Leben
Vegetarian skewers and meat on barbecue grill model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY MFRF000202

vegetarian skewers and Meat ON Barbecue Barbecue Model released Symbolic image Property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY MFRF000202

Bild: imago stock&people

Welche Seite der Alufolie nach oben? In England wird das gerade heftig diskutiert

Es gibt Probleme, denen ist man sich gar nicht bewusst, bevor nicht irgendwo im Internet ein Sack Reis umfällt und man merkt: Waaaaah!

Einen solchen Waaaah!-Moment erleben derzeit viele Briten, nachdem der TV-Koch Tom Kerridge in einer BBC-Sendung davon sprach, dass Alufolie immer mit der glänzenden Seite nach unten verwendet werden sollte. Die glänzende Seite, so Kerridge, reflektiere die Wärme besser.

"Ich habe Alfolie 40 Jahre lang falschrum verwendet."

Auf Twitter wurde die Frage umgehend debattiert, alle großen Tageszeitungen griffen die Diskussion auf und die Google-Suche nach "tinfoil" (Alufolie) ging im Vereinigten Königreich deutlich nach oben:

Bild

Bild: google/screenshot

Aber hat Kerridge denn nun Recht, oder nicht? Welche Seite sollte nach oben, welche nach unten?

Die Antwort ist beruhigend. Es ist nämlich ziemlich egal. Beide Seiten, sowohl die glänzende als auch die stumpfe Seite, haben fast gleichwertige physikalische Eigenschaften – ein Unterschied fällt quasi nicht ins Gewicht.

Kerridge in action

May 5, 2014 - Bristol, Bristol, UK - Bristol, UK. Tom Kerridge does a live demonstration of cooking lamb shank with bay and borlotti beans, and buttered ham with English asparagus and parsley, at the Bristol Food Connections festival in the Harbourside area of the city..Photo credit: Simon Chapman/LNP PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAl94

May 5 2014 Bristol Bristol UK Bristol UK Tom Kerridge does a Live Demonstration of Cooking Lamb Shank With Bay and Borlotti Beans and buttered Ham With English Asparagus and parsley AT The Bristol Food Connections Festival in The Harbourside Area of The City Photo Credit Simon Chapman LNP PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAl94

Bild: imago stock&people

Wobei Kerridge zumindest in der Theorie Recht hat: Eine glänzende Seite reflektiert tatsächlich Wärme besser, wer also Speisen warmhalten will, kann gerne die glänzende Seite Richtung Speise legen und damit zumindest ein gutes Gefühl haben. In der Praxis wird der Unterschied unmerklich sein.

Der Grund für die unterschiedlich aussehenden Seiten bei Alufolie liegt in der Produktion der Folie: Dort werden aus Effizienzgründen zwei Folien gleichzeitig gewalzt und so glänzt jeweils nur eine Seite – und zwar die, die direkt mit der Walze in Berührung gekommen ist.

Waaah!-Moment vorbei? Zumindest in Bezug auf die richtige Seite. Denn bestenfalls verwenden wir gar keine Alufolie, denn nicht nur werden bei der Gewinnung von Aluminium Regenwälder abgeholzt, auch die Verarbeitung ist umweltschädlich. Denn dabei entsteht Abfall in Form von Rotschlamm, als auch klimaschädigende Gase wie Kohlenmonoxid.

Außerdem können Aluminiumteilchen in die Nahrung gelangen, wenn säure- oder salzhaltige Lebensmittel in die Folie eingewickelt werden. Und das ist sogar gesundheitsschädlich.

(gw)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Aus diesem ekligen Grund sind Kartoffeln im Supermarkt gleich groß – ZDF deckt auf

Mittlerweile haben wir gelernt, bei Lebensmitteln skeptisch zu sein: Stammt das Fleisch aus artgerechter Haltung? Wurde das Gemüse mit Pestiziden behandelt? Sind in dem Brühwürfel Geschmacksverstärker? Dennoch gibt es noch offene Fragen, die sich zunächst nicht leicht beantworten lassen.

Zum Beispiel, ob zwischen Bio- oder normalen Kartoffeln ein Unterschied besteht. Wachsen sie doch unter der Erde, wo sie vor Pestiziden sicher sein müssten. Oder ob das Herkunftsland von Avocados eine Rolle …

Artikel lesen
Link zum Artikel