Bild
gettyimages/ebay/montage
Digital

Zu faul zum Tippen? Jetzt gibt's die eBay-Fotosuche und sie soll dir helfen 

26.11.2018, 08:42

Ein bisschen klingt es noch nach Zukunftsvision. Aber es ist seit kurzem Realität. Die neue eBay-Fotosuche soll den etwas Fauleren unter uns das lästige Tippen von Produktnamen im Online-Marktplatz ersparen. 

So geht's:

  • Foto vom Produkt machen
  • Bild direkt in die Suchmaske der eBay-App hochladen
  • Das System sucht auf der Basis des abgebildeten Artikels nach ähnlichen Produkten 
Bild
Bild: ebay.com

Noch soll die künstliche Intelligenz gar nicht so intelligent sein. Wie "Bild" berichtet, sucht sie lediglich nach Oberkategorien und nicht nach dem genauen Produkt. Soll heißen: Bist du auf der Suche nach einem bestimmten Kaffeekanne, schlägt dir die App auch Produkte anderer Hersteller vor. Auch der Hintergrund, also ein Teppich oder ähnliches, scheint die App noch zu verwirren. 

(hd)

Diese Fotos zeigen nicht, was du jetzt denkst

Video: watson/Elisabeth Kochan, Johanna Rummel
Whatsapp-Betrug: Nutzer können viel Geld verlieren

Betrüger:innen rufen ältere Personen an und geben sich zum Beispiel als deren Enkelkind aus, bitten um Geld. Der typische Enkeltrick, vor dem immer wieder gewarnt wird. Eine neue Betrugsmasche, die stark an den Enkeltrick erinnert, ist auf dem Vormarsch. Das LKA Niedersachsen hat bereits eine Warnung ausgesprochen. Betroffene, die auf die Betrüger:innen hereinfallen, könnten viel Geld verlieren.

Zur Story