Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das ist der 1. Trailer zur neuen Aladdin-Verfilmung – Achtung! Ohrwurm-Gefahr!

12.10.18, 11:31

Wüste, pompöse Orient-Bauten, Jago, der Papagei, die Zauberhöhle und schließlich Aladdin, wie er seine Hände vorsichtig Richtung Wunderlampe streckt – der Appetithappen für die neue Aladdin-Realverfilmung verrät nicht viel. Und doch kommen sofort nostalgische Gefühle, ein Ohrwurm und ein Anflug kindlicher Aufregung auf, wenn die ersten Töne von "Arabische Nächte" und "Ein kleiner Freundschaftsdienst" im neuen Trailer zum Film erklingen.

Guck hier:

Video: YouTube/Walt Disney Studios

Regie führen wird Guy Ritchie, was dem Film einen besonderen Touch geben dürfte. Der Regisseur feierte vor 20 Jahren mit "Bube, Dame König, grAs" seinen Durchbruch und landete mit seinen Varianten von "Sherlock Holmes" enorme Kassenerfolge. Bekannt ist Ritchie für seine abrupten, harten Schnitte, wodurch jeder Filme ein eigenes, schnelles Erzähltempo bekommt. Auch die Soundtracks vieler seiner Filme sind wahre Goldstücke.

Wenn Aladdin nur ansatzweise so wird, wie Ritchies vergangene Werke, steht uns Grandioses bevor. Das beweisen wir dir auch gerne:

Beweis Nummer 1: Snatch

Video: YouTube/Samy005 Vela

Beweis Nummer 2: King Arthur

Video: YouTube/KinoCheck

Beweis Nummer 3: RocknRolla

Video: YouTube/BRIAN BLOODY

(sg)

Diese Disney-Klassiker gibt es (bald) als Realverfilmung:

Video: watson/team watson

Hier kommen noch mehr Filme und Serien:

Das "Sabrina"-Reboot kommt – so sehen die Stars von damals jetzt aus

Hallo Serien-Crack! Woher stammen diese ikonischen Zitate?

Was wurde aus den "Scrubs"-Darstellern? Die längst überfällige Antwort

Diese Sex-Szene war selbst "Sex and the City" zu krass – und wurde deshalb nie gezeigt! 

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum landet Bond nie mit Männern im Bett? Und 3 weitere Fragen zu Hollywood und LGBTQ

Im aktuellen Jurassic-World-Film gibt es eine lesbische Figur. Falls du den Film gesehen hast und dich nun fragst, ob du irgendwas übersehen hast: Hast du nicht, denn die Szene, die die sexuelle Orientierung der Forscherin Zia Rodriguez offenbaren würde, wurde rausgeschnitten.

Daniella Pineda, die Zia spielt, hat das vor Kurzem in einem Interview erzählt. Der Film sei zunächst 40 Minuten zu lang gewesen und weil die Szene für die Handlung komplett unwichtig gewesen wäre, sei sie …

Artikel lesen