Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

"Game of Thrones" ist bestes Emmy-Drama – doch eine "Mrs. Maisel" räumt richtig ab

Die wichtigsten Serien-News im watson-Binge-Blog

18.09.18, 08:38

team watson

Und wieder einmal ging der Emmy für das beste Drama an die Fantasyserie "Game of Thrones". Insgesamt gab es ganze neun Preise für den HBO-Hit – allerdings vor allem in Nebenkategorien wie Makeup und Spezialeffekte. Immerhin: Peter Dinklage gewann für seine Rolle als Tyrion Lennister den Preis als bester Nebendarsteller.

Als Sieger des Abends ging die hierzulande bislang eher unbekannte melancholische 50er-Jahre-Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" hervor. Neben dem Preis als beste Comedyserie gewann auch Rachel Brosnahan in der Titelrolle Midge Maisel als beste Schauspielerin in einer Comedyserie den wichtigsten Fernsehpreis der Welt.

Beim zuvor mit Spannung erwarteten Kampf zwischen Streamingdiensten und regulären Fernsehsendern gab es am Ende einen Gleichstand: Sowohl Netflix als auch der US-Kabelsender HBO kamen auf 23 Emmys. US-Traditions-Sender NBC kam auf 16 Auszeichnungen.

Deutsche TV-Macher gingen am Montag leer aus: Sowohl "Die Einkreisung" mit Daniel Brühl bei den Miniserien und der Wolfsburger Regisseur Edward Berger ("Deutschland 83"), der "Patrick Melrose" mit Benedict Cumberbatch in Szene gesetzt hatte, erhielten keine Auszeichnung.

Dann vielleicht im nächsten Jahr.

(pb/dpa)

Disney bringt Mary Poppins zurück auf die Leinwand – hier der Trailer

Ihre ehemaligen Schützlinge sind erwachsen geworden, aber Mary Poppins selbst scheint um keinen Tag gealtert – dennoch ist sie seit dem Jahr 1964 nicht mehr mit einem neuen Film auf der Leinwand zu Gast gewesen. Einen Umstand, den Disney jetzt ändert.

Hier der Trailer zu "Mary Poppins Returns"

Video: YouTube/Walt Disney Studios

Mit Emily Blunt as Mary Poppins, Ben Wishaw, Colin Firth, Dick Van Dyke und Meryl Streep könnte der Film kaum berühmtere Schauspieler haben.

Disney scheint sicher, dieses Comeback mit viel Sehnsuchtsfaktor wird ein Erfolg! Pünktlich zur Weihnachtszeit Mitte Dezember soll der Film in die Kinos kommen.

(mbi)

Hier kommen die Trailer zu "Sabrina" und der neuen Julia-Roberts-Serie

Was für ein Start ins Wochenende! Gleich zwei aufregende Serien-Neuheiten kündigen sich mit Trailern an und machen uns Lust auf mehr.

Juhu! Eckige Augen!

Bild: www.giphy.com

1. "Homecoming" mit Julia Roberts

Die erste ist eine Amazon-Original-Serie mit Julia Roberts (ja, DIE Roberts!), die am 2. November in der englischen Originalfassung und Anfang 2019 dann auf Deutsch erscheint. 

In der Psychothriller-Serie "Homecoming" spielt Oscar-Preisträgerin Roberts die Sachbearbeiterin Heidi Bergmann, die Soldaten eigentlich dabei helfen soll, zurück ins zivile Leben zu finden, dann aber bemerkt, dass irgendwas an ihrem Arbeitgeber, der Einrichtung "Homecoming Transitional Support Center", seltsam ist...

Der Trailer zu Homecoming

Video: YouTube/Prime Video

2. Der "Sabrina"-Reboot

Für alle Hexenliebhaber kommt Sabrina endlich wieder zurück! Diesmal gespielt von der (erwachsen gewordenen) "Don-Draper-Tochter" Kiernan Shipka. 

