Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Ob die Community bekommt, was sie sich wünscht? Bild: gettyimages/disney/montage

"Frozen 2": Wird Elsa die erste lesbische Disney-Prinzessin?

Kaum wurde diese Woche der erste Teaser-Trailer von Disneys Animationshit "Frozen 2" veröffentlicht, ging es auch schon wieder los. Neben Angstschweiß auf den Stirnen der Eltern (die Songs kriechen tief in die Ohren eines jeden Menschen und verlassen sie nie mehr wieder – kurz: Dauerohrwurm-Alarm) und den Freudentränen bei allen Fans, wurden auch wieder die Spekulationen angeheizt.

Die Frage: Wird Elsa nun die erste lesbische Disney-Prinzessin aller Zeiten werden?

Wir haben uns das Für und Wieder mal genauer angeschaut:

Sie trägt Hosen

Ja ... Gut. Würde man sagen, wenn man in den letzten 100 Jahren schon einmal auf der Straße war. Im konservativen Disney-Kosmos gelten allerdings andere Spielregeln. Eine weibliche Figur trägt dort keine Hosen. Schon gar nicht, wenn sie Prinzessin ist.

"Elsa trägt einen Anzug. Elsa ist lesbisch. Ich mache die Regeln nicht."

Und sie ist damit nicht alleine! Es gibt noch eine weitere Protagonistin – eine Unbekannte – die auch Hosen trägt.

Wer ist diese neue Figur?

Einige Fans vermuten hinter der neuen weiblichen Figur in Hosen die Freundin von Elsa. Was dagegen sprechen könnte: Dafür scheint sie doch recht jung zu sein.

Welche Rolle spielt Evan Rachel Woods?

Actress Evan Rachel Wood attends the 70th annual Primetime Emmy Award at the Microsoft Theater in downtown Los Angeles on September 17, 2018. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LAP201809171146 CHRISTINExCHEW

Bild: imago stock&people

Was nach dem Trailer völlig unklar ist, ist welche Rolle Woods spielen wird. Seit Herbst letzten Jahres ist klar, dass die den Cast ergänzen wird. In der LGBTQ-Community schürte die Besetzung schon damals hohe Erwartungen. Der Grund: Rachel Evan Woods ist bisexuell.

Jetzt werden die Forderungen wieder laut:

Das sagt die Stimme von Elsa:

Wie Even Idnina Menzel, die Stimme von Elsa, über die Theorie, dass die Eisprinzesin eine Lesbe sein könnte denkt, sagte sie schon 2016 in einem Interview mit "Entertainment Tonight":

"Ich denke es wäre großartig."

Das sagt die Drehbuchautorin:

Jennifer Lee, die das Drehbuch für "Frozen" schreibt, sagte im vergangenen Jahr:

"Ich liebe alles, was die Leute über unseren Film sagen und denken – dass er einen Dialog anregt, dass Elsa so ein wundervoller Charakter ist, der so viele Leute anspricht. Es bedeutet uns unglaublich viel, Teil dieser Konversation zu sein. Wir hatten unzählige Diskussionen darüber, wohin uns dies nun führt und wir sind sehr gewissenhaft, was dieses Thema angeht.
Ich schreibe immer aus der Sicht eines Charakters und wo Elsa ist und wohin sie gehen möchte, erzählt sie mir jeden Tag. Wir werden sehen, wohin uns das führt."

Huffington post

Bereits damals lies das die Gerüchteküche ordentlich brodeln.

Die Community jedenfalls ist on 🔥

Wie wahrscheinlich ist es nun, dass Elsa lesbisch ist?

Wenn wir das wüssten, dann hätten wir eine Glaskugel. Im Endeffekt spricht im konservativen Disney-Universum genauso viel für eine lesbische Prinzessin, wie dagegen. Denn: Die Zielgruppe von Disney sind "klassische Familien". Gerade in den USA sorgen Gerüchte um LGBTQ-Charaktere in disney-Filmen immer wieder für enorme Kritik.

Um nicht Millionen von Fans zu vergraulen agierte der Konzern deshalb bislang stets verhalten.

Beispiel: "Die Schöne und das Biest".

Im Vorfeld der Neuverfilmung hatte Disney angekündigt, dass LeFou schwul sein werde. Zu sehen war davon dann aber, ja genau, NICHTS ...

