Digital

Instagram-Feed wird chronologischer #mindblown

22.03.2018, 18:0722.03.2018, 18:21

Vor zwei Jahren hat Instagram den Newsfeed geändert. Posts wurden nicht mehr chronologisch, sondern nach Interessen des Users angezeigt. Dieses Interesse wird, klar, von einem Algorithmus bestimmt – und der weiß dann eben doch nicht immer so ganz genau, was man im Feed sehen möchte.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Viele User betteln daher seit der Umstellung darum, den Feed wieder chronologisch zu sortieren:

Die gute Nachricht: Instagram hat die User erhört.

Zumindest ein bisschen. Das Unternehmen hat gerade angekündigt, den Feed wieder aktueller zu gestalten und Usern zeitnaher andere Posts anzuzeigen. Der chronologische Feed lässt also (noch) auf sich warten, aber das ist ja schon mal ein Anfang.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Whatsapp-Alternative Threema: App wehrt sich gegen Vorwürfe

Whatsapp ist mit über zwei Milliarden User:innen der größte Messengerdienst der Welt. Während die Meta-Tochter in den USA und China noch Konkurrenten wie iMessage und WeChat hat, steht Whatsapp hierzulande unangefochten an der Spitze.

Zur Story