Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Die Bayern leben seit sechs Jahren in einer festen Beziehung mit der Meisterschale. Sind Lewandowski (l.), Wagner und Co. jetzt im verflixten siebten Jahr angekommen? bild: imago/watson

6 Jahre Meister – und nun? Das verflixte 7. Jahr des FC Bayern München

Sieben Tage, sieben Todsünden, sieben Zwerge, sieben Weltwunder. Katzen haben sieben Leben, wer Spiegel zerbricht, wird mit sieben Jahren Pech bestraft. Die Sieben hat eine Sonderstellung in unserer Welt.

Auch in Liebesbeziehungen wird enorm viel in die Sieben hineininterpretiert: Erst siebter Himmel, dann verflixtes siebtes Jahr. 

Alles nur Aberglaube?

Nähern wir uns der mystischen Sache mit dem verflixten siebten Jahr in der Liebe doch mal mit einem Beispiel aus der Bundesliga: Der FC Bayern München ist Serienmeister, hat seit sechs Jahren eine innige Beziehung mit der Meisterschale. 

Bild

So sehen Sieger aus: "Gähn, schon wieder Meister!" Bild: imago/Future Image/petra schönberger

In der Saison 2012/13, Beziehungsjahr eins mit der Schale, schwebten die Bayern auf Wolke sieben, verloren nur ein einziges Spiel. Sie waren so verknallt, dass sie auch noch den Pokal und die Champions League holten.

Und in dieser Saison? Ist die lodernde Leidenschaft am Ende?

Allem Anschein nach sind die Münchener im verflixten siebten Jahr angekommen: In der Liga sind sie gerade "nur" Zweiter, aus den vergangenen beiden Partien gegen Augsburg (1:1) und Hertha BSC (0:2) gab's lediglich einen Punkt. 

Selbst das Ausbrechen aus dem Alltag, das normalerweise frischen Wind in eine Partnerschaft bringt, verkam in dieser Saison schon mal zum spröden Pflichtprogramm: In der ersten DFB-Pokalrunde gab's einen lustlosen 1:0-Sieg gegen Drochtersen/Assel.

Bild

Was frischen Wind in die Beziehung hätte bringen können, verkam zum spröden Pflichtsieg. Bild: imago/MIS/cathrin müller

Nach sechs Jahren scheint es für den Rekordmeister selbstverständlich zu sein, dass die Meisterschale jeden Frühling im Trophäenschrank steht.

Das verflixte siebte Jahr hat sehr viel mit der verflixten Langeweile zu tun, die der bayerische Dauererfolg nach sich zieht. 

Gibt man sich nicht mehr so viel Mühe? Schätzt man den Erfolg nicht mehr wert?

In der Offensive vergibt der FC Bayern momentan etliche Chancen, Freitag gegen Hertha erwischte auch die Defensive der Kovač-Elf einen miesen Abend.

Das Foul von Jérôme Boateng an Salomon Kalou, das zum Elfmeter führte, den Vedad Ibišević zum Berliner 1:0 verwandelte, war eine Nachlässigkeit, wie sie auch in langjährigen Beziehungen vorkommen kann: Die Grätsche im Strafraum war wie ein unnötiges böses Wort, das im Streit um eine Nichtigkeit fällt. Im Nachhinein bereut man es. 

28. September 2018: Berlin, Olympiastadion: Fussball 1. Bundesliga, 6. Spieltag: Hertha BSC - FC Bayern Muenchen: Muenchens Thomas Mueller nachdenklich. *** 28 September 2018 Berlin Olympic Stadium Soccer 1 Bundesliga 6 Matchday Hertha BSC FC Bayern Muenchen Muenchens Thomas Mueller thoughtful

Vielleicht ist die kleine Krise ja auch eine Chance, das mehr Leidenschaft auf den Platz kommt. Thomas Müller macht's vor. Bild: imago/photoarena/Eisenhuth

Trainer Niko Kovač begründet die Mini-Krise der Bayern mit fehlender Präzision, seine Elf habe "nicht so sauber gespielt", die wenigen Fehler in der Defensive "werden bestraft". So wie auch in einer kriselnden Beziehung fehlende Aufmerksamkeit und fehlende Zärtlichkeiten bestraft werden...

Gegen Ajax Amsterdam gibt's nun am Dienstagabend (21 Uhr auf DAZN) eine neue Chance, um aus der Routine auszubrechen, den Spaß und die Leidenschaft wieder zu entdecken. 

Bild

Niko Kovač hat als Bayern-Trainer von neun Pflichtspielen übrigens sieben gewonnen – mystisch! Bild: imago/Sven Simon

Dann steht am Wochenende der nächste Spieltag der Bundesliga an. Es geht gegen Mönchengladbach und die Bayern sollten dieses Spiel gewinnen, um die Beziehung mit der Meisterschale nicht weiter zu gefährden.

Es ist übrigens der siebte Spieltag. Zufall? Wohl kaum...

(mit sid)

Musik-Bands als Fußball-Wappen

Der Sporttag – was noch wichtig ist

"Fußball ist zu heilig für Comedy" – mit Autor Tommi Schmitt beim Borussia-Spiel

Link zum Artikel

Genderneutrales Stadion: Spiel der Nationalelf erstmals mit Unisex-Toiletten

Link zum Artikel

Darum feiern die BVB-Fans Schmelzer als "Man of the Match" – obwohl er nicht spielte

Link zum Artikel

Erkennst du diese 17 Bundesliga-Spieler anhand ihrer Wikipedia-Bio?

Link zum Artikel

BVB bietet übergewichtigen Fans Fitness-Kurse auf der Südtribüne an

Link zum Artikel

FC Bayern sucht neuen Arena-Namen – und die Fans reagieren köstlich böse

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Besser als Neuer jemals war" – Die Welt feiert ter Stegen und will ihn als Nationalkeeper

Er sprang, flog und hielt alles. Spätestens am gestrigen Abend wurde auch dem letzten Fußballfan auf dieser Erde klar, dass Marc-André ter Stegen zu einem der besten Torhütern seiner Zeit gehört. Denn dank Doppel-Torschütze Luis Suarez – und eben ter Stegen – hat der FC Barcelona nach einem fulminanten 3:0 gegen Real Madrid das Finale im spanischen Pokal erreicht. Die Madrilenen scheiterten dabei im Santiago Bernabeu alle am deutschen Schlussmann.

Die Königlichen waren in der ersten Halbzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel