Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Das

Bild: Netflix

"Spuk in Hill House": Diese 10 versteckten Geister hast du total übersehen

Die neueste Netflix-Serie "Spuk in Hill House" wimmelt nur so vor Schockmomenten. Um deinen Adrenalin-Kick noch mehr in die Höhe zu treiben, haben wir alle versteckten Geister gefunden. Findest du sie auch?

"Steven sieht einen Geist"

Netflix

Es beginnt die dramatische Flucht aus dem Gruselhaus. Doch auf dem Weg ist die Familie nicht allein.

"Offener Sarg"

netflix

Shirley wird von ihrer kleinen Schwester Nell zur Tee-Party gerufen. Dort sind mehr Gäste als erwartet.

"Berührung"

netflix

Mit einem unbehaglichen Gefühl verlassen der kleine Luke und seine große Schwester Shirley die Küche. Sie ist davon überzeugt, dass Mrs. Dudley nicht gemein ist, sondern Angst hat – genauso wie sie. Bei dem Anblick absolut zu Recht.

"Das Zwillingsding"

netflix

Nell und ihr Zwillingsbruder Luke spüren, dass im Haus Geister spuken. Als großer Bruder will sich Luke natürlich beweisen, kann aber seine Schwester nicht täuschen: "Du hast Angst. Ich weiß es, weil ich Angst habe." Zum Glück konnten sie das unheimliche Wesen nicht sehen.

"Die Frau mit dem verbogenen Hals"

netflix

Immer noch wird Nell verfolgt. "Die Frau mit dem verbogenen Hals" kommt nachts, wenn sie schläft und kommt ihr sehr nah – zu nah. Kannst du sie auch sehen?

"Zwei Gewitter"

netflix

Draußen ist eine stürmische, kalte Nacht. Genauso kalt ist das Verhältnis von Vater Hugh zu seinen Kindern. Auf einer Beerdigung trifft er sie – ungebetene Gäste inklusive.

"Grabrede"

netflix

Alle Zeichen stehen auf Abschied. Und das Geheimnis rund um das Hill House ist immer noch nicht gelöst. Doch welche Verbindung hat Mr. Dudley zu dem Gruselhaus? Fakt ist: Allein ist die Familie nie. Selbst bei der Grabrede stellen sich ungebetene Gäste zu den Trauernden dazu. 

"Markierungen"

netflix

Der Albtraum geht in die nächste Phase. Pünktlich zu Halloween ist der drogensüchtige Luke verschwunden. Hugh und Steve begeben sich auf Spurensuche. Aber keine Sorge, auf ihn passt schon jemand auf.

"Böse Träume"

netflix

Mama Olivia hat große Angst um ihre Kinder. Zunehmend fällt es ihr schwer, das reale Leben von ihrer eigenen Welt zu unterscheiden. Doch so unreal ist es wohl doch nicht. Tatsächlich hat jemand ihre Gesellschaft gesucht.

"Eine bleierne Stille"

netflix

Endlich ist das Staffelfinale erreicht und somit habt ihr einen der letzten Geister mit oder ohne Hilfe gefunden. Psst Spoiler: Wir wissen nun, was sich in dem roten Raum verbirgt.

Diese Make-ups scheinen zu krass um real zu sein

abspielen

Video: watson/watson.de

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kinder im Dauerstress: Warum die Kindheit mit dem Kita-Besuch aufhört

Ilona Böhnke ist Erzieherin in Dortmund. In ihrer 40-jährigen Laufbahn hat sie eine wichtige Beobachtung gemacht: Kinder verbringen immer mehr Zeit in Kitas, deren Alltag ist durchgetaktet. Dass Spielen nach Stundenplan und das ständige Zusammensein in der Gruppe auch Arbeit für die Kinder bedeutet, wissen viele Erwachsene nicht. Böhnke warnt nun vor möglichen Folgen.

Morgens Mathe, dann Bildungsbereich Natur bis mittags. Nach der Mittagspause Entspannung, vielleicht noch eine Runde Malen oder Singkreis und dann noch Turnen, bis es wieder nach Hause geht.

Was auf den ersten Blick wie der Alltag von mindestens einem Grundschüler wirkt, ist tatsächlich ein ganz normaler Tag für ein Klein- oder Vorschulkind in der Kita. Zeit für freies Spielen? Bleibt da eigentlich gar nicht.

Viele der Probleme, die in deutschen Kitas vorherrschen, sind zwar immer noch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel