Unterhaltung
Prominente

"GNTM"-Finale: Heidi Klum stellt sich nach Fan-Kritik gegen ProSieben

Heidi Klum bei der Knights of Charity Gala am 22.05.2024 im Rahmen vom 77. Film Festival in Cannes Knights of Charity Gala beim Cannes Film Festival 2024 *** Heidi Klum at the Knights of Charity Gala  ...
Heidi Klum spricht über das Ende der diesjährigen Staffel.Bild: IMAGO/APress
Prominente

"GNTM"-Finale: Heidi Klum stellt sich nach Fan-Enttäuschung gegen ProSieben

11.06.2024, 11:46
Mehr «Unterhaltung»

Am 13. Juni findet das Finale von "Germany's next Topmodel" in Köln statt. Mit dabei sind unter anderem Robin S., Sofi Tukker und Sabrina Carpenter. Auch Wolfgang Joop oder Bastian Schweinsteiger werden zu sehen sein. Über die letztgenannte Personalie wunderten sich bereits einige Fans der Show, da sie hinsichtlich Schweinsteiger keinen Modelbezug herstellen konnten.

Dieses Mal landen gleich zwei Nachwuchstalente auf dem Cover der deutschen "Harper's Bazaar", da auch erstmals Männer an der Sendung teilnehmen durften. In einer Frage-Antwort-Runde stellte sich Heidi Klum kurz vor ihrer finalen Entscheidung noch einmal den Fragen ihrer Community und verriet im Zuge dessen, was sie sich dafür eigentlich gewünscht hätte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Für die letzte Show können "GNTM"-Fans keine Tickets kaufen

Vor Beginn der Corona-Pandemie fand das Finale von "GNTM" in der Regel in großen Hallen statt. "Wie einst in der ersten Staffel – im kleinsten Kreis", sagte der Sender im Jahr 2020 mit Blick auf die Veränderung in der damaligen Live-Show. Besonders Heidi Klum bedauerte zu diesem Zeitpunkt: "Es ist super schade, dass wir das 'GNTM'-Finale nicht in einer riesigen Halle mit Publikum feiern können."

Aber der "Schutz der 'GNTM'-Fans" sei damals wichtiger gewesen. Schon seit Langem finden nun wieder Großveranstaltungen statt. Doch ProSieben setzt bei "GNTM" auch nach Corona auf einen kleineren Rahmen.

In diesem Jahr können die Fans nur daheim für gute Stimmung sorgen, denn die freien Plätze vor Ort sind für Familien, den engsten Kreis der "GNTM"-Stars oder geladene Gäste reserviert. Tickets können somit im Vorfeld nicht käuflich erworben werden. Bis zu 15.000 Menschen durften in der Vergangenheit in einer Arena bei der letzten Entscheidung mitfiebern.

Heidi Klum ist anderer Meinung als ProSieben

Ein Fan hakte nun noch einmal nach und wollte wissen: "Weshalb ist das Finale nur für Familie und Freunde?" Heidi meinte dazu: "Ja, warum ist das Finale nicht mehr in einer großen Arena? Da müsst ihr den Sender ProSieben fragen. Ich würde das auch gerne wieder machen."

Heidi Klum beantwortet Fragen rund um das Ende der 19. Staffel.
Heidi Klum beantwortet Fragen rund um das Ende der 19. Staffel. Bild: Instagram/ Heidi Klum

Darüber hinaus ging Heidi Klum auf die Frage ein, aus welchem Grund Weltmeister Bastian Schweinsteiger im Finale zu sehen sein wird. Heidi betonte: "Ich versuche, mir immer wieder etwas Neues zu überlegen. Da wir alle gerade im Fußballfieber sind, habe ich mir gedacht, lass uns doch mal was in die Richtung machen."

Heidi Klum äußert sich auch zum Gast Bastian Schweinsteiger.
Heidi Klum äußert sich auch zum Gast Bastian Schweinsteiger. Bild: Instagram/ Heidi Klum

Zudem gab sie an: "Ich freue mich riesig, dass Bastian Schweinsteiger vorbeischaut und mir am Donnerstag hilft." In jedem Fall hält sich ihr Interesse für Fußball in Grenzen. "Kennst du dich im Fußball aus oder schaust du der Liebe wegen?", fragte sie jemand. Dazu sagte Heidi: "Nein, interessieren wäre zu viel gesagt. Ich gucke mir das wegen meines Mannes an. EM gucken wir uns natürlich an, wir fahren hin."

EM 2024: TV-Show holt Ex-Maskottchen Goleo zurück – mit fiesem Beckenbauer-Witz

Er läuft auf und ab, mal zwischen den Zuschauerrängen, mal unmittelbar hinter dem Tor. Er winkt, klatscht und überrascht mit untypischen Tanzmoves. Das offizielle Maskottchen der EM 2024 ist ein Teddybär. Sein Name ist Albärt. Er hat putzige Ohren, große Knopfaugen, trägt Stutzen und ein Fußballtrikot mit der Rückennummer 24. Und im Gegensatz zu seinem Vorgänger trägt er auch eine Hose.

Zur Story