Explosionen), dann krasse Auto- und Motorradstunts, eine übersichtliche Story, die ausreicht, eine unverschämt sexy Partnerin (Thandie Newton, ich liebe dich!) und den coolsten Anthony Hopkins, seit Hannibal Lecter: "This is not mission difficult, Mr. Hunt. This is mission impossible." (dt. "Das ist nicht Mission Schwierig, Herr Hunt. Das ist Mission Unmöglich.")

Immer noch nicht überzeugt? Allein der Titelsong wäre den ersten Platz im Ranking wert. Limp Bizkits "Now I know why you wanna hate me"-Zeile hatte wohl schon jeder im Kopf, der gaaanz langsam auf der Straße die Sonnenbrille abgenommen hat. 

Limp Bizkit - Take a look around

Play Icon

Video: YouTube/Vincent M

Mission: Impossible – Fallout

Worum es geht

Eine Gruppe von Anarchisten möchte eine neue Weltordnung erschaffen, dafür ist ihr jedes Mittel (in diesem Fall Atombomben) recht. Die IMF muss den Kopf der Bande stoppen – und es handelt sich dabei um einen Mann, mit dem Ethan noch eine Rechnung offen hat.

Der Film läuft aktuell im Kino

Play Icon

Video: YouTube/KinoCheck

Warum der zweite Platz?

Weil endlich mal wieder alles zusammenkommt, was zu einer unmöglichen Mission gehört: eine Motorradflucht, eine spektakuläre Kletteraktion, eine Bombenentschärfung, ein Spiel mit Identitäten, unerwartete Wendungen und ein Wiedersehen mit Ethans Ehefrau Julia (die beiden haben die wohl gesündeste Beziehung unter den Actionhelden). Einzig den absurd gut aussehenden, neuen Bösewicht bräuchte es nicht unbedingt – aber wer beschwert sich schon über sowas.

Das hier ist er: Henry Cavill

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Mission: Impossible 3

Worum es geht

Eigentlich will Ethan mit seiner Julia ein ruhiges Leben beginnen, doch nachdem seine ehemalige Schülerin umkommt, schwört er Rache. Der Mörder entführt jedoch seinerseits Ethans Frau und pflanzt ihm noch dazu einen Sprengkopf in den Schädel. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Der Film lief 2006

Play Icon

Video: YouTube/Raziel 01

Warum der dritte Platz?

So weit nach vorne im Ranking wird dieser Film vor allem durch Philip Seymour Hoffman als miesester Miesling der Welt katapultiert. Philip, du fehlst dem Kino immer noch schmerzhaft. Davon abgesehen wird das Masken-Verwirrspiel hier auf die Spitze getrieben. Und wie Ethan mit dem Handy über die Dächer von China wetzt, um seine Frau unter Zeitdruck zu retten – das ist einfach großartige Unterhaltung.

Mission: Impossible

Der Ursprungs-Film von 1996

Play Icon

Video: YouTube/George Lewis

Worum es geht

Ethan Hunt überlebt scheinbar als Einziger einen IMF-Coup, der nur dazu diente, einen Maulwurf der CIA zu enttarnen. Da Ethan jetzt hochverdächtig wirkt, muss er untertauchen und mit einem Team an loyalen Helfern seinen Ruf wiederherstellen, sowie den echten Maulwurf enttarnen. 

Warum der vierte Platz?

Die bekannte Abseilszene Hunts im Inneren des CIA-Hauptquartiers ist Kult und setzte den Ton für die Stunts in den Folge-Filmen. Eine weitere Stärke des Originals war der Cast: Kristin Scott Thomas und Jon Voight als Bösewichte; Jean Reno gab dem Ganzen dazu noch eine fast "Léon der Profi"-mäßige Coolness als Ethans Kollege. Ein toller Start für Mission-Impossible-Fans, aber mit Luft nach oben, was die Story angeht.

Mission: Impossible – Rogue Nation

Worum es geht

Ethan wird von der Untergrundorganisation "Syndikat" gefangen genommen und gefoltert. Nachdem ihn eine Doppelagentin befreit, muss er feststellen, dass das ganze IMF vom CIA geschlossen wurde. Er taucht unter und beschließt im Alleingang, das Syndikat zu Fall zu bringen und den IMF zu rehabilitieren.

