Leben
Bild

Bild: REUTERS/Carlo Allegri/ Brendan McDermid/ Montage

Keine Pizza, dafür Himmel und Hölle: Die Outfits bei der Met Gala 2018

Jedes Jahr aufs Neue versammelt die Met Gala im Metropolitan Museum of Art in New York die High Society – ein Ticket kostet  immerhin auch 25.000 Dollar. Trotzdem lässt "Vogue"-Chefin Anna Wintour längst nicht jeden rein, der möchte.

Schließlich schaut die ganze Modewelt auf DAS Event des Jahres. 

Wer erinnert sich nicht mehr an das legendäre "Pizzakleid" von Rihanna?

Bild

Bild: Gettyimages

Das Motto in diesem Jahr lautete: "Himmlische Körper: Mode und katholische Phantasie". Urteilt selbst, ob die Promis das erfüllt haben: 

1. Jared Leto mit Dornenkranz 

2. Kim Kardashian hat Kreuze auf ihrem Kleid versteckt 

Ein Beitrag geteilt von Versace (@versace) am

3. Sehr aufwendig: Das Outfit von Blake Lively 

Ein Beitrag geteilt von Versace (@versace) am

4. Lana Del Rey trug Partnerlook mit Jared Leto 

5. Gigi Hadid in Versace

Das sind die 11 merkwürdigsten BH-Fotos, die wir wirklich nicht verstehen:

6. Päpstin Rihanna hat keine Angst vor modischen Besonderheiten

7. Katy Perry im Engels-Kostüm

8. Chadwick Boseman: Kreuzritter oder Priester?

Ein Beitrag geteilt von Versace (@versace) am

9. Rosie Huntington-Whiteley trägt einen Heiligenschein

10. Cindy Crawford, die Lady in Red des Abends

Ein Beitrag geteilt von Versace (@versace) am

Themen

Ergebnis in wenigen Minuten: Nobelpreisträgerin arbeitet an Corona-Schnelltest

Sie bieten viele Vorteile, sind aber noch nicht zuverlässig: Corona-Schnelltests. Stäbchen in den Mund, Stäbchen raus aus dem Mund, fertig. Dann folgt eine Analyse direkt vor Ort, nicht in einem Labor. Leider sind Schnelltests deutlich teurer und sie zeigen nur drei Ergebnisse an: positiv, negativ, unklar. Genaue Angaben zur Viruslast bleiben aus. Wie viele Viren in der Probe vorhanden sind, weiß man nicht. Das lässt aber darauf schließen, wie hoch das Ansteckungsrisiko ausfällt, das von …

Artikel lesen
Link zum Artikel