Deutschland
Drogen

Im Saarland wurde Kokain im Wert von 5 Mio. Euro gefunden.In Bananenkisten 🍌

Deutschland

Im Saarland versteckten Schmuggler Kokain fĂŒr 5 Mio. Euro in Bananenkisten

14.08.2018, 09:27
Mehr «Deutschland»

Koks in Bananenkisten zu schmuggeln, ist so alt wie Bananen und Kokain. Doch es kommt immer wieder vor, wie jetzt im saarlĂ€ndischen Neunkirchen. Dort wurden insgesamt 560 Kilo Kokain im Wert von Millionen Euro in einer Bananenreiferei gefunden. 

Bild
Bild: Polizei

Die Drogen seien den Fahndern zufolge aus Paraguay gekommen und zwischen den Bananen versteckt gewesen. Im Saarland wurden sie in einer Bananenreiferei gelagert.

Die Inhaber haben davon offenbar nichts gewusst. Erst durch einen Einbruch in den Betrieb fand die Polizei das Koks. Dabei soll es sich um einen der grĂ¶ĂŸten Kokainfunde an der Saar handeln.

Mit dem Fund ist der Polizei ein Schlag gegen einen internationalen Drogenring gelungen. Denn nun wurde bekannt, dass bereits im Dezember eine Razzia stattfand. 

Bild
Bild: Polizei

(hd) 

Mehr aus der Polizeiwelt:

Alle Storys anzeigen
Bund und LĂ€nder unterzeichnen Startchancen-Programm

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) und die PrĂ€sidentin der Kultusministerkonferenz, die saarlĂ€ndischen Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD), haben die Regelungen fĂŒr das Startchancen-Programm unterzeichnet. "Ich freue mich, dass wir heute den nĂ€chsten Meilenstein erreicht haben im Rahmen des Startchancen-Programms", sagte Stark-Watzinger am Dienstag in Berlin.

Zur Story