Der Film von 2015

Play Icon

Video: YouTube/Mission Impossible

Warum der fünfte Platz?

Es wurde immerhin nicht der letzte Platz, weil das Team um Ethan hier glänzt! MI6-Agentin Ilsa Faust macht ihrem Namen alle Ehre und Sidekick Benji sorgt für Charme. Ansonsten schwingt sich die Story von Abendveranstaltungen zu High-Tech-Safes und Sportautos. Das alles ist genauso glamourös wie lahm, einen James Bond gibt es schließlich schon... Ethan, bleib bei Drecksarbeit.

Mission: Impossible – Phantom Protokoll

Der Film von 2011

Play Icon

Video: YouTube/Movieclips Trailers

Worum es geht

Ethans Team sucht im Kreml nach Dateien, als es von den Russen dabei erwischt wird. Um eine politische Krise zu verhindern, tut die CIA so, als hätte sie noch nie vom IMF gehört, Ethan gilt fortan als Terrorist. Selbstständig ermittelt das Team weiter an dem Fall und erkennt, dass ein russischer Bösewicht einen Atomkrieg plant.

Warum der letzte Platz?

Zu kompliziert. Zu ernst. Zu politisch. Ethan ist Amerikaner "for god's sake" – kann es da nicht ein bisschen bunt knallen und simpel sein? Was wir wollen: ein guter Fiesling, krasse Stunts und coole Sprüche. Wozu braucht man einen Bösewicht, der für einen Bösewicht arbeitet, der für einen Bösewicht arbeitet? Das war alles einen Dreh zu viel. Sorry. Nicht mal Eminems Titelsong (an den sich auch keiner mehr erinnert) konnte das retten.

Obwohl Tom wie immer toll läuft

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: www.giphy.com

Was mich noch im Kino beschäftigt? Popcorn teilen oder nicht teilen.

Play Icon

Video: watson/Julia Dombrowsky, Lia Haubner

Siehst du ganz anders? Dann schreib' es in die Kommentare!

Andere Filme und Serien, auf die wir nicht verzichten wollen

Du mochtest "Rogue One: A Star Wars Story"? Dann bekommst du bald neues Futter

Link to Article

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Link to Article

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

Link to Article

"Clueless" kommt zurück! 5 Lektionen von Cher Horowitz

Link to Article

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon

Link to Article

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Link to Article

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link to Article

In welchen Filmen haben diese Hollywood-Stars NICHT mitgespielt?

Link to Article

"Breaking Bad" soll verfilmt werden – der Arbeitstitel klingt wie aus dem Labor

Link to Article

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Link to Article

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Link to Article

"Ich rülpse viel" – 8 schnelle Fragen an "Jerks"-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Salome Christen 05.08.2018 20:01
    Highlight Highlight Also Platz 1 ist doch ein Witz!
    MI2 war so ziemlich das Schlimmste. Einfach John Woo mit seinen endlosen Slow-Mos und Tauben.
    Zum Glück ein Ausrutscher in der sonst guten Serie :)
    1 0 Melden
    • Philip Buchen 06.08.2018 07:44
      Highlight Highlight @Salome Christen: Das ist ja mal eine deutliche Meinung! Welcher MI war denn dein Liebling? ;)
      0 1 Melden

Mit diesen 7 gruseligen Filmen stimmt ihr euch auf den nächsten "Halloween" ein 

Ab jetzt müsst ihr starke Nerven haben. Pünktlich zum neuen Gruselschocker "Halloween" präsentieren wir euch die besten Horrorfilme zum Streamen auf Netflix. So seid ihr bestens gewappnet für den unheimlichsten Film des Jahres. 

Die Forscher Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga) sind spezialisiert auf paranormale Aktivitäten. In London bittet eine Mutter verzweifelt um Hilfe. Ein Dämon hat von ihrer Tochter Janet (Madison Wolfe) Besitz ergriffen und treibt die Familie in …

Artikel lesen
Link to Article