Leben

So krass nimmt Christian Bale für seine Rollen zu

Bild: Imago

marius notter

"American Psycho", "American Hustle", "Batman" – Christian Bale ist in seinem Leben schon sehr oft in sehr unterschiedliche Rollen geschlüpft. "Klar, ist ja auch ein Schauspieler", kann man jetzt sagen. Doch Bale gehört zu der Kategorie Schauspieler, die das sogenannte "Method Acting" auf die Spitze treiben und für einen Film schon mal 20 Kilo zu und dann wieder 40 Kilo abnehmen:

Krass: Wie Christian Bale seine Ernährung an Rollen anpasst

Video: watson/Team Watson

Ein Mann – viele Körper:

So unterschiedlich wurde der Joker bisher dargestellt

Video: watson/Marius Notter

Fahri Yardim über seine heftigste Abfuhr und schlimme Kater

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Diese Make-ups scheinen zu krass um real zu sein

Video: watson/watson.de

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dreiste Rede: Ricky Gervais grillt Hollywood bei den Golden Globes

Dreist, dreister, Ricky Gervais. Der britische Comedian ist nicht als zurückhaltend oder höflich bekannt. Und mit seiner Eröffnungsrede bei den Golden Globes am Sonntagabend unterstrich er diesen Ruf noch einmal deutlich.

Teilweise blieb den anwesenden Ehrengästen bei der Verleihung des zweitwichtigsten US-Filmpreises das Lachen im sprichwörtlichen Hals stecken.

Von Anfang an gab sich Gervais, der bereits zum fünften Mal als Host antrat, launig:

Den Beweis trat er umgehend an. Niemand blieb von …

Artikel lesen
Link zum Artikel