Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Wir wissen endlich, wie es mit "Game of Thrones" weitergeht

Warten kann wie Folter sein. Zumindest das Warten auf die achte und letzte Staffel von "Game of Thrones". Neuesten Gerüchten zufolge soll es im April so weit sein, dann wissen wir endlich, wie es mit Jon und Daenerys weitergeht und was die "White Walkers" sich alles noch so einfallen lassen...

Doch es gibt gute Neuigkeiten, die die Warterei zumindest ein bisschen unterbrechen. Wir wissen zwar immer noch nicht, wie das Ende AUSgeht. 

Aber wir wissen, wie es LOSgeht.

Denn wie in der ersten Staffel wird wohl Winterfell der Ort sein, an dem die Handlung beginnt. Daenerys war mit ihrer Armee schon am Ende der Staffel 7 auf dem Weg dorthin, die verbliebenen Stark-Kinder sind bereits dort und Samwell Tarly sowie Tyrion Lannister sind ebenfalls auf dem Weg dorthin.

Wie Bryan Cogman, einer der Produzenten, sagt:

"Es geht darum, wie diese unterschiedlichen Charaktere zusammenkommen und einen gemeinsamen Feind bekämpfen."

Und was dann folgen wird, ist die größte Schlacht, die Westeros je gesehen hat.

So ging sie los: Die Schlacht der Bastarde

Play Icon

Video: YouTube/jenjaesx

Wie schon bekannt wurde, haben die Dreharbeiten für eine Schlacht-Szene der letzten Staffel 55 Nächte in Anspruch genommen. Zum Vergleich: Die epische Schlacht der Bastarde wurde in "nur" 25 Tagen gedreht.

Peter Dinklage sagte:

"Es ist brutal. Im Vergleich ist die Schlacht der Bastarde ein Vergnügungspark."

Dinklage zu "Entertainment Weekly"

Mehr wissen wir derzeit immer noch nicht, alle Schauspieler sind zu strengster Geheimhaltung verpflichtet worden. Es hilft also alles nichts, wir müssen weiter warten...

(gw)

So krass unterschiedlich wurde der Joker bisher dargestellt

Play Icon

Video: watson/Marius Notter

Das könnte dich auch interessieren:

"Breaking Bad" soll verfilmt werden – der Arbeitstitel klingt wie aus dem Labor

Link to Article

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Link to Article

"Clueless" kommt zurück! 5 Lektionen von Cher Horowitz

Link to Article

In welchen Filmen haben diese Hollywood-Stars NICHT mitgespielt?

Link to Article

Wie Spongebob meine Generation geprägt hat

Link to Article

7 Musikfilme, die du gesehen haben musst (und die keine Musicals sind)

Link to Article

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon

Link to Article

Der Spongebob-Erfinder ist tot – was bleibt, sind diese 15 genialen Serien-Momente

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Link to Article

Ich bin nicht einsam, weil ich alleine ins Kino gehe

Link to Article

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Link to Article

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

Link to Article

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link to Article

Du mochtest "Rogue One: A Star Wars Story"? Dann bekommst du bald neues Futter

Link to Article

"Ich rülpse viel" – 8 schnelle Fragen an "Jerks"-Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

X Folgen aus "X-Factor", die mich heute noch gruseln 

Himmel habe ich mich gegruselt, wenn mir (und natürlich NUR mir) James Brolin und dann ab der zweiten Staffel Jonathan Frakes diese Frage stellte: 

Die Sendung lief jeden Sonntagnachmittag auf RTL II – von 1998 bis 2001. 

Nun 20 Jahre später kehrt die Mystery-Sendung mit zwei neuen Folgen zurück – leider nicht moderiert von Jonathan, sondern vom deutschen Schauspieler Detlef Bothe. 

Ein Wissenschaftler experimentiert mit Geistern. Natürlich ist er besessen. 

Die Idee des …

Artikel lesen
Link to Article