"Chilling Adventures of Sabrina" soll am 26. Oktober auf Netflix erscheinen und beginnt offenbar mit dem 16. Geburtstag der charmantesten kleinen Magierin seit Bibi Blocksberg. Nur: Die Geschichte im Reboot soll sehr viel näher an die Archie-Comics angelehnt sein und damit vermutlich etwas düsterer werden.

Der Trailer zu Sabrina

Video: YouTube/Netflix

(jd)

Sky zeigt "House of Cards" gleichzeitig mit Netflix

Gute Nachrichten für alle Fans von "House of Cards". Sky hat bekanntgegeben, dass man auch in Deutschland nicht länger als im Rest der Welt auf das Finale warten muss. Am 2.  November geht es auf die Zielgerade. Das berichtet DWDL

Gegen 10 Uhr früh sollen alle acht neuen Folgen über die Abrufdienste Sky Ticket und Sky Go verfügbar sein und zwar auf englisch und in der deutscher Übersetzung. Auch die Staffeln 1 bis 5 soll es von diesem Zeitpunkt an auf Abruf geben. Wer lieber linear schauen will, kann das ebenfalls ab 2. November tun. Um 22 Uhr laufen die in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD.

Netflix holt sich "Designated Survivor" und dreht bald die 3. Staffel

"Designated Survivor"-Fans! Es wird zehn neue Folgen in einer dritten Staffel geben. Wie serienjunkies.de unter anderem berichtet, plant Netflix die Erstausstrahlung in 2019 und die Dreharbeiten starten noch dieses Jahr. 

Zuvor lief die Serie beim US-Sender ABC, der sie aber nach zwei Staffeln absetzte.

In der neuen Staffel soll laut serienjunkies.de "die heutige Welt der Kampagnen, Verleumdungstaktiken, Debatten, Wahlkampffinanzierungen und 'Fake News' im Mittelpunkt stehen."

Du hast "Designated Survivor" nicht gesehen? Der Trailer für die erste Staffel gibt dir einen Vorgeschmack:

Video: YouTube/ABC

(sg)

"Mr. Robot" wird nach der 4. Staffel den Stecker ziehen

Die US-Thrillerserie "Mr. Robot" mischt Hacker-Angriffe mit Psycho-Drama. In Deutschland läuft die Show derzeit auf Amazon Prime.  

Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, soll die Hacker-Serie 2019 mit der finalen vierten Staffel ihr Ende finden. Laut dem Bericht wird es in letzten Staffel noch einiges zu erzählen geben: Denn die Show-Macher planen statt der üblichen acht Folgen nun sogar zwölf Folgen, in der das Finale um den Hacker Elliot auserzählt werden soll.

(pb)

"Dogs of Berlin"-Trailer ist raus und einen Starttermin gibts auch

Mit dem Trailer zur zweiten deutschen Netflix-Serie – nach "Dark" im vergangenen Jahr – zu "Dogs of Berlin" hat der Streamingdienst uns ein Nikolausgeschenk gemacht. Denn: Die Krimi-Serie, die irgendwo zwischen Clan-Millieu und Fußballbetrieb spielen wird, startet am 7. Dezember.

Ein deutsch-türkischer Nationalspieler wird ermordet Nazis aus Marzahn? Die Berliner Mafia? Oder doch Türkische Clans? Fahri Yardim und Felix Kramer spielen die Kommissare, die in dem Fall ermitteln.

Und nun der Trailer. Bitteschön: 

Video: YouTube/Netflix

(hd) 

Der erste Trailer zeigt, wie gruselig die dritte Staffel von "True Detective" wird

Es wird wieder spannend: Im Januar kommt die Krimi-Serie "True Detective" auf HBO zurück.

Video: YouTube/HBO

Im ersten Trailer zu der Show gibt sich Ermittler Wayne Hays (gespielt von Mahershala Ali) grimmig – und ziemlich mysteriös: "Als du mich noch nicht gekannt hast, hatte ich nicht viel Angst. Das war keine Angst für mich. Jetzt habe ich Dinge gesehen, Sachen, die ich weiß, könnten großen Schaden anrichten. Mein ganzes Gehirn ist ein Haufen fehlender Teile."

