Bild

Bild: imago starface

Dürfen wir vorstellen: Herzogin Meghan und ihre "kleine Beule"

Zu Beginn der Pazifikreise im Oktober haben Prinz Harry und Herzogin Meghan kurzen Prozess mit allen "Ist sie oder ist sie nicht"-Spekulationen gemacht und verkündet: Ja, wir bekommen Nachwuchs.

Das erste Kind der beiden soll im Frühjahr auf die Welt kommen, aber Meghans Körpermitte ist natürlich jetzt schon Gesprächsthema.

Während ihrer letzten Station in Neuseeland plauderte Harry laut dem Magazin "Hello!" aus, wie sie das ungeborene Baby derzeit nennen: "Ich und meine Frau und unsere kleine Beule".

Und hier sind sie: Meghan und die kleine Beule

. 19/11/2018. London, United Kingdom. Prince Harry and Meghan Markle, The Duke and Duchess of Sussex, arriving at the Royal Variety Performance in London. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xi-Imagesx IIM-18890-0032

Bild: i-images/imago

Die "kleine Beule" ist mittlerweile deutlich zu sehen. Bei der "Royal Variety Charity" in London zeigte sich Meghan im ärmellosen schwarz-weißen Abendkleid mit Pailletten, das mit floralen Mustern bestickt war. 

Friede, Freude, Opa Charles wird 70!

Auf den offiziellen Bildern zu Schwiegervater Charles 70. Geburtstag trug Meghan auch schon schwarz-weiß, nur noch ohne "kleine Beule". 

Noch nicht genug Royal Content? You are welcome:

1 / 18
So viele Promis bei einem Royal Wedding
quelle: imago stock&people / i-images / pool
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Instagram-ready: Der Royal-Wedding-Kuchen von Meghan & Harry

Video: watson/Lia Haubner

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Böhse Onkelz spielen verbotenen Song und Arte überträgt es live – das sagt der Sender

Wenn ein Song einer Band in Deutschland auf dem Index steht, dann darf er hierzulande nicht live gespielt werden. So ist das auch mit dem Song "Der nette Mann" von der umstrittenen Band Böhse Onkelz – trotzdem schafften die Musiker es, das Lied am vergangenen Wochenende in einem Live-Stream von Arte unterzubringen – und das Lied so trotz des Verbots in Deutschland aufzuführen. Gegenüber watson hat sich Arte zu der Sache geäußert. Doch von vorn.

Arte übertrug das französische Festival "Hellfest" …

Artikel lesen
Link zum Artikel