Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Bild: Getty Images/Montage: Watson

Wir feiern die vermutlich teuersten Pizzen der Welt – Happy Bitcoin-Pizza-Day!

Happy Bitcoin-Pizza-Day, allerseits! 

Happy was?

Bitcoin. Pizza. Day. Bitcoin, die Kryptowährung, die seit geraumer Zeit immer wieder gehyped wird und Pizza, unser aller italienisches Lieblingsgericht, dass selbst an den schlimmsten Tagen für einen leckeren Lichtblick sorgt. 

Aber von vorne:

Heute vor genau acht Jahren war Bitcoin noch kein Riesen-Hype-Thema, von dem selbst deine Eltern schon gehört haben. 

Und auch deutsche Rapper haben damals noch von Scheinen statt von Coins gerappt.

Play Icon

Video: YouTube/Kool Savas Official | Essah TV

Die Kryptowährung war 2010 noch ein absolutes Nischenthema für Nerds. Bitcoins waren nicht nur kaum etwas wert, man konnte auch noch so gut wie nichts mit ihnen kaufen.

Einer, der damals schon einen dicken "Geldbeutel" voller Bitcoins hatte, wollte daran etwas ändern – und er hatte Hunger. Dürfen wir vorstellen: Laszlo Hanyec aus Jacksonsville, Florida. 

Im Onlineforum Bitcointalk schrieb der US-Amerikaner:

"I'll pay 10.000 bitcoins for a couple of pizzas.. like maybe 2 large ones so I have some left over for the next day. I like having left over pizza to nibble on later. You can make the pizza yourself and bring it to my house or order it for me from a delivery place, but what I'm aiming for is getting food delivered in exchange for bitcoins where I don't have to order or prepare it myself, kind of like ordering a 'breakfast platter' at a hotel or something, they just bring you something to eat and you're happy!"

Bitcointalk

Das war am 18. Mai 2010. Wenige Tage später, am 22. Mai, hatte sich jemand gefunden. Laszlo hatte tatsächlich zwei Pizzen für 10.000 Bitcoins gekauft.

Von unseren Redaktions-Bitcoins wurde bisher keine Pizza gekauft.

Seitdem hat es eine kleine Kurs-Steigerung gegeben...

Dieser Preis hat sich seitdem ETWAS verändert: Der Wert eines Bitcoins ist in den vergangenen Jahren enorm angewachsen. Der Twitter-Account @bitcoin_pizza dokumentiert jeden Tag, wieviel die Bitcoin-Pizza von 2010 heute wert wäre. 

Tagesaktuelles Beispiel gefällig?

Heute, am "offiziellen" Bitcoin-Pizza-Day, sind die beiden Pizzen also über 83 Millionen Dollar (mehr als 70 Millionen Euro) wert. Statt zwei Pizzen hätte sich Hanyec die Bitcoins vielleicht sparen können.

Und was macht Laszlo Hanyec heute, wenn er sich nicht über die verlorenen Millionen ärgert? Laut der Website Cointelegraph hat Hanyec erst vor wenigen Monaten erneut Pizza gekauft – dieses Mal mit der Kryptowährung Lightning. Vielleicht gibt es in ein paar Jahren also auch einen Lightning-Pizza-Day.

Bis dahin: Guten Appetit und hodl!

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Die Blockchain-Technologie ist übrigens für viel mehr als Pizza- und Drogenkäufe zu gebrauchen.

Das könnte dich auch interessieren:

Abtreibungsparagraf soll ergänzt werden – warum Ärztinnen das kritisieren

Link to Article

Nichts für schwache Nerven: Amerikaner hustet sich Teil der Lunge aus dem Leib

Link to Article

Übersteht May den heutigen Abend? 8 Fragen und Antworten zum Misstrauensantrag

Link to Article

EU steht May beim Brexit bei – und wappnet sich für ein Scheitern

Link to Article

++ Polizei erschießt Straßburger Attentäter ++ IS-Miliz reklamiert Anschlag für sich ++

Link to Article

Zugunglück in Ankara – mehrere Tote und viele Verletzte

Link to Article

So cool kontert Dorothee Bär auf Kritik – und 5 weitere Boss-Moves von Politikern