Neben Ali werden auch Mamie Gummer, Stephen Dorff und Carmen Ejogo in der dritten Staffel zu sehen sein. ("Variety") Die Regie übernimmt Daniel Sackheim.

(pb)

Bye Bye "Big Bang Theory" – nach 12 Staffeln ist Schluss!

Für Fans der Nerds aus "Big Bang Theory" heißt es Abschied nehmen. Denn: Nach ganzen zwölf Jahren wird die Serie mit der zwölften Staffel im Jahr 2019 zu Ende gehen.

Warner Bros. Television, CBS und Chuck Lorre Productions schreiben darunter:

"Wir werden den Fans von 'The Big Bang Theory' für immer für ihre Unterstützung während der letzten zwölf Staffeln dankbar sein. Wir, die Darsteller, die Autoren und die Crew sind wir sehr dankbar für den Erfolg der Show und wollen eine letzte Staffel und ein Finale liefern, das 'The Big Bang Theory' zu einem epischen, kreativen Abschluss bringen wird"

In den USA wird die finale Staffel ab dem 24. September zu sehen sein. 

(hd)

F*** Yeah! "The End of the F***ing World" bekommt eine zweite Staffel

Bild: Netflix

Ja, es passiert wirklich! Mit den Worten "we'll be f**king back" und einem kurzem Video wurde nun eine zweiten Staffel von "The End of the F***ing World" angekündigt! 

So nämlich: 

Was die Bilder verraten: Unser liebstes Möchtegern-Killer-Duo wird wieder für jede Menge Ärger sorgen. F*** Yeah!

(hd) 

Nun doch! "Glow" bekommt eine dritte Staffel – und das ist der Teaser

Bild: twitter

Die zweite Staffel der knallig bunten Wrestling-Serie "Glow" läuft seit Juni auf Netflix. Lange sah es so aus, als ob der Streaming-Anbieter die beliebte Serie einstellen würde. Zumindest wurde keine dritte Staffel angekündigt. 

Doch nun können Fans aufatmen: 

Alison Brie, Betty Gilpin, Marc Maron und die anderen werden also erneut in Las Vegas in den Ring steigen. 

(hd) 

"Wohooo" – die "Ducktales" kommen zurück ins deutsche TV

Ein "Wohooo" geht um die Welt:

Bild: youtube

Die "DuckTales" kommen am 3. September zurück ins Deutsche Fernsehen. Wie der Trailer zeigt haben sich Dagobert Duck, Tick, Trick und Track udn Co. auch optisch etwas verändert. 

Und der Titelsong (jetzt von und mit Mark Forster) ist auch neu:

Video: YouTube/Disney Channel Deutschland

Auf dem "Disney-Channel" werden die 21. Folgen immer werktags um 17.30 Ur zu sehen sein. 

(hd)

Ethan Peck wird der neue Spock 

Er ist der Nächste nach Leonard Nimoy und Zachary Quinto: Ethan Peck wird in der zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery" die Rolle des gefühlskalten Vulkaniers Spock übernehmen.

Es sei eine einzigartige Ehre, den "ikonischen Halb-Alien" Mr. Spock darzustellen, schrieb Peck auf Twitter über seine zukünftige Rolle.

Die erste Staffel von "Star Trek: Discovery", eine Neuauflage der Science-Fiction-Saga aus den 1960er Jahren, feierte im vorigen Herbst Premiere. Im Oktober wurde die zweite Staffel angekündigt.

(pb/dpa)

So sieht die neue Show des "Mad Men"-Erfinders aus

Matthew Weiner ist zurück. Mit der Drama-Serie "Mad Men" gewann Weiner neun Emmys, nun bringt der Autor eine neue Serie ins Fernsehen – beziehungsweise in Deutschland zu Amazon Prime. 

