Filme und Serien

"Wer lebt in der Ananas ganz tief im Meer?" – und bekommt Spin-Offs?

"Es soll ein Liebesbrief an jedem im Sponge-Bob-Universum werden." Mit diesen Worten kündigte der Sender Nickelodeon die Spin-Offs von "Sponge Bob – Schwammkopf" an. Anlässlich des 20. Geburtstags wird es für alle wichtigen Charaktere noch einmal zurück nach Bikini Bottom gehen.

Darum könnte es gehen:

Brian Robins, der Präsident von Nickelodeon ließ das ziiiiemlich offen:

"Wir könnten eine originelle Geschichte über Sponge Bob und Patrick erzählen. Oder vielleicht bekommt Sandy ihre eigene Geschichte. Oder Plankton? Ich glaube, die Fans sind heiß darauf."

Was wir außerdem noch nicht wissen ...

... ist, wann wir die neuen Folgen sehen können. "Deadline" vermutet aber, dass es im Juli soweit sein könnte. Denn dann hat der Sender ein Special anlässlich des 20-Jährigen Jubiläums angekündigt – zumindest in den USA.

(hd)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Studie zeigt: Bis zu 20 Meter Abstand beim Sport in Corona-Zeiten

Spazieren, Joggen und Fahrradfahren in Zeiten von "Social Distancing": Eine neue Studie weist darauf hin, dass zwei Meter Abstand zu wenig sein könnten.

Bewegung an der frischen Luft erfreut sich auch in Zeiten der Pandemie großer Beliebtheit. Solange die nötige Distanz eingehalten wird, ist das Sporttreiben sogar erwünscht. Doch wie viel Abstand muss man einhalten, wenn man joggend oder Fahrrad fahrend an Mitmenschen vorbei flitzt?

Eine kürzlich publizierte Studie der niederländischen Universität Eindhoven und der belgischen Universität Leuven ist dieser Frage auf den Grund gegangen. Die Studienleitung kommt zum Schluss: Sporttreibende …

Artikel lesen
Link zum Artikel