Filme und Serien

Die Netflix-Serie "Aufräumen mit Marie Kondo" motiviert – aber uff, sie nervt

Link zum Artikel

"Game of Thrones" – Diese Charaktere kehren in Staffel 8 zurück

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre größten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Nicht nachmachen! Vor der "Bird Box Challenge" warnt jetzt sogar Netflix 

Link zum Artikel

Voll der süße... Mörder?! – 11 Gedanken zu Netflix' "You – Du wirst mich lieben"

Link zum Artikel

Wie dich "The Crown" dazu bringen wird, Margaret Thatcher zu lieben

Link zum Artikel

20 Jahre nach "Emergency Room" spielt George Clooney wieder in einer Serie mit

Link zum Artikel

Pixar bringt neuen Kurzfilm – mit einer feministischen Botschaft

Link zum Artikel

Der neue Pixar-Kurzfilm ist da – und nimmt sich wieder einem ernsten Thema an

Link zum Artikel

Spiderman lebt! Und was der neue Trailer zu "Far From Home" noch verrät

Link zum Artikel

Der Trailer für die "verheerende" Michael-Jackson-Missbrauchsdoku ist da

Link zum Artikel

"Modern Family": Staffel 11 kommt und hat schlechte Nachrichten im Gepäck

Link zum Artikel

"Black Mirror" in lustig – Der erste Trailer zu YouTubes "Weird City" protzt mit Stars

Link zum Artikel

Anfangs sitzt jemand anderes auf Sheldons Platz – 7 Fehler in "Big Bang Theory"

Link zum Artikel

"Frozen 2": Wird Elsa die erste lesbische Disney-Prinzessin?

Link zum Artikel

Emma Watson posiert mit... sich selbst? – Künstler stellt Stars neben ihr jüngeres Ich

Link zum Artikel

Taylor Swift ist die Königin des Pop – 7 Szenen aus Netflix' "Reputation" beweisen es

Link zum Artikel

Netflix macht's einfach selbst – und will 3 Filme mit deutschen Stars drehen

Link zum Artikel

Was wurde aus den Stars deiner Lieblings-Weihnachtsfilme? Hier kommt die Antwort

Link zum Artikel

Von "Iron Sky" bis "Fikkefuchs" – 8 Filme, die dank Crowdfunding möglich wurden

Link zum Artikel

Dschungelcamp geht los – wir haben die Kandidaten nach Unbekanntheit sortiert

Link zum Artikel

"Beverly Hills, 90210"-Reboot offiziell bestätigt – doch was genau soll das werden?

Link zum Artikel

Wird der Aufzug repariert? "Big Bang Theory"-Stars sprechen über Serienende

Link zum Artikel

Ben Affleck wird im nächsten "Batman" nicht dabei sein

Link zum Artikel

HBO verrät weitere Details zur Staffel 8 von "Game of Thrones"

Link zum Artikel

Diese Filme, Schauspieler (und Donald Trump) sind für den Anti-Oscar nominiert

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link zum Artikel

Ich habe "GNTM" mit Teenagern geguckt – heute bin ich müde, habe aber mehr Verständnis

Link zum Artikel

Netflix wird für seinen "Black Mirror"-Film "Bandersnatch" verklagt

Link zum Artikel

So sehen Elfie, Mike und Co. aus "Stranger Things" in echt aus

Link zum Artikel

Warum der interaktive "Black Mirror"-Film eine reine Enttäuschung ist

Link zum Artikel

Stelle dich unserem ultimativen GNTM-Quiz für Superfans!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • PennyLane 21.02.2019 11:25
    Highlight Highlight Oh das wäre ganz großartig wenn Elsa lesbisch ist. Vor allem wäre es ein großer Schritt für Disney. Den Kindern ist es doch sowieso völlig egal ob da jetzt ein Prinz am ende kommt oder nicht. Es sind ja eher die konservativen Eltern die nicht wissen wie sie aus gewisse Fragen reagieren sollen ;) #giveelsaagirlfriend
  • DerTaran 16.02.2019 18:31
    Highlight Highlight Captain America und Bucky (The Winter Soldier) könnten auch schwul sein. Disney deutet ihre Homosexualität an, zeigt sie aber nicht eindeutig.

Jana bezieht bewusst Hartz IV: "Ich habe kein Kind bekommen, um es abzugeben"

Hier sprechen regelmäßig Menschen, die von Armut betroffen sind.

Jana (Name von der Redaktion geändert) ist 33 Jahre alt, gelernte IT-Systemkauffrau und alleinerziehende Mutter. Ihre Tochter wurde im März 2017 geboren, Jana trennte sich im September 2017 von ihrem Mann und bezieht seit Januar dieses Jahres Hartz IV – weil sie für ihre Tochter da sein möchte, wie sie sagt. Das Elterngeld ist im März 2018 ausgelaufen.

Der Gesamtbetrag von 1260 Euro monatlich setzt sich zusammen aus:

Für sich und ihre Tochter hat sie also knapp 630 Euro netto pro Person zur …

Artikel lesen
Link zum Artikel