Bild

Instagram/montage

Frau trägt diesen Herbst wieder weiße Boots – yay oder nay?

Mit weißen Stiefeln war das bisher so eine Sache. Entweder man liebte sie (und trug sie deshalb einfach konsequent, seit sie das letzte Mal im Trend waren – etwa zu den Hochzeiten der Spice Girls), oder aber man war der Meinung, dass es überhaupt keine grausigere Fußbekleidung geben kann.

Weiße Boots. Wie findest du das?

Doch egal, ob du #TeamWeißeBoots oder #AntiWeißeBoots bist: Du wirst nicht umhin kommen, ihnen diesen Herbst und Winter auf der Straße zu begegnen. Die Influencerinnen von Instagram, Autoren von Modemagazinen wie "TeenVogue", "InStyle"  oder "HarpersBazaar" und diverse Stars haben den Trend wieder ausgegraben. Und so sieht das dann aus:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

[f a u x f l e u r] 📸 by #chi

Ein Beitrag geteilt von Maya Yogev (@maya_yogev) am

Welches ist dein liebster/verhasstester Trend? Schreib es uns in die Kommentare. 

Auch nicht gerade eine Augenweide: Gummistiefel

Wenigstens ist die Zeit der kurzen Hosen vorbei: 

Video: watson/Gavin Karlmeier, Marius Notter, Lia Haubner

Komplette Selbstbedienung: Edeka und Bahn starten mit automatisierten Supermärkten

Ein Supermarkt ohne Angestellte – für Beschäftige ein Horrorszenario, zugleich in Corona-Zeiten möglicherweise ein zukunftsweisender Ansatz. In Baden-Württemberg eröffnete am Montag der erste automatisierte Markt seine Tore. Edeka formte das Projekt zusammen mit der Deutschen Bahn und dem Stuttgarter Start-up Smark.

"Bestellen können Kunden von unterwegs per App oder an einem Touchscreen im Markt. Die Waren werden anschließend im rückwärtigen Bereich durch eine Robotik kommissioniert und an …

Artikel lesen
Link zum Artikel