Unterhaltung
Moderator Werner Hansch am 29.05.2018 in Köln beim Sat.1 Spiel Luke! Die WM und ich um den Pokal.

Werner Hansch ist eine echte Kommentatoren-Legende. Bild: imago stock&people / Horst Galuschka

"Promi Big Brother" 2020: Daher kennt man Sieger Werner Hansch

Seit dem 7. August tummelten sich die Promis, oder solche, die es gerne wären, im "Promi Big Brother"-Haus. Gleich 16 Kandidaten und ein paar Nachrücker kämpften um Ruhm, Ehre und natürlich um 100.000 Euro Preisgeld.

Das große Finale zeigte Sat.1 am 28. August. Am letzten Tag in der TV-WG ging es für die verbliebenen vier Bewohner Ikke Hüftgold, Kathy Kelly, Mischa Mayer und dem Show-Ältesten Werner Hansch um die Reality-Krone.

Mit seiner ruhigen Art, dem authentischen Auftreten und (meist) einfühlsamen Ratschlägen war der 82-Jährige schnell zum Publikumsliebling aufgestiegen, wurde von den Kandidaten respektiert und geschätzt. Und tatsächlich holte sich Werner am Freitagabend die "Promi Big Brother"-Krone! Gerührt und ein wenig überrumpelt bedankte er sich bei der Siegerehrung bei den Menschen, mit denen er die vergangenen 22 Tage verbracht hatte: "Ihr habt mir so viel Zuspruch gegeben. Das ist eine ganz persönliche Erfahrung, die so wertvoll für mich ist. Danke!"

Bild

Werner Hansch (Mitte) bei seiner "Promi BB"-Siegerehrung. Bild: Sat.1

Watson verrät euch, woher ihr "Promi Big Brother"-Star Werner Hansch kennen könntet.

Dafür ist Werner Hansch bekannt

Mit seiner unverwechselbaren Stimme, seiner Leidenschaft für den Sport und seinen locker-flapsigen Sprüchen begeistert Kommentatoren-Legende Werner Hansch seit Jahrzehnten die Zuschauer und Zuhörer – unter anderem von der ARD-"Sportschau" oder dem Sat.1-Magazin "Ran". Fun Fact: Mit seinen 82 Jahren ist Hansch der älteste Teilnehmer einer Reality-Show in Deutschland. Respekt! Selbst Schauspielerin Ingrid van Bergen war bei ihrer Dschungelcamp-Teilnahme 2008 lediglich zarte 77 Jahre alt.

Das sagt er über seine "Promi Big Brother"-Teilnahme

Warum begibt man sich mit über 80 Jahren noch einmal in die Reality-Hölle der Löwen? "An Lebenserfahrung habe ich schon ein bisschen was einzubringen. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen was vermitteln und vielleicht kann ich sogar die eine oder andere Botschaft über die Gruppe hinaus vermitteln", erklärte Werner Hansch seine Motivation. Gleichzeitig räumte er aber einen anderen entscheidenden Grund für seinen Einzug bei "Promi Big Brother" ein: "Ich habe da einiges wieder gut zu machen und die Gage hilft mir dabei schon sehr." Zur Erinnerung: Im Februar hatte CDU-Mann Wolfgang Bosbach Werner Hansch verklagt, weil dieser ihm nur einen Teil eines zinslosen 5000-Euro-Darlehens für einen angeblichen Autounfall zurückgezahlt haben soll.

Mit den 100.000 Euro "Promi BB"-Siegerprämie dürfte der Fall hoffentlich erledigt sein.

Das sind die anderen Kandidaten von "Promi Big Brother" 2020

(ab)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

ARD-"Tagesschau"-Star Zervakis über Spontan-Hochzeit: "Konnte vor Schmerzen nicht stehen"

Seit 2013 führt Linda Zervakis nun schon durch die 20-Uhr-Ausgabe der "Tagesschau", Millionen Menschen verfolgen allabendlich die ARD-Nachrichtensendung. Der Weg zur Sprecherin bei der Traditionssendung war aber kein leichter für die 45-Jährige.

Die gebürtige Hamburgerin wuchs als Gastarbeiterkind in bescheidenen und schwierigen Verhältnissen auf. "Mein Vater starb, als ich 14 war. Er hatte Krebs im Endstadium", erklärt Linda Zervakis nun im Interview mit dem Magazin "Bunte". "Von da an bin …

Artikel lesen
Link zum Artikel