Link to Article

Die 12 Dschungelcamp-Kandidaten stehen fest – wir haben sie nach Unbekanntheit sortiert

Link to Article

Siebenjährige offenbar in US-Grenzhaft verdurstet

Link to Article

Jens Lehmann fliegt mit Rot vom Platz und klaut einem Fan die Brille

Link to Article

Immunität von Björn Höcke offenbar aufgehoben – Eltern von getöteter Sophia zeigten ihn an

Link to Article

Müllers Kung-Fu-Tritt: So vorbildlich reagiert er selbst – und so lustig die Fans

Link to Article

Gelbe Westen: Macron erhöht den Mindestlohn – und das sind die Reaktionen

Link to Article

Ein Android-Trojaner räumt innerhalb von Sekunden dein Paypal-Konto leer

Link to Article

"Dümmste Idee meines Lebens" – Däne bereut "Sex-Foto" auf der Pyramide von Gizeh

Link to Article

3 Frauen an 3 Tatorten in Nürnberg niedergestochen – vom Täter fehlt jede Spur

Link to Article

Coca-Cola, Pepsi, Nutella – warum den AfD-Plakat-Fälschern womöglich keine Strafe droht

Link to Article

Und hier ist die am irrsten aussehende Katze von Instagram

Link to Article

Taylor Swift nutzte Gesichtserkennung bei Konzerten, um Stalker zu identifizieren

Link to Article

Sie wollte sich bloß Sommersprossen färben – aber wow, ging das daneben

Link to Article

Wein auf Bier, das rat' ich dir – 15 Alkohol-Mythen im Faktencheck

Link to Article

Die Deutschen mögen "Füße" und "pissen" – das Jahr 2018 auf Pornhub

Link to Article

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Link to Article

Trumps Ex-Anwalt Cohen zu drei Jahren Haft verurteilt

Link to Article

Geburtenregister erlaubt das Geschlecht "divers" – unter einer umstrittenen Bedingung

Link to Article

11 effektive Wege, seinen Weihnachtsbaum vor einer Aggro-Katze zu schützen

Link to Article

Warum Trump vom eigenen Impeachment spricht

Link to Article

Trumps 4 größte Rechts-Probleme als Poster des Grauens

Link to Article

Ein für alle Mal: Der Rundfunkbeitrag ist rechtens – 7 Fragen und Antworten 

Link to Article

Klimawandel besiegt Seehofer – Das Wort des Jahres 2018 ist ... "Heißzeit" 

Link to Article

Die Eintracht feiert in Rom den Rekord – Probleme gab es trotzdem

Link to Article

Doppelter Schutzengel – dieser Junge entkommt dem Tod zweimal

Link to Article

Fans über RB-Geisterspiel: "15.000 Frankfurter in Rom, 16.000 Leipziger in Leipzig"

Link to Article

Airbnb muss preisgeben, wer in München dauernd seine Wohnung vermietet

Link to Article

9 Postboten-Fails, die wir einfach mal netterweise mit Humor nehmen

Link to Article

Keiner schnappt schneller zu als diese Ameise – und sogar ihre Larven sind nicht sicher

Link to Article

"Kein Clan wäre so naiv" – ein Clan-Insider hat für uns "Dogs of Berlin" analysiert

Link to Article

Ryanair unter Druck – wie der Billigflieger-Boss seine Airline retten will

Link to Article

Mehr Kämpfer, maximaler Spaß –"Super Smash Bros. Ultimate" ist eine Granate

Link to Article

May übersteht Misstrauensvotum – doch will nicht mehr bis zur Wahl 2022 im Amt bleiben

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Beziehungsstatus: Es ist ernst! Netflix und Sky bieten Doppelabo an 

Sie haben's getan! Der Medienkonzern Sky und der Videoanbieter Netflix trauen sich und arbeiten in Deutschland und Österreich künftig zusammen. Kunden der Bezahl-Plattform Sky können beide Angebote als Komplettpaket buchen und über das Empfangsgerät Sky Q abspielen. Start des Pakets Entertainment Plus sei am Donnerstag (15. November), teilten die Unternehmen am Dienstag in München mit. 

Das Programmangebot von Sky und Netflix sei sehr unterschiedlich. "Wir ergänzen uns …

Artikel lesen
Link to Article