In "The Romanoffs" folgt der Zuschauer den Geschichten von acht einzelnen Menschen, die auf der ganzen Welt verteilt leben. Eine Gemeinsamkeit haben Weiners Charaktere jedoch: Alle halten sich für Nachfahren der russischen Zarenfamilie Romanow.

In Deutschland wird die erste Folge der "The Romanoffs" ab dem 12. Oktober auf Amazon Prime zu sehen sein.

(pb)

Die ersten Bilder verraten, dass es im Reboot von "Sabrina" düster wird

2018 ist das Jahr der Reboots. Auch die zauberhafte Hexe "Sabrina" bekommt eine Neuauflage. Produziert wird die Netflix-Serie "Chilling Adventures of Sabrina" von "Riverdale"-Macher Roberto Aguirre-Sacasa. Nun können wir die ersten Bilder vom Set sehen und die verraten: Es wird düster! 

Sabrina (Kiernan Shipka) muss gegen die bösen Mächte kämpfen, die ihre Familie bedrohen. Bild: Netflix

Bild: Netflix

(hd) 

Der Sohn von "Riverdale"-Gangster Hiram Lodge könnte nicht besser besetzt sein

Er sieht nicht nur aus wie der leibliche Sohn von Ober-Gangster Hiram Lodge, sondern er ist es auch. In der kommenden Staffel von "Riverdale" wird Michael Consuelos, der leibliche Sohn von Mark Consuelos (der Hiram Lodge spielt), auch den Seriensohn spielen.  

So sehen die beiden aus: 

Ab dem 11. Oktober können wir das Vater-Sohn-Gespann dann auf Netflix sehen.

(hd) 

"The Marvelous Mrs. Maisel" geht in die 2. Staffel – und das ist der Trailer

Es geht weiter mit "The Marvelous Mrs. Maisel". Amazon hat soeben den Trailer für Staffel 2 veröffentlicht.  Nach allem, was wir bisher erkennen können, treibt Midge ihre Comedy-Karriere voran und versucht ihr Liebesleben auf die Reihe zu kriegen. Und Moment: Kommt da etwa ein neuer Mann ins Spiel?

Auch schon gespannt? Ein wenig Geduld braucht es aber womöglich noch. Der Trailer verrät kein Startdatum – "Coming soon".

(sg)

Endlich! Der Sendetermin für die neue Staffel "House of Cards" steht fest!

Es steht fest! Das Sendedatum für die nächste (und finale) Staffel der Netflix-Serie "House of Cards" wurde soeben bekannt gegeben.

Und zwar von niemand geringerem als...

Robin Wright aka Claire Underwood!

See you November 2nd...

Ein Beitrag geteilt von Robin Wright (@robingwright) am

Am 2. November geht es also weiter.

Die neue Staffel wird sich um Claire Underwood drehen. Die ist nämlich in der neuen Staffel die Präsidentschaftskandidatin. Nach dem Missbrauchsskandal um Kevin Spacey geht Serie ohne ihn weiter.

Claire ist allerdings nicht weniger gefährlich:

We’re just getting started.

Ein Beitrag geteilt von House of Cards (@houseofcards) am

Der November kann nur gut werden.

(yp)

Blackhood war nicht genug. Nun kommt eine mörderische Sekte nach Riverdale! 

Du hast gedacht, dass sieben Morde und – so ein bis zwei – Serienkiller genug für ein Leben sind? Tjaa... dann kennst du Riverdale nicht.

Auf der Comic Con in Sand Diego wurde nun der dritte Trailer veröffentlicht. Darin ist die Kleinstadt NOCH düsterer als bislang. Denn: Eine Sekte macht sich in Riverdale breit.

Da werden dann schon mal Babies über das offene Feuer gehalten: 

Video: YouTube/Riverdale

Wann du in Deutschland zurück nach Riverdale kannst, ist offiziell noch nicht bekannt. Aber: In den USA startet die neue Staffel am 9. Oktober auf CW. Üblicherweise sind Folgen einen Tag später auf Netflix, also ab dem 10. Oktober.

