YouPorn ertrickst sich eine Porno-App für Android und iOS

Bislang durfte YouPorn das App-Game nicht mitspielen. Der Grund: Pornografische Inhalte sind in den Stores nicht erlaubt.

Doch nun hat die Pornowebsite einen Trick angewendet, um ihre Nutzer trotzdem auch mobil zu erreichen. Die Lösung: YouPorn hat eine Web-App gebaut, die den Chrome- und Safari-Browser dazu benutzt, eine mobilartige Version der Website auf dem Handy zu erzeugen, berichtet futurezone. Die Funktionalität ist ähnlich einer eigenen App, obwohl sich alles im vorinstallierten Browser abspielt. Das Pornoverbot in den App-Stores lässt sich so einfach umgehen.

Laut dem Vizepräsidenten von YouPorn soll die Web-App nur Vorteile haben:

(hd)

Mit diesem WhatsApp-Kniff wirst du der am besten organisierte Mensch ever

Seien wir doch mal ehrlich: SMS? So 2008!

Die Älteren erinnern sich: 2009 machte sich die Chat-App WhatsApp auf, der auf 160 Zeichen begrenzten Kurznachricht das Fürchten auf den Smartphones zu lehren. Hat ganz gut geklappt.

Heute ist der Messenger aus den USA eine der am meisten genutzten Apps weltweit, über eine Milliarde Menschen haben das Programm schon aus dem Google "Play Store" heruntergeladen. Ein Leben ohne das grüne Sprechblasen-Piktogramm auf dem Homescreen?

Für viele tatsächlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel