Digital

Instagram-Feed wird chronologischer #mindblown

Vor zwei Jahren hat Instagram den Newsfeed geändert. Posts wurden nicht mehr chronologisch, sondern nach Interessen des Users angezeigt. Dieses Interesse wird, klar, von einem Algorithmus bestimmt – und der weiß dann eben doch nicht immer so ganz genau, was man im Feed sehen möchte.

Michelle Obama GiphyMichelle Obama Giphy

Bild: Giphy

Viele User betteln daher seit der Umstellung darum, den Feed wieder chronologisch zu sortieren:

Die gute Nachricht: Instagram hat die User erhört.

Zumindest ein bisschen. Das Unternehmen hat gerade angekündigt, den Feed wieder aktueller zu gestalten und Usern zeitnaher andere Posts anzuzeigen. Der chronologische Feed lässt also (noch) auf sich warten, aber das ist ja schon mal ein Anfang.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Influencer wollen kostenloses Essen – Restaurant kontert mit Gegenvorschlag

Für Werbung bei Instagram kriegen Influencer in Restaurants oft gratis Essen. Sie fordern diesen Handel teilweise sogar aktiv ein, indem sie sich mit E-Mails an von ihnen ausgewählte Gaststätten richten und kostenloses Essen verlangen. Ein Restaurant in Griechenland erlebt genau das.

"Ich habe von einem Freund gehört, dass ihr tolles griechisches Essen und vegane Spezialitäten serviert. Ich würde euer Restaurant sehr gerne besuchen – und euch im Austausch für das Essen in Social Media …

Artikel lesen
Link zum Artikel