8 Jahre später wissen wir, ob das "Inception"-Ende Traum oder Realität war 😱

16.08.2018, 10:3817.08.2018, 09:43

Traum oder Realität? Jahrelang haben sich Filmegucker und Studenten an Unis den Kopf über diese Frage zerbrochen. Diskussionen endeten in Streits und Schuld daran war "Inception".

Doch nun hat Michael Cane, der den Vater von Hauptdarsteller Dom Cobb (Leonardo DiCaprio) spielte, das Ende aufgeklärt. Ein für allemal haben wir nun Gewissheit!

Hier nochmal das Ende (wie gut sah Leo in dem Film eigentlich aus?) : 

Auch Caine habe sich damals die Frage, wann die Geschichte im Traum und wann in der Realität spiele, gestellt. Christopher Nolan habe ihm geantwortet: 

"Wenn du in der Szene zu sehen bist, dann ist es die Realität. Wenn nicht, dann ist es ein Traum."
Michael Caine

Ganz einfach eigentlich. Dank dieser Info können wir nun endlich auch das Ende erklären: Caine ist darin zu sehen, folglich ist das die Realität. Ein Happy End also ... – und das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

(hd) 

Filme und Serien

Alle Storys anzeigen

Deine Fragen - unsere Antworten

Schule, Kita, Pflegedienst: Hier können Beschäftige jetzt nach ihrem Impfstatus gefragt werden – welche Folgen das für Ungeimpfte haben kann

"Sind Sie schon geimpft?" Was bis vor Kurzem noch eine unzulässige Frage am Arbeitsplatz war, müssen Menschen in einigen Berufsgruppen nun wahrheitsgemäß beantworten. Denn im Rahmen einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes, die der Bundestag am vergangenen Dienstag beschloss, ist jetzt auch eine Corona-Impfauskunftspflicht für Beschäftigte in Kitas, Schulen und Pflegeheimen in Kraft getreten.

Was für Konsequenzen kann das für Ungeimpfte haben? Und: Wird diese Regelung auch auf andere …

Artikel lesen
Link zum Artikel