(hd) 

Mehr zum Bingen:

Das kommende GoT-Finale könnte die epischste Schlacht der Filmgeschichte werden

Verharmlost "Ku'damm 59" Vergewaltigungen? Wir haben die Autorin gefragt

Die Serie "Ku'Damm 59" verharmlost Vergewaltigung

Netflix, was hast du mit der Staffel 6 von "New Girl" angestellt?

Wer ist wer im neuen Kardashian-Imperium

Das waren die 14 traurigsten Serientode – der watson-Tränen-Check

"Queer Eye" kommt mit 2. Staffel auf Netflix zurück – wegen dieser 5 Typen freuen wir uns

Ein Abschiedsbrief an meine DVD-Sammlung

Der Durchfall war Schuld – 10 legendäre Filmszenen, die so gar nicht geplant waren

Wie ein neuer Film über Romy Schneider uns das Herz bricht

"Weck' mich auf, wenn es vorbei ist": Aviciis Ex-Freundin nimmt Abschied

Netflix and Wixx(er) – Oliver Kalkofe über seine neue Serie 

7 "Dating-Moves" von Ted Mosby, die heute völlig daneben wären

Es gibt vielleicht eine "Scrubs"-Reunion – wenn es nach J.D. und Elliot geht😱😱😱

Meine Freundin guckt zum 1. Mal "The O.C." – warum ich vor Neid platze

Soziopath, Hochstapler, Egomane: Netflix-Doku zeigt den wahren Donald Trump

Die Simpsons sind mein Leben – aber jetzt muss ich mich entschuldigen

"Bad Banks" macht jetzt auch in den USA Karriere

So kannst du bei der Netflix-Serie "Dogs of Berlin" mitmachen — Haftbefehl ist auch dabei

Bis zur Unendlichkeit! Toy Story kommt nun doch zurück ins Kino

"Game of Thrones" ist bestes Emmy-Drama – doch eine "Mrs. Maisel" räumt richtig ab

Die Bilder der Dawson's-Creek-Reunion lassen dein Fan-Herz höher schlagen!

High Fidelity wird zur Disney-Serie – diese Nachricht bricht uns das Herz 💔💔💔

13 Gründe, warum wir "Die Nanny" wiederhaben wollen!

"Die Welle" wird die nächste deutsche Serie auf Netflix

Netflix-Tinder und 4 weitere Start-up-Ideen, die Carsten Maschmeyer dringend hören sollte

Welcome back to Litchfield! Das verrät der neue Trailer von "OITNB"

Rätsel um Tod von Star-DJ: Warum musste Avicii sterben?

Der neue Star Wars Trailer verrät euch, wie alt Chewie ist

14 Filme, in denen die Schauspieler total besoffen waren

6 perfide Stilmittel, mit denen das Sprach-Genie Kollegah sich gerade wehrt

Im Juli gibt es massig Streaming-Nachschub. Wir haben 9 Tipps für dich

"Queer Eye": Die Umstyling-Show der Herzen meldet sich mit Trailer zurück 😍

Die Queen-Darstellerin wird unfair bezahlt – und sie nur so 🤷👑

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Um mit zu diskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
Hier gehts zu den Kommentarregeln.
0Alle Kommentare anzeigen

Warum landet Bond nie mit Männern im Bett? Und 3 weitere Fragen zu Hollywood und LGBTQ

Im aktuellen Jurassic-World-Film gibt es eine lesbische Figur. Falls du den Film gesehen hast und dich nun fragst, ob du irgendwas übersehen hast: Hast du nicht, denn die Szene, die die sexuelle Orientierung der Forscherin Zia Rodriguez offenbaren würde, wurde rausgeschnitten.

Daniella Pineda, die Zia spielt, hat das vor Kurzem in einem Interview erzählt. Der Film sei zunächst 40 Minuten zu lang gewesen und weil die Szene für die Handlung komplett unwichtig gewesen wäre, sei sie …

Artikel lesen