Leben
Bild

Bild: dpa

Es kann nur Eine werden... Meeedchen, Toni ist Topmodel!!!

Einmal im Jahr darf man sich dem sadistischen Vergnügen hingeben, dass da wäre: Beobachte vier Schönheiten dabei, wie sie in bombastischen Outfits einen Laufsteg auf- und abschreiten. Lächelnd zwar, aber innerlich vor Angst erstarrt. Drei Stunden lang.

Genießt die Show so sehr wie wir: Fransen-Botschafterin Heidi Klum

Bild: dpa

Vier Frauen. Alle getrieben von ihrem Wunsch, einen Titel zu bekommen, der in Deutschland inzwischen so viel wert ist wie gebrauchte DVD's. 

Juhu! Es ist wieder GNTM-Finale!

Seit 13 Jahren schickt Heidi Klum die "schönsten Mädchen Deutschlands" in die Hunger Games der Fashionwelt. Und wir dürfen Pizza schlemmend zuschauen, wie sich die Mädels quälen. Wie gemein – und einfach gut. 

Welche Kandidatin fliegt raus? Und wird sich Heidi einen Patzer erlauben? Hach, das Drama! Mit unserem watson-Ticker halten wir dich auf dem Laufenden.

23 Uhr: Toni ist GNTM 2018!

Nach gut 15 Minuten Werbung wurde endlich die Entscheidung verkündet, die eh alle erwartet hatten: Toni ist Germany's next Topmodel 2018.

Bild: dpa

Nicht mal die 18-Jährige selbst schien darüber sonderlich überrascht, war sie doch über die letzten Wochen immer als Vorzeigemodel durch die Serie gelobt worden.

Auch auf Twitter fanden die meisten diese Entscheidung vorhersehbar

Aber wir wollen nicht meckern: Immerhin lief Helene Fischer im Hintergrund, Heidi wurde von Tonis Mutter noch während ihrer Moderation fast mundtot gedrückt und es gab Glitter, Glitter, Glitter!  

Julianna ist raus

Bild: imago montage

22.30 Uhr: Da waren es nur noch Zwei 

Zu einem Song von Rita Ora schreiten Toni und Julianna in Victoria-Secret-Gedächtnis-Outfits über den Laufsteg. Glitzer-Unterwäsche und riesige Flügel. Klar, ist ja Heidis Show und die Klum ist schließlich Königin der Dessous-Werbung.

Gleich fliegt eine raus. Heidi: "Und? Macht's euch Spaß?" Julianna: "Ja, voll." Und schaut dabei, als würde sie die 44-Jährige gerne mit ihren eigenen Extenions erdrosseln.

22.05 Uhr: Pia ist raus!

Bild: imago montage

Nach einer demütigenden LED-Dance-Performance stand fest: Pia ist raus! Das enttäuschte Gesicht konnte sie sich nicht wegwischen. Kein Wunder, wer will den Leuten denn schon mit einem so dämlichen letzten Outfit in Erinnerung bleiben?

Bild: dpa

21.40 Uhr: Staffellauf der Loser

Jetzt dürfen die ganzen ausrangierten Models musikalisch begleitet über den Laufsteg flanieren. Zu Shawn Mendes trägt Trixie einen Eiffelturm auf dem Kopf (kein Witz!) und zu Cro wird "Klaudia mit K" von einem Glitzerbuchstaben verfolgt. Kommt Leute, war es nicht ausreichend gemein den Mädels damals kein Foto zu geben...?

Klaudia mit K gewinnt dann wenig überraschend den "Personality-Award". Sie fiel schließlich auch während der gesamten Staffel mit lauter Lache und ungenierten Flirts auf.

Doch dass Heidis Lieblingsfreak gleich sechs Seiten Rede mitbrachte, machte die Modelmama von Anfang an nervös. Nach einer Minute griff sie ein: "Klaudia, diese Show geht nur drei Stunden." Klaudia: "Ich lese das jetzt zu Ende. Also: Wir sollten aufhören, ständig an uns zu zweifeln und uns klein zu halten." Heidi: "Du musst jetzt aufhören." Klaudia brüllt über Heidi hinweg ins Mikro: "Glaubt an euch! Ich poste die Rede auf Instagram." Den Award vergaß sie auf den Schreck auch gleich noch. 

Übrigens! An alle Gossip-Liebhaber – ein ganz besonderer Mann im Publikum wurde auch eingeblendet...

Wie mich das Klum-Kaulitz-Gelaber abfuckt

abspielen

Video: watson/Lia Haubner, Marius Notter

21.10 Uhr: Christina ist raus!

Bild: imago montage

Christina ist raus. Der ganze Saal feiert. Heidi so: "Awww. Sei mir nicht böse. Du wirst deinen Weg machen."

Thomas kann sich jetzt für den Rest des Abends zurücklehnen, denn er hat keine Kandidatinnen mehr im Team. Heißt: Michael hat schon mal den Juroren-Wettstreit für sich entschieden.

20.45 Uhr: Die Queens des Abends

Krass, wie viel Neid man auf Olivia Jones entwickeln kann. Sie hat ERSTE-REIHE-Tickets und sagt dann auch noch den ersten witzigen Satz des Abends. "Heidi, ich muss mich bei dir bedanken dafür, dass du so geile Dragqueens in die Show geholt hast." Wen sie nur damit meint?

Die folgende Tanznummer offenbart dann aber doch noch den Unterschied zwischen echten Drags und Neumodels: Die Einen wehren sich mit Glitzer und Spaß gegen Körperkonformismus in der Gesellschaft und die Anderen? Bringen selbst Olivia dazu, sich wegzudrehen.

Die schaute nämlich brutal gelangweilt an Toni vorbei, als die sie tapfer zum Hüfte-Schwingen animieren will. Wer St. Pauli kennt, den haut die "Esprit Arena" eben nicht mehr aus den High Heels.

Ach so: Bevor es in die Werbepause ging, kam Humorkanone Heidi noch einmal zum Einsatz, als sie den Queens "german sausages" mit den Worten "Würstchen mögt ihr doch sicher gerne" anbot. Selbst Schuld, wer das missversteht...

20.15: Startschuß

Zeitlupen-Aufnahmen aus der Düsseldorf-Arena und "The Final Countdown" dazu. Europe-Fans dürfen jetzt weinen.

Die zwei Juroren Thomas und Michael werden auf einem Gerüst in die Halle heruntergelassen, mit dem "coolsten Magier der Welt" im Schlepptau – Hans Klok. 

Das Thema des Abends scheint jetzt schon vorgegeben: Männer, die tollere Haare haben, als die Models!

Hans hat schöne Haare seit 1969

Bild: imago

Auch Sänger Heino sitzt übrigens begeistert im Publikum, als zuletzt Heidi Klum, Obertopmodel und Fransenstiefel-Botschafterin, vom Las-Vegas-Magier schwebend in den Saal gezaubert wird. What a show!

Bild: dpa

Wer war im Finale?

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Supertalent"-Kandidat schockt Jury mit seinem besten Stück

Beim "Supertalent" hat die Jury schon so manches Wunder erlebt. Nach dem Auftritt von Zachary Washer waren Bohlen und Co. allerdings sprachlos. Das lag vor allem an seiner engen Hose und dem, was sich darunter abzeichnete.

Der 30-jährige Straßenkünstler tritt unter dem Künstlernamen "Zaktakular" auf und gibt akrobatische Einlagen mit komödiantischem Einsatz zum Besten. Für Dieter Bohlen, Sarah Lombardi und Bruce Darnell tanzte er in einem türkisfarbenen, hautengen Anzug durch einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel