Leben
Bild

El Chapo wird derzeit in New York der Prozess gemacht. imago/elchapoguzman.com

El Chapos Tochter nutzt Hype um Vater und gründet Drogenboss-Modelinie

Joaquín Archivaldo "El Chapo" Guzmán Loera ist der wohl am meisten berüchtigte Kriminelle der letzten Jahrzehnte. Er ist der ehemalige Chef des mächtigen mexikanischen Sinaloa-Kartells. Zwei Mal saß er bereits in Haft, konnte aber beide Male spektakulär fliehen. Derzeit wird ihm in New York der Prozess gemacht, er soll tonnenweise Kokain in die USA geschmuggelt haben.

Besonders seine Ausbrüche aus dem Gefängnis sorgten dafür, dass eine Faszination um "El Chapo" entstand, die in Dokus und Serien kulminierte.

Den Hype um El Chapo will nun seine Tochter und selbsternannte Modedesignerin Gisselle Guzmán für sich nutzen und hat nun das Modelabel "El Chapo 701" gegründet. Darin vertreibt sie Jeans, T-Shirts, Sombreros, Schuhe und Accessoires. 

El Chapos Tochter Gisselle Guzmán:

Der Instagram-Account des Modelabels ist derzeit inaktiv, es gibt allerdings bereits eine Website.

Ein Logo gibt es bereits, viel mehr noch nicht:

Bild

Bild: www.elchapoguzman.com

Die Website beschreibt "El Chapo" als "bescheidenden Verkäufer von Orangen mit vielen Zielen und großem Ehrgeiz". 

Der "Orangen-Verkäufer" soll laut Anklage der Staatsanwaltschaft in New York für übrigens 3.000 Morde verantwortlich sein. 

(tl)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Aktenzeichen XY" zeigt Bild von echter Leiche und verteidigt Entscheidung gegen Kritik

"Aktenzeichen XY" ist eine der ganz wenigen Sendungen, die in Deutschland seit Jahrzehnten erfolgreich bestehen. Und die Beliebtheit der Sendung lässt nicht nach. Auch die neueste Ausgabe war wieder die meistgesehene Sendung im deutschen Fernsehen am Mittwoch, holte übrigens auch bei den jungen Zuschauern die besten Einschaltquoten.

Der Hype beruht darauf, dass die ZDF-Sendung echte Verbrechen zum Thema hat und Täter sucht, die irgendwo da draußen frei rumlaufen. Das kann mitunter ziemlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel