Wetten, dass du diese Vornamen nicht von Ikea-Möbeln unterscheiden kannst?

Wer den Ikea-Katalog durchstöbert, kann sich Anregungen für die Inneneinrichtung holen – oder eben für Babynamen. Viele Möbel können locker mit den skandinavischen Kindernamentrends mithalten. Kannst du auseinanderhalten, was Vorname und was Möbelstück ist? Teste dich im Quiz:

Quiz
1.Pelle
Vorname
Möbelstück
2.Majorna
Vorname
Möbelstück
3.Ingvild
Vorname
Möbelstück
4.Kjellrun
Vorname
Möbelstück
5.Elvarli
Vorname
Möbelstück
6.Detolf
Vorname
Möbelstück
7.Malma
Vorname
Möbelstück
8.Runa
Vorname
Möbelstück
9.Thjorven
Vorname
Möbelstück
10.Sjard
Vorname
Möbelstück
11.Yorick
Vorname
Möbelstück
12.Hamarvik
Vorname
Möbelstück
13.Ekne
Vorname
Möbelstück
14.Smilla
Vorname
Möbelstück
15.Skalle
Vorname
Möbelstück
16.Anrik
Vorname
Möbelstück
17.Yngvy
Vorname
Möbelstück
18.Fridbert
Vorname
Möbelstück
19.Aafje
Vorname
Möbelstück
20.Svalka
Vorname
Möbelstück

Wie die Nationalelf als Ikea-Möbel aussähe:

1 / 15
Billy, Stehlampe, Sofa – das deutsche Team als Ikea-Möbel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Paartherapeutin klärt auf: Darum kriselt es mit am häufigsten in Beziehungen

Vergucken, verlieben, vielleicht verheiraten – und dann? Für viele Paare gehört es dazu, sich früher oder später Gedanken über die Familienplanung zu machen.

Durchschnittlich 1,57 Kinder werden pro Frau hierzulande gezeugt. Damit liegt Deutschland im Europäischen Vergleich ungefähr in der Mitte.

Obwohl der Nachwuchs für viele Paare die Krönung ihres privaten Glücks bedeutet, können die Planung der Familienerweiterung sowie die Zeit nach der Geburt des ersten Kindes für viele Menschen …

Artikel lesen
Link zum Artikel